Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

🌞Lichtblicke bei Depressionen: Tipps, Methoden, Ideen 🌞

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Jetzt hab ich grade ein Buch gelesen, das heiß "Die Angst dein bester Freund" von Alexander Huber.Der Titel hat mich gleich angesprochen und es war sehr interessant.
Der Autor ist ein international erfolgreicher Bergsteiger, der sich oft in Extremsituationen begibt.Er klettert solo und teilweise ohne Sicherung, wie er mit seinen Ängsten umgeht ist spannend.Man denkt erstmal, das hat ja mit unserem Alltag nichts zu tun, aber es finden sich Parrallelen.

Ich konnte außerdem beim Lesen gut von meinen Sorgen und Ängsten abschalten.
Es war jedenfalls für mich äußerst interessant.
 
S

Stalkerohr

Gast
Täglich 10 Min Gymnastik zur Lieblingsmusik hilft auch.
Gegen Depressionen?
Warum dann Medikamente und Psychotherapien:
Symptome, die eigentlich typisch für eine Depression sind, können auch bei anderen psychischen oder körperlichen Erkrankungen auftreten.
Für die Diagnose „Depression“ muss der Arzt oder die Ärztin deshalb prüfen, ob nicht möglicherweise andere Krankheiten vorliegen.
Daher sind trotz gleicher Symptome einer depressiven Phase bei der bipolaren Störung andere Behandlungswege angezeigt.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Eine buddhistische Meditation - Liebevolle Güte Meditation,
mit der wir lernen können, liebevoller mit uns und anderen umzugehen:


Metta Meditation


Die Metta Meditation ist unter diversen Namen bekannt: Liebevolle Güte oder auch englisch Loving Kindness. Und wie der Name schon erraten lässt, geht es bei dieser buddhistischen Meditationsart um das Gefühl von Liebe. Durch die Anwendung von Sätzen und Mantras sollst du es schaffen, liebevolle Güte für jedes Lebewesen zu empfinden. Nicht wie die Liebe zu einem Freund oder dem Partner – Die buddhistische Liebe lässt sich eher wie Mutterliebe beschreiben: völlig ohne Bedingungen.

Der Zustand, den du dann erreichst, ist friedlich, wohlwollend und erfüllend. Aber Metta Meditation hat auch langfristige Wirkungen auf dich und dein Leben. In diesem Artikel gehen wir dem Hintergrund von Metta auf die Spur und geben dir die Grundlagen an die Hand, mit denen du selbst in deine liebevolle Güte Meditation eintauchen kannst.

https://www.7mind.de/magazin/metta-meditation-liebe-mitgefuehl
 

Binchy

Aktives Mitglied
Hier ein gutes Buch, wenn man mal so richtig ausmisten will und aufräumen möchte:

Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags: Richtig ausmisten - Gerümpelfrei bleiben: Amazon.de: Kingston, Karen, Schilasky, Sabine: Bücher


Ich poste mal meine eigene Rezension zu dem Buch auf Amazon:

Ein klasse Buch, wenn man wirklich was ändern will

Man fühlt sich niedergeschlagen, lustlos und ohne Energie, das Leben stagniert, der Alltag fließt trübe und gleichförmig dahin und man fragt sich: ist das alles? Wer sich dann in seiner Wohnung umguckt, wer dann Ecken findet, wo sich Dinge anhäufen, kleine Zeitschriftenberge, die angefangenen Socken für Oma, die uns böse und vorwurfsvoll anstarren, die Ablage, die überquillt, volle Schubladen, zuviel Kleidung, Kellerräume, die man nicht mehr begeht, aus Angst von Gerümpel erschlagen zu werden, überall liegt irgendwas rum und wartet darauf, fertig gemacht zu werden, wer das alles kennt, dem sei dringend geraten, dieses Buch zu kaufen.

Man sollte es mit einer Rolle Mülltüten in der Hand lesen, da es ungeahnte Energieschübe freisetzen kann. Gerümpel klebt energetisch an einem und staut unsere Energie, Gerümpel lähmt unsere Lebensfreude, verwirrt, deprimiert, hält einen in der Vergangenheit und hindert uns daran, loszulassen. Depressionen und Hoffnungslosigkeit können durch Ausmisten gelindert werden, weil dann die blockierte Energie wieder frei fließen kann.

Die Autorin, die Feng Shui Beraterin ist, konzentriert sich in diesem Buch auf einen Aspekt des Feng Shui, das sogenannte Space Clearing (Raum reinigen) und erklärt auf spritzige Art, was Gerümpel ist, was für Hintergründe es hat, wenn Menschen Dinge horten und welche tiefen Muster sich dahinter verbergen. Sie erläutert, wie man anhand eines Baguas (eines Diagramms mit 9 Quadraten) seine Wohnung einteilen kann, da jeder Bereich der Wohnung einen Bereich unseres Lebens widerspiegelt. Es ist ungemein fesselnd und einleuchtend zu erkennen, was wir uns antun, wenn wir Dinge horten und wer sich von dem Buch motivieren läßt und ausmistet, wird sehr schnell den Zuwachs von Energie zu spüren bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben