Anzeige(1)

Lange Studiendauer wegen Modul - Fühle mich richtig scheiße

G

Gast

Gast
Hallo!

ich studiere Physik im 9. Semester. In diesem Semester mache ich die ersten Mastermodule und musste eigentlich noch 1 Modul aus dem Bachelor nachholen. Normalerweise werden Physikstudenten in Regelstudienzeit fertig, d.h. 6 Semester Bachelor + 4 Semester master, die Schlechteren hängen normalerweise 1 Semester dran. Dieses Semester war meine letzte Hoffnung, nicht ganz den Anschluss zu verlieren, weil ich gedacht habe, dass ich in diesem Semester das letzte Modul mache und parallel die Mastermodule. Jetzt hat das Modul für den Bachelor dummerweise nicht geklappt und ich muss es 1 Semester später machen. Das bedeutet, dass ich, wenn ich Glück habe, nach 10 Semestern erst mein Bachelorzeugnis in den Händen halte, und das wegen einem Modul, was 6 cp groß ist. Warum habe ich es nicht geschafft ? Es handelt sich um ein Praktikum. Ich habe den Versuch ordentlich vorbereitet. Der Assistent hat mir Fragen gestellt, die nicht in der Versuchsanleitung stehen, dann hat er mich rausgeworfen. Habe auch mit der Praktikumsleitung gesprochen, die hat jedoch mir die Schuld gegeben. Ich brauche 5 Versuche und werde sie in diesem Semester nicht mehr zusammenkriegen. Deshalb muss ich das nächstes Semester machen. 5 Versuche hört sich wenig an, aber es gibt auch kaum Termine und die sind immer sehr schnell belegt. Von allen Physikabsolventen werde ich die Oberniete sein, und das ist das was mir große Sorgen bereitet.
Mit Physik und auch mint generell ist es ohnehin nicht mehr leicht, Stellen zu kriegen. Der Fachkräftemangel ist eine Lüge. Die guten Absolventen kloppen sich um die 50 % Stellen. Wie sieht denn dann meine Zukunft aus ? Ich bin mir schon ziemlich sicher, dass ich keine Stelle bekommen werde. Das Versagen jetzt in diesem Praktikum und die dadurch zu lange Studiendauer scheinen wie ein Klotz an meinem Bein zu sein, den ich auch nicht mehr loskriegen werde. Ich fühle mich auf eine Weise eingeschläfert oder eingemauert, ich kann tun was ich will, aber werde wahrscheinlich auf keinen grünen Zweig mehr kommen, und das finde ich sehr schade. Welche Möglichkeiten habe ich nun ? Weiterstudieren ? Da bin ich mir nicht sicher, ob ich so eine Stelle überhaupt bekomme. Wenn ich jetzt abbreche, dann war die ganze Zeit umsonst. Außerdem: wer bitte nimmt einen abgebrochenen Studenten nach 5 Jahren ? Da müsste ich mir eine verdammt gute Begründung einfallen lassen. Und die habe ich nicht! Jetzt habe ich in diesem Semester von meinem Bachelor kein Modul, das finde ich so lächerlich. Durch dieses Praktikum bin ich richtig gelyncht und gedemütigt, es ist mir peinlich so lange jetzt zu brauchen. Bachelorarbeit und alles schon fertig. Ich mache jetzt trotzdem die Mastermodule, aber ich habe echt große Angst, dass alles den Bach runter läuft. Und ich fühle mich total kacke. Immer wenn ich was esse denke ich mir, dass ich das eigentlich gar nicht verdient habe mit meiner schlechten Leistung. Und später, wer weiß ob ich mir dann überhaupt noch was zu essen leisten kann. Ich bin hier am Zittern wegen der blöden Situation und es macht mich verdammt sauer. Habt ihr Tipps ?

Danke im Voraus
Gruß
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo,
vielen geht es wie Dir. Ziehe es durch, auch wenn Du länger brauchst. Du packst das Praktikum und auch das Studium. Bereite Dich für die Kurstage gut vor, schreibe viel raus, lerne Formeln und auch Nachhilfe wäre sicherlich förderlich. Oft helfen Mitstudenten gerne für paar Euro mit Nachhilfe. Halt jemanden fragen, der gut in Uni ist und nicht arrogant über schlechtere Studis herzieht.
Nur Mut es wird. Und für Deine Selbstwertproblematik wende Dich an psychologische Beratung von Studentenwerk, die haben Schweigepflicht und suche Dir Psychotherapeuten für Therapie, denn es scheint ja einiges im Argen zu liegen - unibezigen und privat? Zur Not ein Urlaubssemester zwecks kraftholen und dann weiter mit Leistungsgejage.
LG
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben