Anzeige(1)

(Lymphknoten)Schwellung am Hals seit 5 Monaten

Anzeige(7)

Blaumeise

Aktives Mitglied
Möglich ist das natürlich..
Ich drücke täglich daran herum. Mal mehr mal weniger. Gibt auch Abende wo ich kaum die Finger von lassen kann, grade wenn ausnahmsweise mal der Kopf nicht noch im Berif hängt oder irgendwelche Leute bei mir sind..
Dann lasse mal deine Hände weg vom Hals ;) Wenn man immer wieder die Lymphknoten einen mechanischen Reiz aussetzt, dann schwellen sie eben auch gerne mal an. Typisch bei Angstpatienten die glauben, irgendwelche bösen Krankheiten wegen der ach so geschwollenen Lymphknoten zu haben.
 
A

Angua

Gast
Beruf*.
Wie bereits gesagt bin ich in Spanien
Sorry
, ich dachte, vielleicht bist Du in einem Land, in dem Du kulturell bedingt eine Kopfbedeckung tragen musst. Ein Berif war mir bisher nicht bekannt.

Ich hatte drei Jahre Spanier als Mieter. In Spanien tut man gut daran, so ihre Aussage, wenn man bei allem außer Allerweltskrankheiten eine Uniklinik o.ä. aufsucht. Auf den Inseln schaut es so aus (teils eigene Erfahrung): Versorgung ist machbar und auch gut, Diagnostik eher nicht unbedingt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben