Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Leben ist nicht mehr wie früher

G

Gast

Gast
Seit längerer Zeit empfinde ich mein Leben teilweise als sehr trostlos. Freunde gibt es mittlerweile garnicht mehr. Selbst meine einst beste Freundin, die ich bisher noch hatte, habe ich vergrault. Sie meldet sich nicht mehr und ich kann es sogar verstehen. Sie hat mich immer versucht anzurufen, bin nicht drangegangen, sie hat Vorschläge für ein Treffen gemacht, ich habe abgeblockt. Ich weiß nicht warum ich das mache. Habe einfach zu fast nichts mehr Lust. Freunde und Menschen haben kaum noch eine Bedeutung für mich, außer meinen Partner und meine kleine Familie. Fühle mich auch draußen sehr unwohl, wenn ich all diese kaputten Menschen sehe. Ständig fühle ich mich beobachtet. Momentan gehe ich auch kaum raus, nur, wenn irgendwas wichtiges ansteht. Habs sogar letztens geschafft fast eine Woche nicht rauszugehen. Muß dazu sagen, das ich momentan Urlaub habe und nicht arbeiten muß. Finde es so schön nur zu Hause zu bleiben, hier kann ich ich selbst sein und das machen was ich will. Normal finde ich das nicht mehr. Dabei war ich früher eine zeitlang so voller Tatendrang, habe viel gemacht, hatte Spaß am Leben. Heute ist davon kaum noch was übrig geblieben. Finde das so schade, das ich mich so gehen lasse. Eine Begründung habe ich für das alles nicht. Mir ist alles zuviel und lästig. Selbst Haare machen, schmincken, im Haushalt was zu tun ist mir zuviel. Am liebsten würde ich nur noch zu Hause sein, nichts sehen und nur meine Ruhe haben.
Weiß nicht mehr weiter, so kann es nicht weitergehen. Will wieder Lebensenergie, Kraft und Freude in mir haben, aber das ist ja nicht so einfach. Bewundere immer andere für ihre enorme Power und ihre Aktivitäten. Alle schaffen immer soviel, können Arbeit, Freizeit, Freunde unter einen Hut bekommen. Mir gelingt selbst nicht die einzige Freundschaft aufrecht zu erhalten.
Wie kann man wieder Lebensfreude erlangen? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie seid Ihr aus dem totalen Tief gekommen?

LG
 

Anzeige(7)

Zebaothling

Sehr aktives Mitglied
Ich sags mal so , für jedes Tief gibt es einen Grund , auch bei Dir , na , man erkennt den Grund bestenfalls , packt aktiv das Übel an der Wurzel und reißt es aus und dann , ja dann lebt man aktiv positiv , weils mehr Spaß macht . Das bedeutet ja nicht , das man kein Mitleid mehr empfindet für die ganzen kaputten Leute, das bedeutet ja nicht , das man zu einem Egoisten wird , nein , aber man kümmert sich um das eigene Gefühl um das eigene Empfinden .

Das Unrecht in der Welt und die Trauer darüber sucht man auch nicht zu überspielen , sondern macht sich einmal bewußt , wie glücklich man doch im Grunde ist , weil das Unglück des Tiefs in dem man steckt ist abwendbar ....ausreißbar ....veränderbar ....

klar man kann sich auch zurückziehen vom Leben , lethargisch werden, Selbstmitleid bekunden , darin zerfließen , aber dann sollte man sich nicht wundern , wenn das Tief unendlich wird ....
 
A

Aloha

Gast
Hallo Gast,
ich sehe Dich nicht in Selbstmitleid versinken!
Auf mich wirkt das, was Du schreibst, sehr depressiv.

Nimm das bitte Ernst und gehe zu einem Facharzt für Psychiatrie.
Eine Depression ist eine ernsthafte Störung, kein Durchhänger!

Erzähle ihm genau das, was Du hier schreibst (oder drucke Deinen Beitrag aus,
es fällt Dir wahrscheinlich schwer, sich einem Fremden zu offenbaren...)

Vielleicht rät der Doc Dir zu einer Therapie...es kann auch sein, dass Du fürs Erste ein Antidepressiva bekommst.

Verschließe Dich bitte nicht gegenüber den Behandlungsmöglichkeiten, nur dann kann es Dir besser gehen!
Vieles kommt mir übrigens bekannt vor, wenn auch etwas anders...

Ich wünsche Dir für Deinen Weg alles erdenklich Gute und viel Kraft!

:blume:
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Y Was soll ich mit diesem Leben anfangen? Leben 3
G wo finde ich einen ruhigen Ort zum Leben? Leben 45
_Tsunami_ Geschichten, die das Leben schreibt. Leben 9318

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben