Anzeige(1)

liebe ich ihn überhaupt?? / unfähig zu lieben

StepToMe

Mitglied
Hallo,

ich habe ein großes problem, meine gefühle zu identifizieren und dadurch mit meiner partnerschaft klarzukommen.
in mir reißen immer viele unterschiedliche gedanken hin und her, und - ich weiß es hört sich total bescheuert an - ich weiß nicht, ob ich meinen freund liebe oder NICHT.

meistens wenn ich bei ihm bin, bin ich genervt von ihm, ich langweile mich zu tode mit ihm, er macht mich oft sehr wütend. ich habe immer den wunsch, frei zu sein und mit meinen freunden feiern zu gehen, meinen spaß zu haben. ich fühle mich durch ihn sehr eingeschränkt und eingesperrt - langweilig wie gesagt. ich habe immer lust neue leute kennen zu kennen zu lernen. ich komme mit seinem lebensstil auch nicht gerade zurecht.
allgemein kann ihc mir auch gar nicht vorstellen, mein leben mit ihm zu verbringen.

so- ich habe oft innerlich den wunsch mich zu trennen aber traue mich einfach nicht,weil ich bei dem gedanken auch schmerz empfinde ( hää??) aus angst es zu bereuen. das gefühl dass er mit jmd anderen wäre verletzt mich sehr. ich habe allgemein sehr große verlustängste was ihn angeht. ich fühle mich oft alleine ohne ihn und fühle mich geborgen, wenn er mich in seinen amren hält, er gibt mir irgendwie halt. deswegen kann ich nie die entscheidung fassen, mich zu trennen.

diese beiden seiten prallen immer aufeinander und ich kann die situation nicht miehr objektiv und aus klarer sicht betrachten. ist es liebe???? liebe ich ihn?? ich weiß es ist verrückt aber ich weiß nciht was ich tun soll. ich habe manchmal solch einen starken wunsch mich zu trennen, dann plötzlich doch nicht, wegen den gründen die ich 2. genannt habe. liebe ich ihn oder, was ich auch manchmal befürchte, habe ich nur angst vor dem alleinsein und brauche bestätigung oder jmd der für mich da ist?? ( wie gesagt ich habe an manchan tagen den wunsch ihn zu verlassen aber spüre gleichzeitig schmerz dabei, warum??)

bitte bitte sagt mir eure ehrlich meinung und "analysiert" mal meine gedanken :/ ..ich bin überfordert und einfach nur noch traurig :(

vielen dank
 

Anzeige(7)

G

GastRitis

Gast
Hallo! Ein klares Nein! Deine Fragestellung beweist es, denn: Liebe ist immer zweifelsfrei. Lies Deinen eigenen Text in Ruhe durch, halte inne, die Antworten für Dich stehen darin.
 

Latüchte

Mitglied
Nachdem ich deinen Text durchgelesen habe, war der erste Gedanke: Die ist abhängig von ihm !! Mit Liebe hat deine Beschreibung nicht viel zu tun, eher mit Abhängigkeit.Und ob du die durchbrechen kannst, das kannst nur du selber wissen und wollen!
 

Mystic Prophecy

Aktives Mitglied
Abhängig wohl nicht von IHM als Person, sondern eher von dem Gefühl, eben jemandem zu haben.

Für mich hört sich das eindeutig so an, dass Du in erster Linie nicht allein sein kannst und ihn als Mittel zum Zweck benutzt.
Zudem noch garniert mit ein wenig Eifersucht - sollte er jemanden finden, mit dem er glücklich ist und Du nicht, so würdest Du Dich darüber ärgern. Aber nicht, weil Du ihn willst, sondern weil Du irgendwen willst, damit Du nicht allein bist.

Für mich hört sich das jedenfalls nicht nach Liebe an. Dein Partner tut mir so gesehen leid, Du lässt kein gutes Haar an ihm als Person.
 
C

chrismas

Gast
Ich denke auch, lese dir deinen Text selber nochmal durch, du hast die Lösungen darin schon geschrieben, die zur Lösung führen und die brauch man nicht nochmals auflisten.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Bin ich egoistisch? Liebe ich ihn überhaupt? Liebe 16
Z Hilfe ich liebe ihn so sehr Liebe 8
I Unerfüllte Liebe oder was ist das? Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben