Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Liebe des Lebens zerfällt langsam

G

GirlOnFire

Gast
Pepita, ich habe gar nichts unterstellt.
Ich habe lediglich mal genauer nachgefragt. Ich kenne durchaus Frauen, die ein Kind bekamen, weil insbesondere die Eltern, den Wunsch äußerten Großeltern zu werden.

Edit:
Durchaus steigt das Fehlbildungsrisiko ab Mitte dreißig. Es gibt nur mehr Möglichkeiten der Diagnostik mögliche Fehlbildungen festzustellen, die aber auch eine Gefahr für das Kind darstellen können, z.B. Fruchtwasseruntersuchung o.ä. .
Ich habe mich ausgiebig damit auseinander gesetzt, das kannst du mir glauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Pepita, ich habe gar nichts unterstellt.
Ich habe lediglich mal genauer nachgefragt. Ich kenne durchaus Frauen, die ein Kind bekamen, weil insbesondere die Eltern, den Wunsch äußerten Großeltern zu werden.

Edit:
Durchaus steigt das Fehlbildungsrisiko ab Mitte dreißig. Es gibt nur mehr Möglichkeiten der Diagnostik mögliche Fehlbildungen festzustellen, die aber auch eine Gefahr für das Kind darstellen können, z.B. Fruchtwasseruntersuchung o.ä. .
Ich habe mich ausgiebig damit auseinander gesetzt, das kannst du mir glauben.
Willst du der TE ihren Kinderwunsch madig machen?
 
K

kasiopaja

Gast
@ TE

Ich denke, dass er , solange er nicht dazu gezwungen wird, schlicht gar keine Entscheidung treffen wird, weil es so schön bequem ist diese nicht treffen zu müssen.

Und Du wirst nicht wissen woran Du bist.

Ich denke, Du musst herausfinden, was Du tatsächlich unbedingt für Dich willst und es dann klar einfordern und ihn dazu zwingen eine klare Stellung zu beziehen.
 
G

Gast

Gast
Ich schließe mich da Pepitas Meinung an. Natürlich ist es gerade als Frau vollkommen natürlich den Wunsch zu äußern Kinder zu bekommen. Kinder kann man nicht ersetzen, einen Partner eben schon. Und ein Mann der mit Ü 40 sich immer noch nicht bereit fühlt Kinder zu bekommen, der wird schlichtweg nie bereit dazu sein.
Außerdem wächst man in die Eltern-Rolle rein, man wird immer ein wenig unvorbereitet sein. So ist das nun mal mit Kindern ...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast marisi hat den Raum betreten.
  • (Gast) marisi:
    Hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben