Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebe sorgen und Unsicherheit

L

Lara

Gast
Ich habe lange überlegt ob ich meine probleme teile. Aber ich weiß einfach keinen Rat und ich habe auch niemanden mit denen ich reden könnte, so hoffe ich auf euren Rat oder einfach sich auch verstanden zu fühlen, aber villeicht mache ich auch etwas falsch so bitte ich euch um eure ehrliche Meinung aber bitte keine beleidigung denn wir sind alle Menschen und machen auch Fehler :)..

Zu meinen Problem : ich bin 28 und mein Freund 29 wir sind nun jetzt 1.5 Jahre zusammen und habe eine fern Beziehung das und langsam auch auf die Nerven geht vor allem das das schreiben von ihm aus immer wenig wird, was auch normal ist aber es manchmal nervt. Wir planen zusammen zu ziehen und es kam von ihm aus. Wir wollen uns eine Wohnung zusammen bauen und er bezieht mich auch immer mit ein was ich so süß finde und ich das so toll finde wie er von sich aus das zuerst wollte. Jedoch habe ich sehr Unsicherheit und Angst und bin in letter Zeit nicht ich selbst und sehr unsicher und auch auf einmal eifersüchtig. Und am Anfang der Beziehung war ich das gar nicht sondern er. Ich fühle mich so dumm zu denken er hat eine andere weil ich nicht mehr toll bin. Weil ich in letter Zeit so zickig und unsicher bin. Ich weiß nicht wo her das kommt und ich fühle mich auch schlecht ihm gegenüber da er so lieb ist zu mir. Jedoch verängstigt mich oft sein Verhalten. Da er sich oft und lange zurück zieht und versteht mich nicht falsch ich gebe ihn sehr gerne Ruhe und er geht auch mit Freunden weg und ich schreibe ihm während der Zeit nie. Und wenn er ruhe will dann schreibe ich auch nicht stunden lang. Ich schaue auch das ich seinen Wünschen nach gehe. Und bin ein Mensch der gerne Freiheiten gibt und sie wichtig finde. Jedoch sieht man oft nicht das er sich freut das ich da bin oder er mich liebt und er ganzen tag nicht einmal mit mir bissle redet oder mal 5 minuten kuschelt oder mal einen Kuss 😂 ich weiß wir frauen wieder.
Ich frage mich auch ob ich einfach zu viel verlange und so was normal ist. Und naja ich möchte auch anmerken das es mal ein Tag gibt wo wir Film schauen und Stunden lang kuscheln. Aber dadurch das wir uns nur Wochenende sehen erhoffe ich mir manchmal mehr. Naja und zb haben wir 2 Wochen Urlaub und ich fühle mich als wäre ich ihm egal und nur ein Klotz am Bein. Ich dachte das man sich freut und es zeigt wenn man dann endlich mal mehrere Tage zusammen hat weil unter der Woche hat man genug Zeit für sich.
Naja und eindsch mal bisschen was reden udn sich eindsch mal wahr genommen fühlen, dabei will ich nicht mal ganzen Tag sondern an und zu mal bisschen Aufmerksamkeit weil auf dem Sofa alleine sitze kann ich auch zuhause. Er hockt nur vor det Konsole und nicht mal 5 min für mich und ich muss schauen was ich mache. Und Leute ich will echt nicht 24h das nicht haben sondern villeicht mal 10 min. Dieses Schweigen mag ich gar nicht und in dem Punkt sind wir so verschieden weil in meiner Familie ist immer leben und hier reden sie kaum und sind so still und ziehen ganzen tag ein Gesicht hin 😊
Aber auch zu mir. Ich dachte ich freue mich das ich ihn bei mir habe als nur 2 Tage .. Aber ich kann mich nicht freuen weil einfach keine gemeinsame Zeit gerade existierte und das finde ich schade. Ich fühle mich echt wie hauotsache ich bin da. Und er kann gerne zocken weil ich auch gerne zocke oder ich lese sehr gerne und habe dann da meine Zeit.
In moment verunsichert mich sein Verhalten. Aber er sagt er liebt mich und das weiß ich auch aber diese Dinge die lassen mich fragen ob das normal ist oder villeicht wir nicht passen oder doch die Liebe weg ist. Vielleicht muss ich damit klar kommen und es ist normal. Er meine nur er hat anderes im Kopf als liebes bla bla udn kuscheln. Aber Anfang der Beziehung habe ich ihn ganz anders kennen gelernt und nun ist einfach oft dieses Stille und Distanz und das nervt mich. Und Sex will er ja auch und dsnn erst Kommt er. Und das ärgert mich. Ich habe einfach Ängste da ich oft betrogen worden bin von ex Beziehungen
Was kann ich tun? Und habt ihr das auch erlebt? Ist dies normal oder liegt es an mir oder ihm . Villeicht muss auch ich was ändern..
Naja ich bin auch manchmal gemein und sage ständig das er alleine ziehe soll und er mich nicht liebt oder wir lieber schluss machen sollen da er eine bessere verdient hat wie mich weil ich mich in letter Zeit gar nicht leiden kann. Ich will uns auch nicht aufgeben so schaue ich was auch ich tun kann da ich auch nicht immer toll bin zu ihm aber ich gebe mir immer mühe und schaue das er seine Wünsche bekommt oder koche oder backe ihm was. Danke schon mal für eure Kommentare und hoffe auf Hilfe

LG
 

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo Lara,

ich finde es gut, dass Du hier geschrieben hast. Es hilft oft schon, wenn man alles mal so klar formuliert und den Kopf etwas freier bekommt.

Du hast, so sehe ich das, Probleme mit Deinem Selbstwertgefühl und lässt das etwas an deinem Freund raus, bist manchmal gemein und sagst ihm, er solle doch Schluss machen. Das ist natürlich kein angenehmes Klima in einer Beziehung, da fühlt man sich nicht wohl. Das ist etwas, woran Du arbeiten solltest, ob mit Therapie oder Büchern oder Videos oder Kursen: zu lernen, Dich mehr zu lieben und wertzuschätzen. Das kann Dir Dein freund nicht geben, das muss man sich selbst geben.

Je mehr man sich in einer Beziehung auf den Freund konzentriert (oder auch umgekehrt, der Mann auf die Frau) und andere Dinge vernachlässigt, umso eher klammert man und der andere sucht dann seinen freiraum, wie Dein freund ja auch tut. Er geht mit seinen Freunden weg, will öfter mal alleine sein, was ja auch okay ist. Ob das nun so ist, weil er das gerne macht oder weil ihr öfter streitet, kann ich nichts beurteilen.

Natürlich ist es nicht okay, wenn der Freund die ganze Zeit vor der Konsole hockt und kaum Zeit für Dich hat. Das passiert leider öfter in Beziehungen, wenn die erste Verliebtheit vorbei ist, dass die Partner "sich gehen lassen", liebloser und unaufmerksamer werden.
Das kann man zwar nicht erbetteln, aber ansprechen und überlegen, ob das dann wirklich langfristig der richtige Partner ist. Es ist lieb, dass Du kochst und backst für ihn, aber das wird nicht viel ändern.

Ich kann Dir nur raten: fang an, an Dir und deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Wenn Dein freund dich nicht beachtet, dann geh und triff Dich mit einer Freundin, lass ihn links liegen, erfüll ihm nicht jeden Wunsch. Wenn er Sex will und Du nicht, dann sag ihm das. Und lass diese kleinen Gemeinheiten, dass er sich eine andere suchen soll und Du nicht gut genug bist. Irgendwann könnte er das nämlich genau tun.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
"Er meine nur er hat anderes im Kopf als liebes bla bla udn kuscheln. Aber Anfang der Beziehung habe ich ihn ganz anders kennen gelernt und nun ist einfach oft dieses Stille und Distanz und das nervt mich. Und Sex will er ja auch und dsnn erst Kommt er. "

Zieh die Rennschuhe an, liebe TE...
 
Es gibt Menschen, die gern die drei magische Worte "Ich liebe dich" sagen, aber ihre Taten sprechen nicht dafür. Hast du das Thema auch direkt benannt statt durch die Blume? Also direkt angesprochen "Ich fühle mich von dir nicht geliebt. Zum Beispiel [Beispiele wie in deinem Beitrag erwähnen, woran du es festmachst]". Dann schaut ihr, ob da eine zufriedenstellende Lösung für euch beide zu finden ist.
 

MustafaAKA

Mitglied
Fernbeziehungen können auf Dauer bisweilen problematisch werden.
Distanz schafft Missverständnisse, auf die dann manchmal dementsprechend falsch reagiert wird.

Wenn dein Freund selbst im zweiwöchigen Urlaub lieber zockt, als mit Dir zusammen was zu unternehmen, hört sich das zunächst merkwürdig an, aber sollte er schon immer einen starken Hang zum spielen gehabt haben, würde sich das wiederum erklären.
Obwohl es trotzdem etwas seltsam anmutet.

Du hast ja in deinem Beitrag ziemlich genau beschrieben, was Dich bewegt, was in Dir Zweifel auslöst.
Daher die Frage: Hast Du ihm mal einen vergleichbaren Text geschrieben? Und falls ja, was hat er dazu gesagt?

Fehler hast Du offenbar bislang nicht gemacht, bis auf den hier:
Naja ich bin auch manchmal gemein und sage ständig das er alleine ziehe soll und er mich nicht liebt oder wir lieber schluss machen sollen da er eine bessere verdient hat wie mich weil ich mich in letter Zeit gar nicht leiden kann.
Das sind emotionale Aussagen, die Du vermutlich nicht so meinst. Jedoch ist die Frage, ob er das auch so versteht.

So wie Du mit uns hier kommunizierst, solltest Du das auch mit deinem Freund tun.
Falls Du das noch nicht getan hast, vermute ich dahinter Deine Angst, dass seine Reaktion ganz anders ausfallen könnte, als Du sie Dir erhoffst. Kann ich sogar verstehen, aber was Dir ganz offensichtlich fehlt, ist Klarheit über die Situation zwischen Dir und deinem Freund.
Und genau in diesem Punkt muss Du selbst aktiv werden.
Good luck!
 

Einhorn_das_echte

Aktives Mitglied
Hallo TE,
auch ich komme zu der Überzeugung, zwischen Euch herrscht Sprachlosigkeit. Das Dilemma dabei ist, daß Dein Freund dieses Problem offenbar gar nicht als Problem ansieht. Er lebt sein Leben NEBEN Dir und Du bist "nur" schmückendes Beiwerk und die Bestätigung für sein Ego als Mann (man( n) "muß" eine Frau an seiner Seite haben).
Natürlich hat jeder Mensch auch seine eigenen Wünsche, Vorlieben und Hobbies. Und es ist durchaus richtig, wenn Du ihm Freiräume dafür einräumst. Aber nur die Konsole? Das kann es auch nicht sein. Dahinter vermute ich fast schon eine Spielsucht. Betroffene leben nur noch dafür und vernachlässigen alle anderen Bereiche des Lebens und beiweitem nicht nur den/die Partner/in. Zeigt er solche Tendenzen? Leidet vlt. sein Arbeitsverhältnis, seine Schlaf- und Ernährungsgewohnheiten oder gar die Körperhygiene darunter? Dann wäre eine Therapie angezeigt.
Hat er jedoch "nur" das Interesse an Dir verloren, dann sind getrennte Wege wohl die beste Lösung.
Alles Gute
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Wir wollen uns eine Wohnung zusammen bauen
Das versteh ich nicht. Wollt ihr gemeinsam mieten oder kaufen?

Ist aber sowieso eine schlechte Idee, wenn er sogar jetzt, wo ihr euch nur am Wochenende seht, nicht wirklich Zeit mit dir verbringen will, sondern lieber zockt.

Sobald ihr zusammenlebt, wird das noch schlimmer, denn dann meint er, dich sicher zu haben.

Du scheinst ziemlich viele Selbstzweifel zu haben, da solltest du auf jeden Fall dran arbeiten. Sonst endest du als Fußabtreter, der für ein bisschen Liebe und Aufmerksamkeit alles tut, sich verbiegt und trotzdem unglücklich ist.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Ist das Liebe oder Gewohnheit Liebe 3
Z Das liebe Geld Liebe 37
M die große Liebe?! Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben