Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Lebe seit über einem Jahr mit Liebeskummer.

L

Libo

Gast
Hallo zusammen
Wie in meiner Überschrift bereits erwähnt, geht es um das große Thema Liebeskummer. Da sich das ganze jetzt schon über ein Jahr hin streckt und ich mich damit inzwischen sehr schlecht fühle, habe ich mich dazu entschlossen nach Hilfe zu suchen. Damit ihr mir helfen könnt, hab ich versucht die Situation mal zu beschreiben:

Ich bin 20 Jahre alt und kenne sie (ebenfalls 20) jetzt gut 1 1/2 Jahre. Durch ein gemeinsames Hobby und einer gemeinsamen Clique sind wir mehr oder weniger jeden Tag zusammen. Wir unterhalten uns auch regelmäßig und geschrieben wird natürlich auch. Ich verstehe mich super mit ihr, weil wir in den meisten Situation gleich denken und durch unser gemeinsames Hobby logischerweise auch die gleichen Interessen haben. Mit der Zeit habe ich dann Gefühle für sie entwickelt und habe mich mehr und mehr für sie interessiert. Ich habe es dann etwas deutlicher gemacht, bis ich ihr dann nach einiger Zeit die Situation erklärt habe. Ich habe ihr meine Gefühle für sie gestanden und habe ihr gesagt, dass ich in sie verliebt bin.

An der Stelle ist leider das passiert, was für die jetzige Situation gesorgt hat. Sie hat mir erklärt, dass sie keine Gefühle dieser Art für mich hat. Seit dem behandelt sie mich nicht anders als vorher und hat aber auch deutlich betont, dass es bei einer Freundschaft bleiben wird. Ich habe das ganze zunächst aufgenommen und habe es erstmal akzeptiert.

Meine Gefühle für sie sind an der Stelle nicht zurückgegangen und das haben auch meine anderen Freunde gemerkt. Ich würde sogar behaupten, dass ich noch stärkere Gefühle für sie entwickelt habe. Ich Stelle sie sehr oft in den Mittelpunkt bei mir und nehme sie auch bei vielem in Schutz. Das Bedürfnis ihr zu schreiben und mit ihr zu reden ist trotzdem noch größer geworden als vorher.

Es ist nicht so als hätte ich nicht noch weitere Male mit ihr über dieses Thema gesprochen. Sie weiß ganz genau, dass ich in sie verliebt bin und ich weiß auch, dass sie es definitiv bei einer Freundschaft belassen will. Durch den ständigen Kontakt und auch der Grund, dass wir viel miteinander zu tun haben, sorgen dafür, dass sie mich nicht komplett abdrängt. Auch ich habe schon versucht mich von ihr zu distanzieren, musste aber feststellen, dass es fast nicht möglich ist und mein inneres Ich das auch überhaupt nicht will. Dafür verstehen wir uns zu gut und sie hilft mir auch sehr.

Mir persönlich geht es damit allerdings auch nicht gut, eigentlich sogar richtig schlecht. Ich schaffe es nicht meine Gefühle für sie zu stoppen und das sorgt für sehr krassen Liebeskummer bei mir. Ich leide unter Schlafmangel und habe Phasen in denen ich mich nicht konzentrieren kann, weil ich an sie denken muss. Ich versuche inzwischen in jeder Situation bei ihr zu sein und bekomme sogar von meinen Freunden die Rückmeldung, dass ich sie kaum noch beachte. Auch die Tatsache zu wissen, dass sie 'nichts von mir will' sorgt für eine sehr traurige Stimmung bei mir. Ich würde schon fast behaupten, dass es auf eine Depression zugeht. Jetzt habe ich große Sorge um mich selbst und möchte es ändern.

Ich habe mich noch weitere Male mit ihr unterhalten und ihr auch das erzählt. Teilweise macht sie sich sogar Schuldgefühle, weil sie glaubt, sie sei der Grund warum es mir so schlecht geht. Wir reden recht offen über das Thema und suchen beide nach einer Lösung für mich, jedoch waren wir noch nicht erfolgreich.

Ich würde es mir wünschen, wenn es hier Leute gibt, die sich damit auskennen und mir helfen können, denn ich möchte das definitiv nicht mehr weiter ertragen müssen. Ich bin für jede Idee dankbar.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo Libo.

Erstmal finde ich es total klasse, dass du so offen und mutig warst und ihr deine Gefühle gestanden hast. Hut ab!

Das es nun mal so gekommen ist, finde ich wirklich traurig, aber sowas passiert.

Ich muss dir leider sagen, um von ihr loszukommen, dürft ihr euch nicht mehr sehen oder schreiben. Da du es ja schon seit einem Jahr versuchst von ihr loszukommen, aber es nicht funktioniert, müssen jetzt härtere Geschütze aufgefahren werden.

Schwierig ist natürlich, dass ihr in einer Clique seid. Aber da du zunehmend unter der Situation leidest, musst du wirklich das Geschreibei einstellen und sie wirklich so wenig wie möglich, am besten gar nicht mehr sehen, für eine längere Zeit.

Ich kenne es selber und ich weiß, es ist hart.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Meine Frau betrügt mich seit 15 Jahren Liebe 9
V seit 4 Jahren Single Liebe 5
C Verzweifelt wegen Kontaktverlust seit 2 Jahren Liebe 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben