Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebt er mich doch noch? Brauche Meinung von neutralen Personen

G

Gast

Gast
Hallo ihr,

mein Freund und ich waren ein jahr zusammen. Der Beziehung wurden viele Steine in den Weg gelegt, wir haben viel gestritten und es gab viele Probleme. ( Entfernung, Familie, Zukunftsvorstellungen,....)
Letztendlich hat er sich von mir getrennt und hatte sofort eine Neue.
Jedoch hat er nie aufgehört mich zu kontaktieren und zwar nicht nur freundschaftlich sondern richtig schleimig.
" du bist die hübscheste und liebevollste Frau die es gibt,..." usw....
" Ich denke immer noch an dich aber es geht einfach nicht.."
" Jeder Mann guckt dich an, du bist so schön, ...."

Die Trennung ist 7 Monate her, vor ca. einem Monat hab ich mich mal zu einem Treffen überreden lassen. Wir waren Kaffee trinken und er hat mich dauernd so angestarrt als ob ich eine göttliche Erscheinung wäre ( Bin ich natürlich nicht, ich finde es schon fast krank wie er mich anscheinend sieht, deswegen erwähne ich es hier) und wollte meine Hand halten ...


Ich habe letzte Woche ein Bild mit einem Kumpel gepostet ( Er kennt ihn nicht und dachte es sei mein neuer)
Er hat mich sofort mit Nachrichten bombadiert - jede halbe stunde... Mich ausgefragt, gefragt ob ich in den verliebt sei, wie es mit ihm ist, ob ich gerade bei ihm bin, ob ich schon mit ihm geschlafen habe,................usw.
Es war nur ein Kumpel, ich liebe meinen ex immer noch.


Ich frage mich jetzt , liebt er mich doch auch noch?
Und wenn ja, was soll ich machen, dass er auf sein Herz und nicht auf seinen Verstand hört?
( ich persönlich wäre definitiv zu jeder Zeit bereit gewesen die Probleme in Kauf zu nehmen und zu kämpfen- das wusste er auch )....
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo lieber Gast,

einen Menschen wegen seiner Äusserlichkeiten oder irgendwelcher Fähigkeiten zu bewundern, gar anzuhimmeln, ist kein Zeichen von Liebe, sondern eher von leidenschaftlichem Gefühl. Liebe und leidenschaftliche Gefühle können Hand in Hand gehen. Aber es muß nicht so sein.

Auch ein starker Beziehungswille ist noch keine Garantie für Beziehungsfähigkeit.

Liebe bedeutet dafür zu sorgen, dass es dem Anderen gut geht. Bei einer Beziehung kommt noch das Finden von Gemeinsamkeiten und gemeinsame Ziele hinzu. Menschen sind für eine gemeinsame Beziehung geeignet, wenn sie gleiche Werte (Fürsorge, Respekt, Vertrauen) haben, diese Werte auch leben und sich ergänzen. Man darf auch gegensätzliche Meinungen vertreten, sich jedoch auch im Streit nicht verletzen. Dazu sind das Schliessen von Kompromissen sowie das Beiseiteräumen von Problemen wichtig.

Wenn Du eine Beziehung eingehen willst, sollten nicht nur die Gefühle eine Rolle spielen. Die Vernunft ist schon sehr wichtig. Mit Hilfe Deines Verstandes solltest Du prüfen, ob er für Dich bzw. Du für ihn auch geeignet ist im vorgenannten Sinne von Zielen, Werten, Gemeinsamkeiten.

Ihr scheint beide noch sehr jung zu sein. Überlege selbst: Wenn Deine / seine Gefühle nicht wären, was bliebe als Argument, eine Beziehung einzugehen?

LG, Nordrheiner
 

Harle

Aktives Mitglied
Er hält dich warm, kommt nicht damit klar wenn du einen Neuen hast und würde dich bestimmt gerne ab und an für Sex benutzen. Selbst wenn ihr wieder zusammen wärt, wäre er genauso, nur würdest du es dann nicht mitbekommen.
Blockier de Typen überall.
 

-karlos-

Mitglied
Hallo,

die Frage ob er dich liebt stelle ich erstmal zurück und sage dir was ich darüber denke:

Was mich sofort wundert, ist, dass hier nur Aussagen über dein Aussehen kommen.
" du bist die hübscheste und liebevollste Frau die es gibt,..." usw....
" Ich denke immer noch an dich aber es geht einfach nicht.."
" Jeder Mann guckt dich an, du bist so schön, ...."
Aussehen spielt zwar natürlich auch eine Rolle, aber vor allem eher zu den Anfängen des Kennenlernens.
Liebe bildet sich dann über den Charakter.


Dann die Sache, dass er Schluss gemacht hat, direkt eine Neue hatte und zusätzlich zur selben Zeit direkt nach der Trennung weiter mit dir geschrieben hat wie zuvor...
Männer sind eher dazu geneigt Schluss zu machen, wenn sich eine andere potenzielle Partnerin auftut, die in seinen Augen "attraktiver" (Charakter, Aussehen, ...) erscheint.

Auf mich hat das den Eindruck, dass er einfach nur nicht gerne alleine ist und deshalb einen Backup plan haben möchte.



Angenommen er würde dich nun wirklich lieben, was hat sich denn zum letzten mal geändert?
Ich denke mal ihr habt immer noch dieselbe Entfernung zueinander, auch eure Familien sollten dieselben geblieben sein und wenn sich eure Lebensziele nicht geändert haben, so würdet ihr wieder über den selben Kram streiten.
Davon abgesehen würde ich ungern mit jemanden zusammen sein, der quasi ausrastet, wenn du mal ein Foto mit einem Jungen hoch lädst.
Ob er dich liebt oder nicht sei da mal egal. Du hattest ja immerhin keine Verpflichtung gegenüber ihm zu der Zeit.


Um jedoch auf die Frage zurück zu kommen:
Vermutlich nicht.
Du bist eher sein Backup-Plan und er findet dich sexuell attraktiv.
Absolut sicher wäre es, dass er dich nicht wirklich liebt, wenn er während eurer Beziehung nicht Eifersüchtig war.


Wünsche dir jedoch viel Glück
 
G

Gast

Gast
Hi ihr.
Doch er war währrend der Beziehung krankhaft eifersüchtig. Er wollte mir alles verbieten und das ich sofort einziehe.
Hab mich geweigert und schwups ist eine neue eingezogen über die er eig. Fast nur her zieht...
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
" du bist die hübscheste und liebevollste Frau die es gibt,..." usw....
" Ich denke immer noch an dich aber es geht einfach nicht.."
" Jeder Mann guckt dich an, du bist so schön, ...."
Das spricht doch ganz Bände. Du bist zwar in der "Forml 1" aaaaaber nicht auf Platz 1 von dem er träumt.
Er braucht offensichtlich das hübscheste Maskottchen als Trophäe.

Will sagen: Der Herr sollte erstmal erwachsen werden.
 

LadyTania

Aktives Mitglied
Hi ihr.
Doch er war währrend der Beziehung krankhaft eifersüchtig. Er wollte mir alles verbieten und das ich sofort einziehe.
Hab mich geweigert und schwups ist eine neue eingezogen über die er eig. Fast nur her zieht...
Diese Aussage in Verbindung damit, dass er sofort alles über den "Neuen" wissen wollte zeigt nur, dass er Dich immer noch kontrollieren will.
Ein gewisser Grad an Eifersucht kann schmeichelhaft sein und auch etwas Besitzdenken kann einen manchmal enger zusammenhalten. Sobal einer beginnt den anderen zu kontrollieren ist aber Schluss mit Lustig. Das kommt nicht von Liebe, sondern eher vom eigenen Ego. Du sollst ihm gehören und tun was er sagt. Um dich dahingehend zu manipulieren nutzt er natürlich Komplimente usw. Eigentlich will er doch, das du einlenkst und zu ihm zurück kommst.
Das sind meine Gedanken dazu.

Ich halte es generell für ungesund Kontakt zum Ex zu halten. Im Prinzip rate ich zu absoluter Kontaktsperre, wobei es Ausnahmen gibt die freundschaftlich gut auskommen. Scheint bei euch nicht so zu sein, weil er nicht auf freundschaftlicher Ebene bleibt. Ich wette, wenn du Sex wollen würdest, wäre er sofort dazu bereit. Das ist mies. Ich würde ihm schreiben, dass du keinen Kontakt wünschst und ihn blockieren.
 
G

GrayBear

Gast
Lieber Gast,

Deiner Schilderung zufolge sind hier mehrere Dinge in einem Topf gelandet, die es auseinander zu halten gilt:


1. Dein Ex-Freund ist ein unbeherrschter Mann, der Dir klar signalisiert hat, dass es aus ist. Viel klarer und brutaler geht es nicht.
2. Dieser Mann hat nur vielleicht in einem Anflug von Wehmut Dein Bild angeklickt, weil man oft erst erkennt, was man verloren hat, wenn man es verloren hat. Auch das hat mehr mit ihm zu tun, als mit Dir.
3. Er hat sich der Körperverletzung schuldig gemacht und tritt Dich mit Füßen. Er achtet Dich als Mensch nicht und hat ein ziemliches Aggressionsproblem.
4. Er hat Dir leere Versprechungen gemacht, nur um von Dir zu bekommen, was er wollte. Im geschäftlichen Umgang würde man das Betrug nennen, da er seine Leistung nicht erbracht hat. Auf der Beziehungsebene hat er sich wie ein A******* verhalten.
5. Er ist eifersüchtig und ein Control-Freak
6. Du weißt nicht mehr, wer Du bist und bei Dir kam "einiges" hoch.


Gibt es da wirklich noch Fragen?


Kann es sein, dass Du "einige" Deiner Gefühle gerne unter Verschluss hältst? Deine Gefühle sind aber der Schlüssel für Dein Dilemma. Du hast ein Gefühl, dass hier ein wahrer Segen und sehr hilfreich sein kann, das ich aber zwischen Deinen Zeilen nur ganz versteckt und ganz weit hinten durchblitzen sehe. Eine richtige, scheiß große Wut! Denn das ist "einiges", dass sein Verhalten bei Dir auslösen sollte und muss. Wut ist das Gefühl der Kriegerin in Dir, die sich einen solchen Waschlappen und Betrüger vornehmen möchte, ihm entgegen brüllen und mit dem Schwert zeigen möchte, was passiert, wenn er einen solchen Scheiß noch einmal abzuziehen versucht. Aber diese Kriegerin hast Du weggesperrt und Deine Angst zu ihrer Bewachung abgestellt. Du vermisst Deinen Ex sehr? Ja, das glaube ich Dir. Er hatte sicher auch seine guten Seiten, sonst wärst Du noch verdrehter und verwirrter, als Du es jetzt gerade von Dir selbst zu glauben scheinst.


Hör in Dich hinein, spüre, was da wirklich in Dir ist und fange an, Grenzen zu setzen. Geh auf ein Wut-Seminar, um Deine Kraft und innere Größe wieder in Deinem Körper zu fühlen und hole Dir deine innere Kriegerin wieder an Deine Seite. Die läßt so etwas nicht mit sich machen. Nutze Deine Stimme, um klar, laut und deutlich zu sagen, was Du willst und was nicht.


Dein Problem ist nicht, ihn zurück haben zu wollen! Warum auch nicht?! Vielleicht könnt ihr euch zusammen raufen, das Leben sucht sich manchmal sehr seltsame Wege. Wenn Du meinst, das versuchen zu müssen, dann tu es. Zuweilen ist es besser einen Fehler zu machen, als auf ewig die "Was wäre wenn"-Frage durchzukauen. Aber tu das nicht aus Deiner augenblicklichen gekrümmten und verletzlichen Haltung heraus. Du bist an einen Barbaren geraten, dem es aber vielleicht und sehr wahrscheinlich nur um sich geht und der eben keine Partnerin sucht, sondern das, was nur er weiß. Sei nicht einfach nur Beute und Lustobjekt für seine barbarische Seite. Das kann Dir Deinen Spaß ganz schön verderben.


Schnapp ihn Dir oder nimm Abschied. Such Dir ganz spontan einen Gegenstand, der in symbolisiert, und verbrenn ihn an einer Feuerstelle. Heule, traure und schließ mit ihm ab. Da draußen gibt es noch sooo viele Barbaren (wenn Du darauf stehst), die Deiner Kriegerin gerne das Blut ins Gesicht treiben würden, ohne sie zu schlagen und auszuticken.


Aber, nach allem was Du schreibst, solltest Du die Erinnerung an ihn in Grund und Boden rammen und weiterziehen. Einen Fehler einmal zu machen, kommt vor. Den Fehler zu wiederholen grenzt an Dummheit und dumm bist Du nicht. Lass Dich von niemandem klein machen!


Alles Gute und pass auf Dich auf.
 
G

Gast

Gast
Vielleicht liebt er dich noch.
Aber wenn er eine Neue hat und dich zurück will ...müsste er sich von der Anderen trennen.
Ob du ihm vertrauen kannst, musst du selber entscheiden..
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben