Anzeige(1)

Lebenskrise mit 27 :-(

G

Gast

Gast
Hallo

also zu mir ich bin 27 , im Januar aus gesundheitlichen gründen von meinem Wohnort wo ich 10jahre gelebt habe und eine super arbeit hatte 10jahre lang weggezogen in meine Dörfliche Heimatstadt, 200km , hatte zu diesem zeitpunkt mit meinem Freund schluss gemacht da es einfach nicht funktionierte richtig und ich tot unglücklich wahr :-( wir wahren ebenfalls 10 jahre zusammen , nun ja hatte in meiner Heimatstadt jemand nettes kennengelernt und ich dachte mir das er mich seelisch unterstützt aber so wie es kommen musste wahr vor 3 wochen vorbei :( er wahr einfach für meienn geschmack zu wenig für mich da :-( mein Ex hat in den letzten 2 monaten total geweint und wahr fertig er wusste was er alles falsch gemacht hatte und hat mir oft gesagt das er mich liebt usw ,,,,, nun ja dann hab ich die wohnung abgegeben und danach den zusammenbruch bekommen und nur geweint vor allen dingen wegen meienr arbeit_( ich hätte erst mal krank machen sollen zu meiner familie fahren sollen etwas länger und auch ne Kur bevvor ich das mache :-( das ist mir jetzt bewusst geworden :-( leider gibsts kein zurück :-( ich leide dazu noch seit jahren mal mehr und weniger und Angst und Panik :-( und hier bei meiner schwester mit 3 kids ist mir einfach alles zu viel viel streit usw usw das kann ich gar nicht abhaben hab kein eigenes leben mehr und selbst wenn ich aussziehe würd ich mich hier doch nicht so wohl fühlen wie ich es mir dachte am anfang :-( , ach alles totoal schlimm meine schwester tut mich nerven ohne ende und ich kann mir hier nicht frei bewegen sie tut mich voll einplanen weil ich auch ein Auto habe :-( mir ist das zu viel sie versteht das nicht :-( , ich hab wieder kontakt zu meinem Ex wir telefonieren fast den ganzen Tag und haben viel geredet über das was falsch gelaufen ist usw usw und morgen kommt er mich bescuchen und am ende der woche fahren wir auch zusammen weg für 1 woche und ich werde länger als ne woche wegbleiben bewerde mich schon wieder dort hoffe das ich was bekomme , hab auch ein Angebot aus Basel weiss ich aber noch nicht ob ich es annehme mus sich mir erst mal anschauen ........... irgendwie hat glaub ich die Geschichte mit der Beziehung 2 monate in meiner Heimat mir wirklich viel zu denken gegeben und was der Sinn im Leben eigentlich ist ......oder auch nicht , in der Heimat hät ich viel arbeit bekommen aber jedes mal hab ich ein schlechtes Gefühl gehabt :-( ich konnte den job nicht annehmen und vermisse meien alte arbeit so sehr :-( bei mir herscht gerade voll das Chaos ..........
ich hätte nicht so schnell auf meine Familie hören sollen ........jetzt ist fast April und ich will wieder zurück .......
was soll ich tun ????? hab übrigens einen Beratungs Termin ne Beratung mit meinem ex in den nächsten wochen ..... irgendwie hoffe ich das es doch wieder wird ......
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
ich denke, es ist völlig okay, dass man mal einen
Versuch wagt und dann merkt, dass es eine Sack-
gasse war und man schaut, ob es ein Zurück gibt.
Ohne Fehler wären wir keine Menschen mehr,
also sei gnädig mit dir. Auch dass man durch Ver-
lust oft erst merkt, was wertvoll war, ist eine gute
Lebenserfahrung - oder dass du merkst, dass es
dir mit drei Kindern im Haus zu viel ist oder dass
du die Stadt lieber magst als das Land usw.
Wichtig scheint mir, dass du dir ein Nein ebenso
erlaubst wie ein Ja oder Vielleicht - und dir soviel
Zeit für deine Entscheidungen nimmst, wie du
benötigst, damit du dich gut und sicher genug
dabei fühlst. Dein Verstand, dein Herz und auch
die praktische Erfahrung brauchen ausreichend
Raum und keiner von den Dreien darf sich da
dauerhaft vordrängeln, um sich durchzusetzen.

Alles Gute, auch für die Gespräche und euren
Urlaub wünscht dir
Werner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben