Anzeige(1)

Lückenbüsser bis was bessers kommt :-(

Cryme Time

Mitglied
hallo zusammen.
Möchte mir einfach mal was von der Seele schreiben.
Denke mal das es dann etwas leichter wird.
Und zwar war ich bis vor 4 Wochen mit einer Super Frau zusammen.
Wir haben uns über ein Online Spiel kennen gelernt.
Bei unserem Ersten Treff kam sie für 3 Tage mit ihren beiden Kindern zumir.
Hab mich auf Anhieb mit den Kindern super verstanden. Liegt wohl dadran das ich selber 2 habe. Am ersten tag haben Sie und ich einfach nur geredet um uns besser kennen zulernen. Abend´s haben wir dann gemeinsam Fernsehn geschaut.
Am 2 Tag waren wir mit den Kindern unterwegs und ich bemerkte wie Sie mich beobachtete. Abend´s sind wir uns etwas näher gekommen. Sie lag in meinem Arm und ist irgendwann dort auch eingeschlafen.
Hab mich dann auf den Sessel verkrümmelt und sie beobachtet. Irgendwann bin ich wohl auch eingeschlafen.
Am 3 tag konnten wir leider mit den Kindern nix unternehmen das es geregnet hat wie aus Eimern. Also haben wir Spiele mit den Kindern gemacht. Ihre Grosse Tochter sass den ganzen Tag an meiner seite.Abend bestand die grosse drauf das Ich sie ins Bett bringen sollte.Hab ich auch gemacht. Als wir die kleine hingelegt hatten haben wir es uns im Wohnzimmer gemüdlich gemacht. Irgendwann fingen wir an uns gegenseitig zustreichel.
Was dann passierte brauche ich wohl nicht schreiben. Am nächsten tag kam der Abschied.
Sie mußte wieder nach Hause wo ihr Exverlobte bereits die gesamten Freunde und Familienmitglieder verrückt gemacht hat.Wir haben abends sehr lange telefoniert und sie hat mir erzählt was da abging.Ich bot ihr an das ich zu ihr komme wenn sie jemanden an ihrer seite braucht. Das hat sie auch angenommen. Die Kinder haben sich tierisch gefreut.
Ich blieb 6 tage bei ihr. Es waren die schönsten tage seit langem für mich. Habe ihr jeden Wunsch von den augen abgelesen. Alles für die Kinder getan. Jedesmal wenn ich nach Hause gefahren bin standen wir am Bahnhof und haben beide geweint. Es tat jedes mal richtig weh sie dort stehen zulassen. In der 3 woche meinte sie zu mir wir müssen reden.
Ihre Freundin war auch da und ich dachte nur was kommt jetzt.
Sie erzählte mir das Sie einen schwangerschaftstest gemacht hat und der Positiv war.
Wir sind 2 tage Später gleich zum Fraunarzt gefahren und es wurde bestätigt.
Da wir beide aber erst 3 wochen zusammen waren, stand für sie gleich fest Abtreiben zulassen. Das war wie ein schlag ins Gesicht für mich. Denn sie war gleich mit Zwillinge schwanger. Sprich 2 kinder dürfen nie das Licht der welt Erblicken. 2 Wochen später war die Abtreibung dann. 1 Nacht vorher hat Sie weinend bei mir angerufen. Hab versucht sie zutrösten und hab auch mehrfach gesagt das egal was kommt ich immer zu Ihr stehen werde. Während sie im Krankenhaus war hab ich mehrfach bei ihrer freundin angerufen und gefragt ob Sie schon was näheres weiß.Abend war sie dann wieder zuhause. Am tag darauf bekam ich eine SMS von ihr. Dort stand drin : Sry aber ich kann keine Beziehung mit dir weiterführen.Ich war total fertig . Wollte es nicht glauben. Es war nix vorher passiert.Freunde von mir meinten nur lass ihr etwas zeit.Sie braucht ruhe. Ok hab ihr zeit gegeben. Mittwochs kam dann auch wieder ein anruf von ihr. Sie müsste mit mir noch mal reden. Naja ok meinte ich komme dann Donnerstags zu dir. Hab mir Paar sachen eingepackt weil ich ihr versprochen hab mich für 3 tage ann um die Kinder zukümmern. Die sollten nicht darunter leiden. Aus 3 tagen wurden dann 7tage und wir waren wieder zusammen. Haben uns stundenlang unterhalten aber irgendwie kam sie nie richtig mit der Sprache raus wieso sie schluss gemacht hat. Habe in den 7 tage aber einiges mitbekommen, das sie einem Typen den sie 2tage nach mir kennen gelernt hat öfters SMS schickte und auch öfters telefonierten. Sie meinte immer es ist ein sehr guter Freund. Mehr nicht. Irgendwie glaubte ich das nicht. ( Mann sollte immer auf sein Gefühl hören )
Naja das ganze ging dann noch paar wochen so. Irgendwann hat sie wieder schluss gemacht. Und ist mit dem zusammen gekommen.
Bin heute noch nicht so richtig fertig damit.Frage mich immer : "Was hat er was ich nicht habe?"
Seit unserer Trennung haben wir auch den Kontakt abgebrochen.
Was mich am meisten belasstet , ist die Tatsache das wir nie über die Abtreibung gesprochen haben.Jedesmal fing sie ganz schnell ein anderes Thema an.
Sie hat das Thema einfach verdrängt.
Frage mich wie das geht ?
Denn ich kann es nicht.
Ich liege abend´s oft noch im Bett und muß dran denken .
Ich glaub das thema wird mich noch sehr lange beschäftigen oder ?

Mfg.Cryme Time
 

Anzeige(7)

dive

Mitglied
Hallo CrymeTime!
Ja, es ist sehr traurig, wenn man begreift, daß man nur sowas wie ein "Zeitvertreib" war.:(
Zum Thema Abtreibung...... Vielleicht ist sie ein Mensch der nicht immer über alles reden möchte. Manche kommen
allein besser klar. Ich bin sicher,
es belastet sie. Darum wahrscheinlich auch dieses unlogische und unfaire Verhalten. Ich würde wetten, sie
kommt wieder bei dir an! Denn wenn
sie Gefühle für dich hat (was ich nach
deiner Schilderung sehr wohl glaube)
kann sie die doch nicht von einem Tag auf den anderen abstellen!
Zieh dich jetzt einfach mal zurück und lass es auf dich zukommen.
Ja, ich weiß es tut weh!! Ich weiß, du kannst an nichts anderes denken!
Aber sieh´s mal so: Du kannst es im Moment sowieso nicht ändern!
Warte ab......;)
Die Frage ist nur, wenn sie tatsächlich
zurückkommt, wieder Kontakt zu dir aufnimmt, ob du dann noch willst??
Lass dir nur nicht wieder weh tun!
Du spürst ja jetzt, wie es sich anfühlt.
Also, bleib mal ein wenig locker. Sie scheint ja zur Zeit in einer Art Ausnahmezustand zu sein. Und wenn
sie wider da ist, geh´s ein wenig langsamer an;)
Viel Glück!!
Lg, Dive.
 

Cryme Time

Mitglied
Danke für Deine netten Worte. Aber ich hab heute von einen Freund erfahren das Sie jetzt wieder bei Ihrem Ex-Verlobten ist.
Heißt der andere war auch nur ein Kurzes Vergnügen für Sie. Irgendwie hab ich solangsam das gefühl das Sie ihrem Ex nur eins auswischen wollte aber andere damit Verletzen wollte. Das Sie von mir Schwanger wurde passt wohl nicht ganz in ihren Plan !

Anders kann ich es nicht deuten als ob sie einen Plan hatte Menschen die sie wirklich lieben ( wie ich ) kaputt zumachen.

Zb. Wußte sie das ich nach der Trennung von meiner Ex-Ehefrau in ein tiefes Loch gefallen bin. Wo sie mich einerseits rausgeholt hat ,aber andererseits das loch noch tiefer gemacht hat.
Das Vertrauen neu aufzubauen ist da durch doch noch schwerer geworden. Ob ich noch mal jemanden Vertrauen kann weiß man nicht. Glaube das wird sehr lange dauern bis ich mal wieder einer Frau vertraue. Bleibe lieber wieder alleine denn dann kann mir keiner mehr weh tun.

Mfg.Cryme Time
 

dive

Mitglied
Hallo Du!;)
Ja, natürlich, ich kann das sehr gut verstehen! Man kann sich ja auch nur sehr schwer vorstellen, daß manche Menschen so eiskalt sein können. Du, ich
mache im Moment ähnliches durch. Die Beziehung hat aber 2 Jahr gedauert.
Es ist genau so, wie du es beschreibst!
ER:mad: hat mir die ewige Liebe geschworen, unser gemeinsames Leben geplant, und
mich dann wider mal für 3 Wochen oder
so, abblitzen lassen.
Aber gottseidank, ich hab es beendet.
Nur, glaube ich, daß diese Frau gar nicht weiß, was sie momentan will!
Weißt du denn sicher, ob sie wieder mit dem Ex zusammen ist?
Nein, du hast es nicht gesehen, du weißt es nicht!
Natürlich gibt es sie, diese Menschen,
die wirklich gefühllos und kalt handeln, ohne Rücksicht. Aber als ich deinen 1.
Beitrag gelesen hab, dachte ich nicht,
daß sie "so" ist.
Ich kann dir echt nur raten,lass alles
weitere auf dich zukommen. Ganz in Ruhe..... Die ist momentan durch den Wind!
Und leider!! Den Schmerz, den du fühlst kann dir keiner abnehmen! Es mag vielleicht jetzt dumm klingen, aber
wenn´s nix mehr wird, wirst du gestärkt
und klüger aus der Sache rauskommen!
Ich seh´s ja an mir selbst!;)
Wünsch dir viiiiiieeel Kraft!!
Glg, Dive!
 

Cryme Time

Mitglied
Ehrlich gesagt ist es mir jetzt auch egal.Das was sie mir angetan hat gönne ich noch nicht mal meinen schlimmsten feinden . Den Schmerz kann mir keiner nehmen aber irgendwann bin ich auch darüber wieder hinweg. Nur die Narben an der Seele werden bleiben.
Hatte Sie auch nicht so eingeschätzt das sie so eiskalt sein kann.
Aber in Menschen kann man nicht reinschauen.
Denke mal wenn man es könnte gäb es kaum noch Paare die zusammen wären.

Das Sie mit ihrem Ex-Verlobten wieder zusammen ist hab vom besten Kumpel erfahren . Hab es aber schon vorher fast gedacht . Denn sie hatte an ihren Ex eine SMS geschrieben die ausversehen an mich geschickt wurde. Da hatte Sie ihn doch gebeten am wochenende wieder vorbei zuschauen.

Das einzige was man daraus wohl nur lernen kann ist Vertraue niemals jemanden zu 100% denn Mann wird doch wieder nur enttäuscht.
Hoffe das ich irgendwann mal eine frau finde der ich wieder voll vertrauen kann.

Mfg. Cryme Time
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben