Anzeige(1)

Mädel mit Suizidversuch - Treffen?

G

GastNobody

Gast
Hallo zusammen

Gestern Nacht hatte ich ein Erlebnis, dass mich ziemlich aus der Bahn geworfen hat und mich gedanklich nicht mehr loslässt. Ich hab ein Mädchen dabei gesehen, wie sie im Stadtpark auf einer Mauer entlanglief (unten geht es weit in die Tiefe und unten sind Felsen), ich bin mir sicher, dass sie springen wollte, oder es überlegte. Ich hab ihr gesagt, sie soll es nicht tun und schlussendlich hat sie es zum Glück auch nicht. Ich hab ihr meine Hand gereicht, damit sie heruntersteigt und sie hat meine Hand dann einfach nicht mehr losgelassen. Wir haben dann ein bisschen geredet, also eigentlich nur ich, sie hat fast nichts gesagt, später hat sie dann ein paar Antworten gegeben. Wir sind dann ein Stück gegangen und sie ist dann weg, hat mir aber noch versprochen, dass sie sich nichts antut.

Wir haben uns auch vorher schon ein paar mal gesehen, an der Uni und eben auch dort im Park, hab mich etwas verguckt in sie, wollte sie auch schon ansprechen, hab es dann aber bleiben lassen. Naja und seit gestern Nacht ist das alles total komisch, ich kann nur mehr an sie denken, will wieder ihre Hand halten, hoffe nur, dass sie sich wirklich nichts antut...
Heute Nachmittag schreibt mir bei FB eine Kommilitonin, dass sie eine Freundin von dem Mädchen sei, sie will sich mit mir Treffen, ob ich ihr meine Nummer geben will. Hab ich gemacht und sie hat mich dann angerufen und will sich mit mir Treffen, Danke sagen wegen gestern Nacht.

Ich weiß überhaupt nicht was ich sagen soll. Ich weiß nicht, ob es vernünftig ist sie überhaupt darauf anzusprechen, dass sie mir schon aufgefallen war und dass ich nur mehr an sie denken kann und all meine Gedanken seit gestern.
Was soll ich sagen wenn das Thema dann auf gestern Nacht fällt? Soll ich nachfragen? Soll ich so tun, als wäre weiter nichts gewesen?

Ich hab keinen Plan, was ich überhaupt sagen soll und was nicht, in meinem Kopf drehen sich die Gedanken nur mehr, ich kann nicht schlafen und in 9 Stunden treffe ich mich mit ihr...
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
triff dich doch mit ihr.

du musst auf den nächtlichen vorfall nicht eingehen. wenn bei ihr redebedarf besteht, wird sie von selbst darauf zurückkommen.

allerdings würde ich zu vorsicht raten. es kann sein, dass sie nur einen seelischen mülleimer sucht.
 
W

Windlicht

Gast
Ich würde mich mit ihr treffen. Darauf ansprechen musst du sie nicht, das wird sie ja tun, wenn sie sich bei dir bedanken will.
Wichtig wäre natürlich, zu erfahren, was sie dort zu suchen hatte und ob dein Eindruck stimmte, dass sie sich etwas antun wollte.
Wenn dem wirklich so war, muss man sich weitere Schritte überlegen.

Weglassen würde ich, dass du unentwegt an sie denkst.
 

mikado92

Aktives Mitglied
Das würde ich auch weglassen.
Denn wenn das wirklich ein Suizidversuch war hat sie derzeit wohl ganz andere probleme.

Genau, lass sie reden. Dann merkst du auch ganz schnell ob sie darüber reden will oder nicht.
Sei rücksichtsvoll und taktvoll und nimm sie und ihre probleme ernst, dann wird schon alles gut.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben