Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Machtkämpfe in der Beziehung

G

Gast

Gast
Hallo :)

zurzeit bin ich seit Mitte 2014 Single und war davor in einer Beziehung, die sehr nervenaufreibend war.

Mein Exfreund war ein sehr aggressiver und impulsiver Mensch, der gerne Dinge, die mir wichtig waren, dazu zu nutzen, um seinen Willen durchzusetzen. Ruhige Gespräche gab es bei ihm nie, er schrie mich schnell an, beschimpfte mich als Hure und F**** und droh zum Beispiel damit die Beziehung zu beenden oder einen gewissen Tag nicht mit mir zu verbringen usw.

Ich war immer stets bemüht darum ein ruhiges Gespräch mit ihm zu führen, aber das eskalierte immer so, dass er so ausartete. Auch gab er mir oft Schuld für Sachen, an denen ich gar nicht schuld war, sondern er und überhaupt fand ich die Schuldfrage sowieso immer schwierig. Meiner Meinung nach sollte in einer Partnerschaft es möglich sein sich hinzusetzen und miteinander zu reden und das Problem gemeinsam zu lösen, damit beide sich weiter entwickeln können.

Auch staute er seine Wut und sein Unbehagen mir gegenüber so lange auf bis er jedes Mal mit mir Schluss machte, Tage später wieder ankam, aber trotzdem nicht über das vorgefallene reden wollte und mich stattdessen subtil runtermacht, indem er mir sagte, was ich alles nicht kann.

Ich frage mich nun, wie solche Beziehungen entstehen und warum diese Machtkämpfen entstehen?! Kann man dem entgegenwirken für die Zukunft?!
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast-Schreiberin,

Dein Ex-Freund leidet vermutlich unter einer bösartigen Persönlichkeitsstörung. Das hat nichts mit Machtkämpfen zu tun. In einer gesunden Beziehung gibt es eine Streitkultur, bei der das Verletzen des Partners regelwidrig bzw. nicht gestattet ist.

Sei froh, dass Du diese krankhafte Beziehung hinter Dir hast.

Und wenn Dich das Thema interessiert, wie ich vermute, dann empfehle ich Dir das Buch von Erich Fromm: Die Kunst des Liebens.

LG; Nordrheiner
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
[...]

Ich frage mich nun, wie solche Beziehungen entstehen und warum diese Machtkämpfen entstehen?! Kann man dem entgegenwirken für die Zukunft?!
Und ich frage mich, a) wie lange du dir dieses Drama angetan hast und b) warum? Bei mir wäre schon nach den ersten diversen Beschimpfungen Schluss gewesen.
Warum lassen sich Frauen im 21. Jahrhundert so was gefallen?:confused: Sollte dir irgendwann einmal wieder so ein " toller Typ" unter kommen, dann schieße ihn bitte gleich und sofort in den Wind denn, das Leben ist viel zu kurz für solche Typen. ;)
 
G

Gast

Gast
Danke erstmal für die Antworten.

Ich habe mir das natürlich nicht gefallen lassen, als sich dieses Verhalten bei ihm zeigte. Aber das dauerte ein paar Monate. Anfangs trug er mich auf Händen und schien ein ganz anderer Mensch zu sein, eben genau kultiviert. Das war auch mein erster Eindruck von ihm gewesen.

Irgendwann legt er das aber ab und wurde zur absoluten Nervensäge. Ich sagte ihm recht deutlich, dass sein Verhalten Konsequenzen haben wird. Einmal trennte ich mich und er lief mir einen Monat hinterher, gelobte Besserung. Mir schien als hätte er verstanden was Sache ist. Dem war aber nicht so und schon nach 1-2 Monaten standen wir am selben Punkt. Ich habe mich dann getrennt.

Ich glaube schon, dass es eine Art Machtspiel war, da ich nach solchen Auseinandersetzungen oft Tage ignoriert wurde, ich wurde überall blockiert. Er flirtete mit Absixht mit Frauen auf Partys. Es war wirklich extrem zermürbend.

Ich finde das Thema an sich ganz interessant, weil man wie schon geschrieben anfangs gar nicht merkt wie der entsprechende Mensch tickt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) Konrad:
    Guten Morgen zusammen.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rikachab hat den Raum betreten.
  • @ Rikachab:
    huhu
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Moin zusammen, doch noch 5 min Zeit :ROFLMAO:
    Zitat Link
  • (Gast) Konrad:
    Meine Verlobte hat Borderline Persönlichkeitsstörung. Wir haben mittlerweile viel hinter uns. Sie ist oftmals abgehauen und ich wusste nicht wo sie ist. Klinik Aufenthalte und Tabletten. Ich bin ca.60 Stunden in der Woche arbeiten was es nicht einfacher macht für meine Frau. Ich war nun kurz vor der Aufgabe weil ich echt nicht weiter weiss. Nur das ist doch meine Frau, mei e Frau die ich doch Heiraten möchte. Was kann ich tun um meine Frau richtig zu verstehen wenn sie wieder in eine Krise ist die nicht wenig vorkommen?? Wer weiss wo ich eine Therapie mit ihr machen kann um die Störung zu verstehen und lerne wie ich mit ihr in eine Krise umzugehen habe. Ich möchte die Krankheit verstehen um meine Frau zu verstehen. Eine Trennung ist kei e Option für mich auch wenn mir immer dazu geraten wird. Nur soll ich meine Liebe aufgeben weil sie eine Störung hat??
    Zitat Link
  • (Gast) Konrad:
    Wer sucht sich eine Krankheit aus doe er gerne hätte, und dann wird mann verlassen weil die Krankheit doof ist... nein, meine Frau und ich werde sie niemals verlasse egal wie hart der Weg ist sie zu verstehen. BITTE wir müssen eine Paartherapie machen, also ich muss das machen. Wer kann Infos geben wo und wie. Danke euch
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum betreten.
  • @ Hase C.:
    Hallo Konrad.
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    hi
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    hi Rikachab
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum betreten.
  • @ Hase C.:
    wie geht es Rika?
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    Wenn Du willst: komm doch in smalltalk
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    danke gut
    und dir
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    bin aufgeregt
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    aufgeregt? positiv?
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    hm weiss nicht
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    über was bestimmtes?
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    ja wegen ihm
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    ich weiss nicht er reagiert schon auf meine nachrichten
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    aber er schreibt so wenig. ist das normal
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    sorry, ich kenn dein thema noch nicht.
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    hast du einen Faden darüber?
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben