Anzeige(1)

Kurz vorm durchdrehen, kann ich mich nochmal melden?

A.123

Mitglied
Hallo ihr Lieben,
vielleicht kann mir jemand einen ernstgemeinten Rat geben, auch wenn es wohl etwas lächerlich klingt! Ich versuche mich einfach kurz zu fassen und direkt auf den Punkt zu kommen. Ich selbst befinde mich gerade in der Trennung von meinem Partner, komme aus einer langen, schwierigen Beziehung (mache auch eine Therapie um alles zu verarbeiten)! Zufällig habe ich einen netten Menschen kennengelernt, diese Person weiß auch einige unschöne Deteils meiner Vergangenheit! Wir kamen uns irgendwann auch körperlich näher, wollten es aber langsam angehen. Nachdem wir einige male hin und her geschrieben haben ist jetzt Funkstille!?(wir konnten uns aufgrund dienstliche Verpflichtungen noch nicht wieder treffen, es wäre erst ab Anfang Januar möglich)Meistens habe ich zuerst den Kontakt gesucht, bekam aber immer sehr schnell eine Antwort! Die Person war immer sehr höflich, wobei es hier von uns beiden nie um eine Freundschaft ging....nun weiß ich das dieser Mensch ein erfülltes, aktives Leben führt aber eher verschlossen ist und nicht so schnell auf andere zugeht! Wir sind auch sehr unterschiedlich, vielleicht schreckt sowas ab? Es ist im Grunde nichts schlimmes vorgefallen, aber ich fürchte ich verenne mich da in etwas! Sollte ich versuchen die Situation zu klären oder abwarten ob in den nächsten Tagen noch etwas kommt? Mache ich mich lächerlich oder darf man ehrlich sein? Wird es besser wenn man Gewissheit hat und abschließen kann? Kennt sich vielleicht jemand damit aus oder hat ähnliche Erfahrungen?

Ich danke Euch vielmals :)
 

Anzeige(7)

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Ich würde ca. eine Woche warten, ob diese Person sich von selber bei dir meldet.

Wenn nicht würde ich mich nur einmal bei demjenigen melden und um Klärung bitten.


Wenn man neue Leute kennenlernt passiert es oft, dass der Kontakt schnell abbricht.
Gefühle und Interesse kommen und gehen.

Nur bei tieferen Gefühlen wird eher der Kontakt gehalten.

Vielleicht ist die andere Person auch gebunden.
 
G

GrayBear

Gast
Diese ganze "Taktiererei" soll einem helfen, das Gesicht zu wahren. Nur nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen. Echt?

Wenn er eine Beziehung zu Dir haben will, wird er es begrüßen, wenn Du Dich meldest. Wenn nicht, dann nicht. Hier im Forum wurde immer wieder der Rat gegeben, dass sich "selten machen" dazu beitragen würde, dass frau/man "etwas gilt". Wer auf Drama/Soap-Niveau agiert, der mag darin eine Logik erspähen, aber kann es das wirklich sein? Wie erwachsen ist das? Es gibt so viele und auch gegensätzliche Sprüche zu diesem Thema, dass im Grunde nur eines zählt: handle, wie es Dir entspricht.

Nimm mit ihm Kontakt auf, wenn Du das willst und es ist egal warum. Lass es, wenn Du es nicht willst. Aber hadere nicht mit Deiner Entscheidung. Wenn Du haderst, dann entscheide Dich anders. Alles andere ist Drama. Es soll nicht wenige Leute geben, die darauf stehen. Du auch?
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
"Wir kamen uns irgendwann auch körperlich näher, wollten es aber langsam angehen. Nachdem wir einige male hin und her geschrieben haben ist jetzt Funkstille!?"


Wolltet IHR das Körperliche "langsam angehen lassen" oder eher DU?
Es kann sein, dass er auf schnellen, unkomplizierten Koitus hoffte und nun ist`s Essig damit und er meldet sich daher nicht mehr.
Verliebt liest es sich nicht.
Klar kannst du dich melden. Du solltest nur im Vorfeld wissen, was Sinn dieses Meldens sein soll.
 

A.123

Mitglied
Danke! Da ist so viel wahres in euren Worten! Es stimmt, letztendlich habe ich angst! Davor meine Gefühle preiszugeben und dann mein Gesicht zu verlieren! So ist es wohl immer! Außerdem habe ich angst vor der Ablehnung bzw.was danach kommt! So kann ich immernoch hoffen und mich in meine Blase verkriechen, es ist nicht endgültig! Eine negative Reaktion dagegen bedeutet Herzschmerz und den mag ja keiner!
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Ich habe mir deine älteren Beiträge durchgelesen: dein Partner hat ein Doppellleben geführt, du hast ihn nicht verlassen, sondern gelitten. Dann hast du dich in einen anderen verknallt, warst die ganze Zeit unsicher und zwischen Hangen und Bangen. Und jetzt wieder.
Mein Rat: Werde mal gar nicht "Körperlich", wenn du einen Typen kennenlernst. Du begibst dich IMMER in die abhängige Position und scheinst zu hoffen, ein Mann könne sich irgendwie "erbarmen" und dein Leben in Ordnung bringen.
Aber du selbst bist auch stark.
DAS musst du erkennen.
 

A.123

Mitglied
Zu Schroti... ich denke er hätte sich auch auf mehr eingelassen, sagte aber es ist völlig ok und er war nicht auf sowas aus, meinte auch es hat Zeit und hat mir wirklich das Gefühl gegeben es war ernst gemeint! Natürlich kann das auch vorgespielt gewesen sein, es soll ja sehr gute Schauspieler geben!?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Schreibt jeden Tag aber dann nur kurz! Liebe 2
D Beziehung kurz vor dem Aus wegen Depressionen Liebe 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben