Anzeige(1)

Manches ist mir einfach peinlich

NurIch175

Mitglied
Hallo,

Ich unterdrück das Stöhnen beim Geschlechtsverkehr größten Teils, weil es mir total Peinlich ist. Mein Freund weiß zwar, dass ich es unterdrücke, aber den Grund habe ich ihm nicht genannt und er sagt immer ich soll mich einfach gehen lassen, aber ich kann einfach nicht, ich fühl mich dabei komisch. Und wenn Licht ist, dann kann ich das erstrecht nicht, da will ich eigentlich garnicht, ich mach immer so gut wie es geht dunkel, aber es ist ja nicht immer geplant und dann.. ich weiß hört sich komisch an.. denk ich gleich an mein Aussehen, wenn er mich anschaut, das ich nicht scheiße dabei aussehe und ich kann es allgemein nicht leiden, wenn er mich anschaut wenn ich nackt bin, ich weiß nicht wieso. ich bin auch mit meim Körper zufrieden aber der Intimbereich.. das ist mir peinlich.
Ich will daran aber was ändern und ich weiß nicht wie.. könnt ihr mir vielleicht helfen?
 

Anzeige(7)

C

CarpeDiem20

Gast
Hallo,

Ich unterdrück das Stöhnen beim Geschlechtsverkehr größten Teils, weil es mir total Peinlich ist. Mein Freund weiß zwar, dass ich es unterdrücke, aber den Grund habe ich ihm nicht genannt und er sagt immer ich soll mich einfach gehen lassen, aber ich kann einfach nicht, ich fühl mich dabei komisch. Und wenn Licht ist, dann kann ich das erstrecht nicht, da will ich eigentlich garnicht, ich mach immer so gut wie es geht dunkel, aber es ist ja nicht immer geplant und dann.. ich weiß hört sich komisch an.. denk ich gleich an mein Aussehen, wenn er mich anschaut, das ich nicht scheiße dabei aussehe und ich kann es allgemein nicht leiden, wenn er mich anschaut wenn ich nackt bin, ich weiß nicht wieso. ich bin auch mit meim Körper zufrieden aber der Intimbereich.. das ist mir peinlich.
Ich will daran aber was ändern und ich weiß nicht wie.. könnt ihr mir vielleicht helfen?

Meine Ex freundin war genauso wie du, als ich mit ihr geschlafen hatte , und sie war zu der Zeit 16 jahre alt.
Ich sagte ihr auch das gleiche was dein Freund dir sagte, sie hat auch nur leicht gestöhnt usw, ich weiss nicht an was das liegt es könnte sein das es daher kommt weil du noch in der Pubertät bist..bei frauen ist das meist etwas krasser als bei männern, das ist dein schmamgefühl, ich weiss ja nicht ob er dein erster freund ist, mit dem du schläfst....
Das geht von alleine weg um so älter du wirst..
 
G

Gast

Gast
Hallo,

Ich unterdrück das Stöhnen beim Geschlechtsverkehr größten Teils, weil es mir total Peinlich ist. Mein Freund weiß zwar, dass ich es unterdrücke, aber den Grund habe ich ihm nicht genannt und er sagt immer ich soll mich einfach gehen lassen, aber ich kann einfach nicht, ich fühl mich dabei komisch. Und wenn Licht ist, dann kann ich das erstrecht nicht, da will ich eigentlich garnicht, ich mach immer so gut wie es geht dunkel, aber es ist ja nicht immer geplant und dann.. ich weiß hört sich komisch an.. denk ich gleich an mein Aussehen, wenn er mich anschaut, das ich nicht scheiße dabei aussehe und ich kann es allgemein nicht leiden, wenn er mich anschaut wenn ich nackt bin, ich weiß nicht wieso. ich bin auch mit meim Körper zufrieden aber der Intimbereich.. das ist mir peinlich.
Ich will daran aber was ändern und ich weiß nicht wie.. könnt ihr mir vielleicht helfen?
Könnten Deine oder seine ELTERN Euch hören? Da wäre man ja sicher leiser, wenn die Eltern auch in der Wohnung sind oder womöglich im Zimmer nebenan. ^^

Du bist noch jung, das verändert sich alles noch, setz Dich nicht unter Druck.
 

NurIch175

Mitglied
ja, ich bin auch 16 und es ist mein erster Freund mit dem ich schlafe.. und es ging am Anfang auch viel zu schnell, weil unser erstes Mal war an unserem zweiten Treffen, als er betrunken war und eigentlich wollte ich nicht, aber bei uns beiden war es Liebe von Anfang an und ich wollte es mir nicht versauen.. naja..
 
C

CarpeDiem20

Gast
ja, ich bin auch 16 und es ist mein erster Freund mit dem ich schlafe.. und es ging am Anfang auch viel zu schnell, weil unser erstes Mal war an unserem zweiten Treffen, als er betrunken war und eigentlich wollte ich nicht, aber bei uns beiden war es Liebe von Anfang an und ich wollte es mir nicht versauen.. naja..

Hm das klingt für mich wirklich ähnlich wie meine Geschichte wie das passiert ist.
Nun gut wir waren beide nicht betrunken als wir miteinander schliefen ..
Aber dann passt das wohl was ich dir geschildert habe..., ich war auch ihr erster sie hat sich genauso identisch verhalten wie du..
Entweder muss dein Schamgefühl verschwinden was immer weniger wird umso älter du wirst , oder das verschwindet mit der Pubertät zusammen, nun gut hast du ja auch bestimmt noch wenig erfahrung...
Dein Naja klingt so als wärs ein Fehler deinerseits gewesen?
 
G

Gast

Gast
ja, ich bin auch 16 und es ist mein erster Freund mit dem ich schlafe.. und es ging am Anfang auch viel zu schnell, weil unser erstes Mal war an unserem zweiten Treffen, als er betrunken war und eigentlich wollte ich nicht, aber bei uns beiden war es Liebe von Anfang an und ich wollte es mir nicht versauen.. naja..
Das hier ist ein Widerspruch in sich:

Beim zweiten Treffen, er betrunken, eigentlich wolltest Du nicht, aber Liebe von Anfang an. ;-))

Du scheinst noch gar nicht richtig bereit für Sex zu sein. ;-) Ganz unabhängig vom Alter, das Alter ansich ist es nicht immer. Die innere Haltung dazu hast Du noch nicht. Mußt du auch nicht. Das wird noch kommen mit der inneren Haltung.
 
C

CarpeDiem20

Gast
Ja, ich hätte was sagen müssen, aber inzwischen weiß er ja Bescheid und es tut ihm auch Leid.. Dankeschön :) hoff mal das wird mit der Zeit

Okay immerhin hat er sich entschuldigt und hat alles wieder grade gebogen.
Ja das wird schon..ist halt neu für dich und da bist du noch angespannt, deswegen dieses seichte.
 
T

Tiger22

Gast
Ach herrje, mach da bloß kein Problem draus.
Du bist 16!!!!!
Ich finde das sehr früh für Sex. Weiß ich bin ein Spiesser.
Aber mit 16 habe ich Rumknutschen noch super peinlich gefunden.
Lasst euch doch Zeit!
 

digitus

Aktives Mitglied
Ich unterdrück das Stöhnen beim Geschlechtsverkehr größten Teils, weil es mir total Peinlich ist. Mein Freund weiß zwar, dass ich es unterdrücke, aber den Grund habe ich ihm nicht genannt und er sagt immer ich soll mich einfach gehen lassen, aber ich kann einfach nicht, ich fühl mich dabei komisch. Und wenn Licht ist, dann kann ich das erstrecht nicht, da will ich eigentlich garnicht, ich mach immer so gut wie es geht dunkel, aber es ist ja nicht immer geplant und dann.. ich weiß hört sich komisch an.. denk ich gleich an mein Aussehen, wenn er mich anschaut, das ich nicht scheiße dabei aussehe und ich kann es allgemein nicht leiden, wenn er mich anschaut wenn ich nackt bin, ich weiß nicht wieso. ich bin auch mit meim Körper zufrieden aber der Intimbereich.. das ist mir peinlich.
Ich will daran aber was ändern und ich weiß nicht wie.. könnt ihr mir vielleicht helfen?
Nun, Du bist jung, vermutlich unerfahren, unsicher und wie praktisch alle Mädchen und die meisten Frauen mir Deinem Körper unzufrieden. Mit einem Wort, Du bist leider für Dein Alter ganz normal.

Es wird Dir nicht helfen, wenn ich Dir sage, dass die Erregung des anderen zu sehen, sein Zucken zu spüren, sein Keuchen zu hören, seine Lust zu riechen genau das ist was guten Sex von schlechten unterscheidet. Weil Du mir, jedenfalls in bezug auf Dich selbst, nicht glauben wirst bis Du es selber erlebt hast und auch merkst wie Dein Partner darauf einsteigt und abfährt.

Und das wird erst passieren, wenn Du Deinem Freund soweit vertrauen kannst, dass Dir vor ihm nichts mehr peinlich ist. Das Problem ist, dass er vermutlich genauso unerfahren ist wie Du, vermutlich genug mit seiner eigenen Unsicherheit zu kämpfen hat und nicht weiß wie er Dir die Sicherheit geben kann, die Du brauchst um den Sex wirklich genießen zu können.

Du allein kannst da also gar nichts tun, das könnt ihr nur zusammen. Und dazu müsst ihr zumindest einmal soweit sein, dass ihr darüber reden könnt. Vielleicht lasst ihr das mit dem GV dann mal ein Weilchen, nehmt gemeinsam ein Bad oder kuschelt einfach nackt im Bett herum und erforscht, was ihr sonst noch so angenehmes miteinander anstellen könnt, lernt wie der andere gerne berührt werden möchte oder wie er denn so schmeckt, wie das alles so beim andern funktioniert und wo man dann sonst noch so überall Lust empfinden kann. Wenn ihr dabei eine gewisse körperliche Vertrautheit und Sicherheit im intimen Umgang miteinander erworben habt, dann probiert es wieder. Ihr werdet überrascht sein, um wieviel besser es sich anfühlen wird. Du wirst sicherer werden, mehr zulassen und Deine Probleme werden sich bald in Luft auflösen.

digitus
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben