Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mal wieder eine Erfahrung in Sachen Nachhilfe

L

LVchen

Gast
Hi,

neben meiner Tätigkeit in der Schule, gebe ich ja auch private Nachhilfe. Dafür inseriere ich immer auf mehreren Sites. Nun war gestern wieder mal jemand da, der mich noch am selben Tag angerufen hatte. Er stammt ursprünglich aus Schottland und wollte sein Deutsch auf diesem Wege aufbessern.

Gestern Abend tauchte er dann auf. Ich hatte im Vorwege einige Grammatikübungen und ein paar Texte vorbereitet, mit Vokabelannotationen.

Na ja, wir gingen in den Übungsraum unten im Wohnheim. Wir unterhielten uns keine 20-30 Sekunden, dann sprang er auf und rief aus "I don't feel comfortable here" und er ging, ohne mir überhaupt das Geld zu geben oder noch irgendwas dazu zu sagen.
So was Unhöfliches habe ich echt noch nie in meinem Leben erlebt.

Und so schlimm ist der Übungsraum NUN WIRKLICH nicht. In der Uni und in der Schule sieht es auch nicht anders aus.

Mein Zimmer ist mit 11 qm auch zu klein, um da irgendwas zu machen. Da passt so ungefähr nicht einmal ein 2. Stuhl rein. lol Ganz zu schweigen davon, dass ich ungern fremde Leute einfach so in mein Zimmer lasse.

Wie findet Ihr so was?

Ich habe zwar öfter mal bei der Nachhilfe solche Idioten, die meinen, mich mit dem Preis zu drücken, die in letzter Minute bei mir absagen usw., aber so was wie das von gestern hatte ich noch nie.
Ich kündige den Leuten das aber auch auf, wenn die das Geld dann nicht parat haben oder es auch nicht einsehen, dass sie es trotzdem zahlen müssen, wenn sie nicht vor 24h abgesagt haben.

Habt Ihr einen Tipp, wie man sich besser davor schützen kann, dass es manchmal so schlecht läuft?

Ich meine, ich mache Vorkasse, ich habe die Klausel mit den 24h vorher absagen usw.
Dürfte ich auf privater Ebene einen Vertrag aufsetzen?

Neulich hatte ich ja auch noch einen, der auch wieder nach 24h abgesagt hat, und der hat es auch wieder nicht eingesehen, dass er es trotzdem zahlen muss. Er hat mich dann mit der Hälfte des Stundensatzes abgespeist und noch dumme Sprüche gebracht, so von wegen "du hast die Nachhilfeanzeige wohl nachträglich geändert!" So was empfinde ich einfach als Beleidigung und da lasse ich mich auch nicht auf weitere Kooperationen ein.
Es steht ja klar und deutlich drin mit den Bedingungen. Wer sich nicht daran hält, hat Pech gehabt.

Ich finde jetzt auch nicht, dass ich die Leute mit 15 Euro pro Stunde wirklich abzocke. Viele meiner Kollegen würden da deutlich mehr nehmen.

LG
LVchen
 

Anzeige(7)

L

LVchen

Gast
Ich denke schon, dass du einen Vertrag abschließen kannst. Das machen viele Musiklehrer, die berechnen auch monatsgebühren für Zeiten, in denen Ferien sind und kein Unterricht stattfindet. Oder manche Musikschulen ziehen die Zeit, die man zu spät kommt vom Unterricht ab.

Hast du denn wirklich Nachteile, wenn du nicht mind. 24 Stunden vorher eine Absage bekommst? Ich persönlich würde mir Nachilfe Lehrer oder Musiklehrer aussuchen, die das lockerer sehen. Übungsraum im Wohnheim klingt auch ungemütlich und nicht ganz ohne Störfaktoren. Da könnte doch jemand rein kommen und den Raum auch benutzen wollen.

Wenn der "Schüler" dies in Kauf nehmen soll, darfst du, meiner Meinung nach auch ein wenig lockerer sein mit deinen Bedingungen. So jetzt von der Sicht des Schülers. Der erste Tag ist ja auch meist ein Probetag, den viele Lehrer gar nicht berechnen. Man muss sich ja erst einmal beschnuppern. Du ja auch den Schülern. Nachher musst du dich an deinen eigenen Vertrag halten, wenn du einen Schüler zum kotzen findest.

Sein Verhalten war nicht ganz korrekt. Er hätte es etwas freundlicher ausdrücken können. Da kommt man sich eventuell doof dabei vor, wenn man so stehen gelassen wird.

Nimm es nicht persönlich aber überdenke deine Bedingungen.
In die Übungsräume kommt niemand!

Das mit den 24h vorher mache ich, damit die Leute das auch Ernst nehmen.

Bei meiner Therapeutin müsstest du es sogar 3 Tage im Voraus absagen.

Viele sagen aber eben auch ab und wollen dann in der Woche keinen neuen Termin. Damit habe ich Ausfall, Ursula, woran du vielleicht jetzt nicht gedacht hast.

Ferner selbst wenn die mir andere Termine vorschlagen würden, heißt das ja nicht, dass wir da grundsätzlich auf einen Nenner kommen.

Ich habe keine Lust, zu Hause nur wie auf Abruf zu sitzen.
Es sollten schon feste Termine sein, damit man Struktur im Alltag hat. (aus psychologischer und pädagogischer Sicht ist das so absolut vertretbar).

Wo soll ich den Unterricht stattfinden lassen?
Ich kann aus Zeitgründen - mache jetzt mein Examen - nicht ständig noch zu den Schülern hinfahren.
Das habe ich lange Zeit gemacht und das rentiert sich einfach nicht.
Ich kann ja nicht jedes Mal ne Stunde hin und zurückfahren für 45 Minuten, 15 Euro. Da müsste ich denen ja eine Anfahrtspauschale berechnen. Das machen zwar viele Lehrer so, aber viele finden es eben auch nicht gut.

So schlimm sind diese Übungsräume nicht.
Sie werden ja von allen hier mal genutzt und sie sehen nicht anders aus als Räume in der Schule oder in der Uni...
Mein Zimmer im Wohnheim sieht ja auch nicht viel anders aus als diese Übungsräume.
Bett, großer Schreibtisch, eigener Kühlschrank, zwei Regale, ein Waschbecken und das war's. (na ja, und noch Kleiderschrank)

Bei mir im Zimmer ist es so voll gestellt, dass ich es da einfach nicht machen kann.

Ich bin ja schon darauf ausgewichen, es in der einen Schule mal zu machen --- aber das möchte auch nicht jeder.

Mit der einen, die ich Mittwochs betreue, bin ich dann in der Schule in einem Vorraum, wo aber sonst niemand reinkommt.

In der Staatsbibliothek habe ich es auch schon gemacht --- dort geben viele Kommilitonen von mir auch Nachhilfe; aber ich finde es zu laut.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben