Anzeige(1)

Leben und seinen Umfeld auch mit Mädchen oder frauen

F

Firras

Gast
Ich fühle mich Tag für Tag immer einsamer als wäre ich manchmal nur ein unsichtbarer Geist der durch die Welt umher geistert ich komme mir vor als wolle mich niemanden mehr was soll ich tun ich habe hin und mal wieder Suizid Gedanken das es manchmal so das mich meine Gedanken umbringen und am Ende mich fertig macht dass ich ausschließlich weinen muss so etwas passiert mir fast immer auch jetzt grade beim schreiben merke ich das es mir schlecht geht dabei lese ich jeden Tag das jeder Mensch sich alleine fühlt doch meiner Meinung nach sollte es eine Gruppe geben in den sich Lehrer Leute treffen die auch einsam sind oder wenigstens eine Therapie machen aber das alles ergibt keinen Sinn den ich komme mit den Alltags Situationen nicht klar oft falle ich vom tiefen Wasser bis zum Boden und bin so auch am Boden zerstört weil ich einfach nicht weis was ich machen soll ich hatte im meinem leben so viele Leute um mich gehabt die versucht hatten mir zu helfen doch ich bin die Probleme immer aus den weg gegangen und jetzt stehe ich vor einen Probleme das ich schon von Kind aus immer habe die einsamskeitsindrom ich hatte nie so richtig Freunde gehabt und eine Freundin auch nicht ob wohl ich mir schon gerne eine wünschen würde wieder eine zu haben doch ich bin schon seit über 12-13 Jahren Single dabei will ich gar nicht mein ganzes leben alleine sein den oft wenn ich spazieren gehe oder ich irgendwo alleine bin denke ich immer wie das echte leben der Menschen wirklich ist selbst wenn ich mir immer und immer wieder sage das leben bietet so viele Möglichkeiten teils habe ich sie auch genutzt doch der größte teil ist einfach zu schwer um irgend einen Anfang zu setzen um zu sagen so jetzt bin ich mit meinem leben zufrieden ich weis ich kannte Leute die haben einen auto oder sonst etwas was man im leben schon immer hat auch Freundin und so doch das alles kann ich mir nicht vorstellen weil ich nicht weis wie die echten Dinge im leben wohl sind und das ärgert mich auch weil ich mich zum Beispiel auch nicht traue die Leute anzukucken oder anzusprechen da fehlt mir an mum und etwas starke aber sonst ist mein leben eine langweilige routine und sehr verzweifelt hänge ich jeden Tag am Handy oder am PC ansonsten ist mein Alltag ziemlich bescheiden als gäbe es keinen Ende mehr und das jeden Tag als müsste ich jetzt über Rente oder übers umbringen reden oder nach denken ich habs nicht so mit Umfeld mit Menschen ich habe auch das Gefühl das ich meine restliche 50 Jahre alleine sein und das für immer schon alleine der Gedanke ist für mich krank wenn ich immer wieder dran denken muss schon alleine wenn man alt ist hat man so oder so keine Chance mehr nach einer neuen liebe suchen weil man einfach zu alt ist und zu hässlich dabei würde ich wie gesagt einen Anfang wagen doch es geht nicht irgend etwas hindert mich daran das ich so leben muss wie bisher ich schaffs nicht andere Mädchen anzusprechen wegen date oder so etwas oder auch nur wegen sex oder was auch immer das leben hat zu viele Möglichkeiten dabei geht es mir auch immer ums aussehen ich bin grad nicht ein Modell oder so ich finde mich immer hässlich ich stelle mich fast jeden Tag vorm Spiegel und betrachte mich als den hässligen aller hässligsten von allen der Menschheit und so denke ich immer es gibt eine aber sage jeder Mensch kann sich ändern genau das kann ich nicht weil ich nicht mal weis wie und wo ich was an mir genau verändern soll ich hatte damals immer einen Wunsch das ich eines Tages glücklich werde doch ich werde bald 30 Jahre eigentlich in den alter wo man heiratet und ich habe niemanden mit den ich heiraten kann oder Kinder zeugen kann all das ist bei mir ein weiter weg das längst Geschichte ist den wen ich einkaufen gehe kucken mich Leute oder Passanten an auch Leute im auto oder im bus ich komme mir vor als wäre ich nur ein langweiliger Ort Stricher wäre der nur durch die Gegend läuft ohne nach eine Sinn im leben zu finden und das macht mich traurig ich denke viel über meinen leben nach doch denke ich immer wie andere Menschen leben und so wie ihr leben aussieht was sie so mache und solche Sachen ich sage mir oft wen ich nach denke oder spazieren gehe warum kann ich nicht ein anderer Mensch sein doch das bin ich leider nicht es gibt einfach Tatsachen die kann man eben leider nicht andern ausser das man als hässliger Mensch geboren ist.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
" oft falle ich vom tiefen Wasser bis zum Boden und bin so auch am Boden zerstört weil ich einfach nicht weis was ich machen soll ich hatte im meinem leben so viele Leute um mich gehabt die versucht hatten mir zu helfen doch ich bin die Probleme immer aus den weg gegangen und jetzt stehe ich vor einen Probleme das ich schon von Kind aus immer habe die einsamskeitsindrom"

In dir scheibt große Wirrnis zu herrschen. Das erschwert Freundschaften sicher.
Da du stets Menschen hattest, die dir helfen wollten und dennoch Problemen aus dem Weg gegangen bist, solltest du deine Lebensstrategie ändern und Probleme anpacken.

Ich weiß nicht, ob du hässlich bist. In Bezug auf Freundschaften ist das auch vollkommen egal.
Ich empfehle dir a) ein Hobby, welches du in Gesellschaft ausübst b) eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Kontaktschwierigkeiten c) einen Deutschkurs für Fortgeschrittene, da deine Sprachprobleme ebenfalls zur Isolierung beitragen dürfeten.

Es wäre schön, wenn du künftig ein paar Absätze machen würdest. Liest sich dann leichter.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
742
K
Antworten
26
Aufrufe
5.542
Mr. Pinguin
M
G
Antworten
7
Aufrufe
2.687
M

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben