Anzeige(1)

Lohnen sich Xing, Linkedin und Co.?

T

Tobias_Gast

Gast
Hallo,

ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung, wie man so schön sagt. ;) Meine Freundin hat mir dann dazu geraten, mich auf diesen Karriereportalen Xing und linkedin zu registrieren und meinen Lebenslauf etc hochzuladen.

Ich bin da allerdings etwas skeptisch, da ich nicht studiert habe und jetzt auch nicht so die super Referenzen zum Vorzeigen besitze. Daher wollte ich mal fragen, ob sich solche Portale für den 08/15-Arbeitnehmer überhaupt lohnen? Ich habe nie studiert und arbeite schon seit fast 10 Jahren als Sachbearbeiter in einem kleinen Familienbetrieb.

Wenn ich mir dann anschaue, was da teilweise für superqualifizierte Leute registriert sind, die mal mit mir auf der Schule waren und inzwischen Public Relations-Spezialisten in Kanada sind, dann bezweifle ich doch sehr stark, dass ich überhaupt Chancen darauf habe, von einem Arbeitgeber kontaktiert zu werden, oder sehe ich das falsch? Hat hier jemand sonst Erfahrung mit solchen Portalen?

Grüße, Tobias
 

Anzeige(7)

Surrender

Sehr aktives Mitglied
Es lohnt sich auf jedenfall. Es wird nicht lange dauern und Headhunter werden dich anschreiben. Das sind Menschen, die ihre Brötchen mit Jobvermittlungen verdienen. Die Meisten machen gute Arbeit, besorgen dir einen Job und die Provision wird von den Firmen bezahlt.
 
D

dirk k

Gast
moin,

ich möchte deine tätigkeit nicht unterbewerten - wäre ich entwickler im bereich software.
oder experte für cloud applikationen, dann lohnt es sich.

eher wird in diesen portalen dein lebenslauf mit deiner aktuellen bewerbung verglichen und die führenden "personaldienstleister" äh zeitarbeitsfirmen bieten langfristig lukrative tätigkeiten für 8.50 die stunde.
 
U

Unlimited

Gast
Über XING werde ich regelmäßig von Personalabteilungen und Headhunter-Firmen kontaktiert.
2-3mal im Monat.

LINKEDIN nutze ich eher zum Kontakte knüpfen, werde aber auch da abundzu angeschrieben.

Will man aber wirklich wechseln, ist es besser einen Job national oder international nach Schlüsselwörtern zu suchen.

Dafür ist INDEED am besten geeignet.
 
G

Gast

Gast
Für Fachkräfte lohnt es sich wahrscheinlich eher als für Sacharbeiter, wie sie dem Arbeitsmarkt auch "massenweise" zur Verfügung stehen. Es sei denn, man hat diese Stellung in einem großen und bekannten Konzern inne.

Aber es kann ja nicht schaden, es einfach mal zu versuchen, vielleicht funktioniert es bei Dir ja. Wenn Du einen Job suchst, würde ich diese Chance nicht ungenutzt lassen.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben