Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Magen-Darm-Virus? Ö.ö

B

_BabyMiss_

Gast
Hallo!

Ich bin im Moment in unseren Hochzeitsvorbereitungen und habe viel um die Ohren.

Nun bin ich seit Donnerstag total schlapp, könnte den halben Tag schlafen, habe Bauchweh und mir ist übel. Essen kann ich aber. Und auch meine Tabletten bleiben drin.
Meinem Verlobten und meinem Bruder geht es nun auch nicht gut. Der eine hat Bauchweh und Durchfall, dem anderen ist hunde elend.

Kann das ein Magen-Darm-Virus sein? Denn den kann ich/können wir jetzt grade mal garnicht gebrauchen! :( :rolleyes:

Hat vielleicht jmd das Gleiche? Oder weiß, wie man sowas am besten und schnellsten weg bekommt!?
Denn ich habe die ganze Woche voller Termine, von denen eigtl. keiner verschieben geht. Und ich bin irgendwie total KO.

LG, _BabyMiss_
 

Anzeige(7)

KissKiss

Mitglied
Hey! Erst mal, alles gute zur Verlobung und zur beforstehenden Hochzeit!:)

Du solltest lieber zum Arzt gehen, auch wenn du keine Zeit hast, denn die Gesundheit geht vor.
Falls du überhaupt keine Zeit haben solltest, dann würde ich mich so oft es geht schonen, Tee trinken, Tabletten und viel Schlaf.

:)
 

mikenull

Urgestein
Hatte ich vor zwei Wochen und habe darüber hier berichtet.
Mein Bekannter, ein ebenfalls Betroffener, meinte dazu: Zwei Tage ist Pflicht, drei Tage der pure Luxus.
Also standhaft der Dinge harren die da kommen. Ich fand die Konstellation "Durchfall" und gleichzeitig "Brechreiz" ziemlich interessant - habe dabei genau vier Hosen versaut. Man muß halt durch!
Arzt wird kaum was nützen - die versagen auch schon bei einfachsten Behandlungen von Grippe.
Und beim ersten Nichtmehrganzsoschlechtfühlen gewissenhaft mit CocaCola und Salzstangen aufbauen - das hilft wirklich.
 
B

_BabyMiss_

Gast
Normaler weise bin ich da auch nicht so zimperlich, solange ich mich nicht übergeben muss. ;)

Mir ist 'zum Glück' nur etwas schwindelig und GaGa im Kopf und etwas übel. Magenkrämpfe nicht sooo doll, aber total fertig und müde.

2 Termine werden jetzt sowieso ausfallen müssen. Denn mein Opa hatte heute Nacht auch Magenkrämpfe und ist heute Morgen zum Arzt. Der hat ihn gleich ins Krankenhaus eingewiesen und die meinen, sie wissen noch nichts genause, aber so 3 Wochen muss er wohl schon da bleiben. :(
Er ist 75 ich habe totale Panik, dass ich ihn nicht wieder sehe. Ich hatte die ganze Zeit schon so ein merkwürdiges Gefühl. = /
Eine Freundin von mir hat genau die gleichen Sympthome wie ich.... echt komisch.
Aber essen kann ich relativ normal. Dafür fühle ich mich kaum anwesend....dem Tod näher als dem Leben. Wie auf einer Wolke. *kotz*
 

mikenull

Urgestein
Ja, dieses "Watte-Gefühl" hatte ich auch. Aber genau nach drei Tagen war es weg. Ich habe allerdings in dieser Zeit nichts essen können. Am zweiten Tag einen Apfel - das war alles. Ich habe viel Wasser getrunken und dann am dritten tag abends - Cola.
Müde ja. Ich habe mich aber trotzdem mit dem Hund bei jedem Wetter rausgequält. Und ich habe auch ein wenig egarbeitet tagsüber.

Was Du mit dem Opa schreibst, klingt nicht gut........
 
B

_BabyMiss_

Gast
Die heutige Nacht war grauenvoll! Ich bin zwar schon ganz früh beim Film gucken eingeschlafen, aber wie immer um 2 wieder aufgewacht. Konnte dann um 6 erst wieder schlafen, bis eben gerade.
Mitten in der Nacht hatte ich dann aufeinmal ziemliche Bauchschmerzen und plötzlich Durchfall. Danach bin ich dann ins Bett gefallen wie ein Stein. ^^

Naja....das mit meinem Opa macht mir auch ziemlich zu schaffen. Ich mache mir große Sorgen. Ich hatte gehofft, dass er mich anstelle von meinem Vater vllt mal an den Altar führen kann. Und jetzt kann ich nur hoffen, dass er überhaupt bis zur standesamtlichen Hochzeit durchhält.

Ich sollte eigtl morgen mein Kind bei der Pflegefamilie besuchen. Aber ich denke, ich werde das auf Montag verschieben. Ich will niemanden und schon garnicht mein Kind mit dem Kram anstecken.
So mies hab ich mich schon länger nicht gefühlt. :eek:
 
D

desira drake

Gast
Hallo !

Jahreszeitüblich ist das die Hochphase der Rota-Viren und der Noro-Viren ich würde Dir empfehlen

HEILERDE !!!

nimmt alles mit raus (aus dem Darm) was da nicht hingehört und saniert gleichzeitig die Darmschleimhaut

was auch noch super ist

LACTEOL

Milchsäurekulturen - extrem schneller Darmwandaufbau und Abwehrstärkend

Gute Besserung

Kitty :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Kreislaufzusammenbruch? Was ist das? Corona? Magen Darm? Gesundheit 18
M Magen Darm Eisenmangel Probleme Gesundheit 18
K Magen-OP, ja oder nein? Gesundheit 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben