Anzeige(1)

Lohnt es sich zu kämpfen ?

G

Gast

Gast
Hallo,
ich frage mich, ob es in meiner Situation Sinn macht, um einen Mann zu kämpfen.

Es ist so, dass wir anfänglich beide in einer eher komplizierten Beziehung steckten. Irgendwann begann er sich sehr für mich zu interessieren. Das ganze ging über Monate, es kam aber zu nicht mehr als einem Kuss, weil ich mehr nicht zugelassen habe.

Zu ihm ist zu sagen, dass er bereits einige gescheiterte Beziehungen hatte und seine Beziehungsfähigkeit in Frage stellt.

Lange Rede kurzer Sinn, irgendwann wurde es mit unseren bestehenden Beziehungen und unserer Geschichte recht kompliziert, da beide Partner etwas ahnten.

Zu ihm ist außerdem zu sagen, dass er ein ziemlicher Verstandsmensch ist, dann aber plötzlich zu mir stehen wollte, als dies die einzige Möglichkeit erschien, den Kontakt mit mir zu halten.
Ich war zu dem Zeitpunkt noch nicht bereit dazu und lehnte ab. Er akzeptierte dies, wollte dann auch keinen Kontakt mehr und eröffnete die Möglichkeit, dass wir vielleicht irgendwann später zueinander fänden.

Ich versuchte recht schnell, den Kontakt wieder herzustellen, aber er ging nicht wirklich darauf ein. Zwar konnte ich noch etwas Zuneigung spüren, aber da war er wieder völlig kopfgesteuert.

Das ganze ist jetzt 2 Monate her. Ich habe mich mit mir auseinandergesetzt, meine Beziehung beendet und stelle fest, dass ich immernoch sehr an ihm hänge. Er hat seine Beziehung wohl weiterlaufen lassen.

Ich weiß, dass sein größtes Problem darin besteht, dass er nicht mehr daran glaubt, eine "normale" Beziehung führen zu können und das eine neue Frau sein eh schon recht kompliziertes Leben seiner Meinung nach noch komplizierter machen würde.

Ich kann diese Meinung nicht wirklich teilen und ich wüßte auch sehr genau, worauf ich mich bei ihm einlassen würde.

Und jetzt frage ich mich, ob es sich lohnt um ihn zu kämpfen. Und ich meine damit ausschließlich meine Chancen, dass er vielleicht doch noch darauf eingeht. Dass viele der Meinung sind, ich solle die Finger von so einem problembehafteten Mann lassen weiß ich, aber ich würde es trotz allem versuchen wollen.

Also, was meint ihr, hab ich noch eine Chance und falls sich ein Kämpfen lohnt, wie sollte ich es angehen ? Kontakt haben wir seither ja nicht mehr.

Ich danke euch.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ach ja, "ich bin beziehungsunfähig" ist immer so eine tolle Erklärung, und man kann fast alles damit entschuldigen...

Liebe TE, er hat sich doch gegen Dich entschieden. Lauf ihm nicht hinterher.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben