Anzeige(1)

Liegt es an mir das ich immer wieder meine freunde/bekannten verliere?

G

Givenup

Gast
Hallo liebes forum,

es ist leider so das ich außer meiner familie fast keine sozialen kontakte mehr habe.
Ich weiß wirklich nicht warum es sich oft in die richtung entwickelt das leute einen fies behandeln oder sich plötzlich einfach nicht mehr melden.
Ich hatte ein paar jahre eine freundin die sich im endeffekt als meine feindin rausgestellt hat.
Irgendwann hörte ich von anderen wie böse sich hinter meinem rücken über mich ablästerte. Dass ich faul wäre (obwohl ich im gegensatz zu ihr arbeiten gehe!) und das ich meine eltern abzocken würde.
Sie schleppte mich auch mal mit zu einem bekannten, verschwand dann angeblich zum zigarettenautomaten und er nötigte mich zum sex.
Darüber bin ich bis heute nicht hinweg weil ich sie gemocht habe und wir über alles miteinander reden konnten.
Eine andere freundin benutzte mich gern um babysitter für ihren sohn zu spielen.
Mir machte das lange nichts weil ich sehr kinderlieb bin. Bis sie eines tages echt den bogen überspannte. Sie wollte mit mir zusammen bei einem bekannten der an der ostsee lebt, urlaub machen. Sie machte gleich klar das ich dann auf ihren sohn aufpassen könnte wenn sie mit der frau dieses mannes abends auf die piste gehen wollte. Sie wollte mich also gar nicht dabei haben! Letztes jahr brach sie den kontakt ab.
Eine ehemalige kollegin war auch ein paar jahre eine vertrauensperson für mich. Irgendwie war sie ein bisschen mutterersatz für mich weil sie auch 16 jahre älter ist als ich.
Als sie einen neuen job und viel anerkennung bekam veränderte sie sich plötzlich.
Ich konnte ihr nichts mehr recht machen. Einmal erzählte ich ihr von zwei ONS und beim nächsten anruf fragte sie mich ob ich schon in der gosse gelandet wäre!
Sie beschimpfte mich weil ich in ihren augen keine schicke kleidung trage, dass ich blöd wäre wie eine 11jährige und warum ich so viel vor dem computer hänge. Alles sachen mit denen ich ihr doch nicht geschadet habe! Ich habe das nich mehr ausgehalten und habe mich nicht mehr gemeldet. Denn sie hat nicht eingesehen das sie nur noch auf mir rumtrampelte.
Ein bekannter verarschte mich so richtig. Wenn ich ihn anrief war er unfreundlcih und abweisend, rief mich aber nie mal zurück. Wenn ich ihn in der stadt zufälig traf, war er plötzlich so richtig herzlich und wollte mich drücken. Meinte sogar, ich hätte doch gar nicht bei ihm angerufen, denn sonst hätte er zurückgerufen!
Ein anderer bekannte brach den kontakt zu mir ab weil er keinen sex mit mir haben konnte.
So lange sagte er mir das er mich als freundin gern hätte und ich ihn auch mal besuchen könnte, wenn ich wieder einen freund habe. Alles heisse luft denn es ging ihm nur um sex.
Ich könnte noch mehr beispiele schreiben aber es läuft immer darauf hinaus das ich wieder allein dastehe.
Mache ich was falsch?
 

Anzeige(7)

das Gefühl

Aktives Mitglied
Liebe Givenup,

was machst Du falsch? Ich denke, dass da zwei Faktoren mitspielen könnten. Aus Deinem Beitrag erkenne ich, dass Du mit sehr merkwürdigen Menschen Kontakt schließt. Es geht so weit, dass Du Dich durch die Hilfe von einer "Freundin" sexuell nötigen lässt.
Meine Antwort ähnelt einer Antwort, die ich schon mal gegeben habe.
Die Faktoren sind zu schnelles Vertrauen und Abhängigkeitsmerkmale.
Das mit dem "den richtigen Menschen vertrauen" kann man lernen. Ich denke wirklich -ohne das ich es böse meine-, dass man schon sehr naiv sein muss, wenn man nicht gelernt hat, hinter die Fassade zu schauen. Sprich, laß Dich doch nicht auf Menschen ein, die Dich "vollblubbern" ohne Dir zuzuhören, die laut oder aggressiv auftreten und auf sonstige egoistische Gestalten. Leise Menschen eignen sich zum Üben. Menschen, die nicht zu allem und jedem ihren Kommentar abgeben. Schau Dich um nach Menschen, die sich nicht in den Vordergrund drängen und Dich ausnutzen. Meide Betrunkene und Selbstdarsteller.
Sei Du diejenige, die den neuen Menschen, die sie kennenlernt ganz klar macht, dass Du nicht so schnell von Freundschaft sprechen möchtest, damit sich die Anderen bemühen und auch gar nicht in die Gefahr kommen DIch auszunutzen, da Du dann schon Grenzen gesetzt hast. Schau zu, dass DU menschen findest, die die gleichen Interessen teilen (z.B. Verein) oder gleichen Probleme haben (z.B. eine Gesprächsgruppe).
Setze immer wieder Grenzen (nein, ich habe heute etwas vor und kann Dein Kind nicht betreuen). Aber wenn eine ehemalige Freundin von Dir ohne Kinder ihre Urlaubsabende bestreiten willl, und Dich dann benutzt, dann muß Dir einfach auch bewußt sein, dass so ein Verhalten ja fast strafbar ist. Aber DU hast ja schon geschrieben, dass sie den Bogen überspannt hat. Sei doch bitte nicht zu gutmütig.
Schau Dir Menschen länger an und gehe weniger schnell voreilige "Nicht-Freundschaften" ein.
Alles Gute!
 

...But Alive

Aktives Mitglied
Du scheinst bisher nur auf die falschen Leute getroffen zu sein. Ich wurde auch oft ausgenutzt und kann deine Zweifel verstehen. Meiner Ansicht nach machst du nicht direkt etwas falsch, du bist vllt einfach zu gutmütig und lässt dir einfach zuviel gefallen! Lerne auf Menschen, die dich schlecht behandeln zu verzichten! Solchen Leuten solltest du aus dem Weg gehen, sobald sie dich ausnutzen!
 
L

LVchen

Gast
Liebe Givenup,

was machst Du falsch? Ich denke, dass da zwei Faktoren mitspielen könnten. Aus Deinem Beitrag erkenne ich, dass Du mit sehr merkwürdigen Menschen Kontakt schließt. Es geht so weit, dass Du Dich durch die Hilfe von einer "Freundin" sexuell nötigen lässt.
Meine Antwort ähnelt einer Antwort, die ich schon mal gegeben habe.
Die Faktoren sind zu schnelles Vertrauen und Abhängigkeitsmerkmale.
Das mit dem "den richtigen Menschen vertrauen" kann man lernen. Ich denke wirklich -ohne das ich es böse meine-, dass man schon sehr naiv sein muss, wenn man nicht gelernt hat, hinter die Fassade zu schauen. Sprich, laß Dich doch nicht auf Menschen ein, die Dich "vollblubbern" ohne Dir zuzuhören, die laut oder aggressiv auftreten und auf sonstige egoistische Gestalten. Leise Menschen eignen sich zum Üben. Menschen, die nicht zu allem und jedem ihren Kommentar abgeben. Schau Dich um nach Menschen, die sich nicht in den Vordergrund drängen und Dich ausnutzen. Meide Betrunkene und Selbstdarsteller.
Sei Du diejenige, die den neuen Menschen, die sie kennenlernt ganz klar macht, dass Du nicht so schnell von Freundschaft sprechen möchtest, damit sich die Anderen bemühen und auch gar nicht in die Gefahr kommen DIch auszunutzen, da Du dann schon Grenzen gesetzt hast. Schau zu, dass DU menschen findest, die die gleichen Interessen teilen (z.B. Verein) oder gleichen Probleme haben (z.B. eine Gesprächsgruppe).
Setze immer wieder Grenzen (nein, ich habe heute etwas vor und kann Dein Kind nicht betreuen). Aber wenn eine ehemalige Freundin von Dir ohne Kinder ihre Urlaubsabende bestreiten willl, und Dich dann benutzt, dann muß Dir einfach auch bewußt sein, dass so ein Verhalten ja fast strafbar ist. Aber DU hast ja schon geschrieben, dass sie den Bogen überspannt hat. Sei doch bitte nicht zu gutmütig.
Schau Dir Menschen länger an und gehe weniger schnell voreilige "Nicht-Freundschaften" ein.
Alles Gute!
na ja, das mit der Abhängigkeit und dem schnellen Vertrauen stimmt sicherlich; hinzufügen würde ich noch Passivität bzw. "vieles Negative über sich ergehen lassen". Die Frage ist nur, ob man das mit der Naivität so sagen kann. Ist jemand, der passiv ist, zwingend naiv?

Meiner Meinung nach hat die TE es einfach nicht geschafft zu lernen, sich zur Wehr zu setzen und wirklich mal Nein zu sagen. :) (läuft bei mir auch nicht sooo viel besser - aber ich breche dann Kontakte doch noch mal schneller ab).

Wenn einem immer und immer wieder so etwas passiert - d.h. wenn sich diese Erfahrungen wie ein roter Faden durch die Biographie ziehen - dann rate ich den Betroffenen eigentlich immer zu einer Therapie. Um das Ganze eben mal professionell aufzudröseln. :) Das kann helfen. :)

Alleine ist man häufig betriebsblind - war ich ja bei mir auch lange Zeit.
 
M

Monarose

Gast
Unsichere, gutmütige Menschen ziehen eine bestimmte Form von Schmeißfliegen an...
Checke deine Bekanntschaften künftig länger, bevor du sie wirklich zulässt und lach`sie aus, wenn sie dich ausnutzen wollen.
Äußere dein Unbehagen klar.
Und lerne neue Leute kennen, mit denen dich ein gemeinsames Interesse verbindet.
 
J

Junesun

Gast
Richtig, es ist wichtig neue Bekanntschaften erst mal genau unter die Lupe zu nehmen.
Sobald Du merkst, man will Dich nur ausnutzen oder verarschen, musst Du sofort den Kontakt abbrechen.
Ich denke, Du bist nicht naiv, sonst hättest Du ja gar nicht bemerkt, dass bei Deinen Bekanntschaften einiges im Argen lag. Da trifft es das Problem "Passivität" schon eher.
Vielleicht hast Du wie ich aus Einsamkeit an manchen Personen so lange festgehalten und die Augen vor der Wahrheit verschlossen, obwohl Du die Wahrheit kanntest. Hast ihre Lügen und Gemeinheiten deswegen so lange in Kauf genommen.
Es ist ein schwerer Weg das zu ändern, aber ich bin auch gerade dabei. Denn ich war leider auch immer nur seelischer Mülleimer und Sexobjekt.
Ich habe mich rigoros von all diesen Leuten getrennt. Auch wenn ich allein bin, so ist es doch ein gutes Gefühl.
Vielleicht schaffen wir es ja auch ohne Therapie.
 
L

LVchen

Gast
Na ja, ich mache ja eine Therapie. :) Bei mir ging es so einfach nicht mehr weiter. Ich stecke auch in einer handfesten Krise bzw. habe oft Panikattacken.
 
J

Junesun

Gast
Na ja, ich mache ja eine Therapie. :) Bei mir ging es so einfach nicht mehr weiter. Ich stecke auch in einer handfesten Krise bzw. habe oft Panikattacken.
Oh, das tut mir leid für Dich!
Ich hoffe, die Therapie wird bei Dir erfolgreich sein.
Habe ja schon mal eine Verhaltenstherapie angefangen und war zwei Monate in einer Tagesklinik, aber leider ist man da viel zu wenig auf mich eingegangen.
 
L

LVchen

Gast
Na ja, das hängt aber auch damit zusammen, ob der Thera qualifiziert genug ist und inwieweit die Chemie zwischen euch stimmt. Es kann durchaus was bringen. :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Liegt es an mir? Ich 7
W Keine Geburtstagswünsche? Liegt es an mir? Ich 5
S Mag meinen weiblichen Körper nicht - woran liegt es? Ich 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben