Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebes Forum,Sein oder nicht Sein,das ist die Frage

Regenzauber

Neues Mitglied
Also,ich habe schon vor einiger Zeit geschrieben,leider ist heute ein Punkt wo alles auf einmal kommt.Job verloren.Schulden und mein Mann läßt sich scheiden.Und ,was soll das Leben noch. Jch werde bald 50.Jahre und bin mein ganzes Leben nur am Kämpfen,ich habe so die Schaunze voll.Im Moment bin ich einfach nur noch fertig.Und jetzt???????? :confused::confused::confused::confused::confused::wein::wein::wein:
 

Anzeige(7)

Stardust911

Mitglied
Hallo Regenzauber (übrigens ein sehr schöner Benutzername ;)),

ich habe mir Deine anderen Beiträge kurz durchgelesen, um zu verstehen, um was es Dir gerade geht und ich habe gesehen, dass andere Nutzer dieser Seite Dir bereits eine Nummer von einer Telefonseelsorge gegeben haben, was ich eine sehr gute Idee finde und Dir geraten haben Dir extern Hilfe zu suchen (Therapie). Ich vermute, dass Du bei der Seelsorge-Hotline nicht angerufen hast, oder?

Vielleicht hilft es Dir aber auch für den Anfang wenn Du einfach hier im Forum mal erklärst, was gerade los ist. Also, dass sich Dein Mann scheiden lässt, Du den Job verloren und Schulden hast, wissen wir ja bereits. Die Fragen sind jetzt, was Du denn beruflich gemacht hast (nur die Richtung) und was denn die Gründe für die Scheidung waren (musst Du natürlich nicht schreiben, wenn Dir das zu intim ist)?

Ich denke langfristig, wirst Du um eine Therapie nicht herumkommen. Ich würde Dir empfehlen zu Deinem Hausarzt zu gehen und Dich beraten zu lassen, welche Möglichkeiten es gibt. Meine Krankenkasse hat keinen Heilpraktiker bezahlt, daher bin ich zu einer Psychotherapeutin gegangen und bis heute bei ihr in Therapie. Mir hat es sehr gut getan mit einem Außenstehenden über mein Leben, die Umstände und meine Sorgen zu reden. Es war regelrecht befreiend.
Für mich war es anfangs auch eine Überwindung mit dem Thema offen umzugehen, eigentlich blöd, weil es nichts schlimmes ist, wenn man sich helfen lässt. Eigentlich ist es sogar ein Zeichen von Stärke offen über seine Probleme reden zu können und sich Hilfe zu suchen, viele überspielen ihre Sorgen und enden dann irgendwann in einer ausgewachsenen Depression.

Du fühlst Dich momentan vielleicht der ganzen Situation nicht gewachsen, aber, lieber Regenzauber, Du schaffst das!!! Wirklich!!!
 

Bambieaugen

Aktives Mitglied
Also,ich habe schon vor einiger Zeit geschrieben,leider ist heute ein Punkt wo alles auf einmal kommt.Job verloren.Schulden und mein Mann läßt sich scheiden.Und ,was soll das Leben noch. Jch werde bald 50.Jahre und bin mein ganzes Leben nur am Kämpfen,ich habe so die Schaunze voll.Im Moment bin ich einfach nur noch fertig.Und jetzt???????? :confused::confused::confused::confused::confused::wein::wein::wein:
Hallo liebe Regenzauber.

Ich kann sehr gut verstehen, dass dich die momentane Situation sehr belastet.

Ich bin zwar sehr viel jünger , aber ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man sein ganzes Leben hat kämpfen müssen.
Du hast deine Arbeit verloren, darf ich fragen um welche Arbeit es sich herbei handelt?
Du hast bestimmt keine Kraft mehr dich um einen neuen Arbeitsplatz zu bemühen, aber würde es sich rein objektiv lohnen?
Dein Mann lässt sich scheiden- dass ist mit Sicherheit der größte Schlag. Es gibt fast nichts schlimmeres , als den Menschen gehen zu sehen, den man geliebt hat.

Ich kann dich nur virtuell in den Arm nehmen.:blume::herz:

Das muss sich alles sehr platt und leer anhören, aber du bist hast mit Sicherheit viel erreicht, du bist mit Sicherheit ein ganz lieber und besonderer Mensch.
Gib bitte nicht auf. Ein menschenleben ist so viel wert- letztendlich steht es IMMER über all diesen kritischen Situationen.
Du musst dir vielleicht eine Auszeit nehmen und dich um dich selbst kümmern. Ein Besuch bei einem Therapeuten mit medikamentöser Unterstützung würde ich auch in Erwägung ziehen.

Alle Liebe und ich glaube und dich
 
O

OldCat

Gast
Jch werde bald 50.Jahre und bin mein ganzes Leben nur am Kämpfen,ich habe so die Schaunze voll.Im Moment bin ich einfach nur noch fertig.Und jetzt???????? ::confused::confused::wein::wein::wein:
;) Hallo Regenzauber

Nun hast Du ein halbes Jahrhundert überleb und nun fängst Du an Dir ein neues Leben aufzubauen

Ist nicht einfach :(das weis ich aber Kopf in den Sand hiflt nichts

;)Taschentuch rüber reiche Tränen abputze

Es geht weiter :daumen:packe es an auf das es nun aufwärts gehe-
Lg OldCat
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben