Anzeige(1)

Lust am essen verloren

kiki94

Mitglied
Hallo ihr,
Ich habe leider zurzeit viele private Probleme die mich belasten und habe deshalb kaum noch Appetit. Das Problem habe ich schon seit ca 2 Monaten aber ich habe mich immer dazu gezwungen etwas zu essen und zu trinken.
Die letzten 7 Tage konnte ich mich aber überhaupt nicht motivieren etwas zu essen und auch beim trinken schaff ich es meistens nur 1 Liter pro Tag zu trinken und das auch nur wenn ich mich zwinge, mir wird eh nur schlecht davon..
So langsam merke ich aber das mein Körper schlapp macht, ich habe schon nach wenig Bewegung Kreislaufprobleme und ich bin heute auch fast umgekippt als ich ein bisschen spazieren war.
Ich mache mir sorgen das mein Körper das ganze nicht mehr lange mitmacht und habe mir deshalb heute Vitamin Tabletten und Traubenzucker gekauft, aber ich denke das wird auch nur bedingt helfen.
Ich weiß nicht wie ich mich noch motivieren soll genug zu essen, selbst wenn ich Kiffe, was bei mir früher den reinsten Heißhunger gemacht hat bekomme ich keinen Appetit.
Habt ihr eine Idee was ich dagegen machen kann um wieder lust auf essen zu bekommen?
Gruß kiki
 

Anzeige(7)

T

tilltheskyfallsdown_m

Gast
Hey kiki,

vielleicht wäre es ratsam, wenn du versuchst 3 feste Mahlzeiten zu dir zu nehmen (Frühstück, Mittag und Abend).
Iss das auf was du Lust hast, servier es dir schön an..man sagt ja nicht umsonst ''Das Auge isst mit'' ;)

Lg
 
G

Gast

Gast
Gar nichts. Wenn die persönlichen Probleme geregelt sind, kommt der Appetit von ganz alleine.
Da du noch kiffst, wird dein Zustand schon nicht desolat sein.
Es wäre schlau, wenigstens zu trinken, aber das merkst du spätestens, wenn die Nieren rumspinnen.
Ich hoffe, dass die persönlichen Probleme nicht mit einem mann zu tun haben, dem durch die Appetitlosigkeit irgendwas vorgeführt werden soll.
Gibt es häufig und ist immer...wenig zielführend.

Löse die zugrunde liegenden Probleme und hör auf, über Essen nachzudenken.
 

maryanne

Aktives Mitglied
Du könntest auch solche Eiweissdrinks trinken. Die ersetzen doch angeblich eine Malzeit. So wie Astronautennahrung.

Traubenzucker hilft nur ganz kurz und bringt im Endeffekt nix.

Bedenke du bestehst aus Körper und Seele und Geist. Der Körper braucht Nahrung, sonst kann er nicht funktionieren. Das wissen wir ja alle.

Die Frage ist doch: Was hast du für private Probleme? Sind es so viele, dass du sie nicht angehen magst, ist es zu viel? Brauchst du eine Pause in einer Klinik in der du umsorgt wirst?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben