Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

kreditkarte

Eisfrosch

Mitglied
guten abend

kreditkarten sind nicht meins. zu groß ist meine befürchtunge, ich könne sie verlieren oder man kann sie mir hacken.
vermutlich fehlt mir das verständnis für solche zahlungsmittel.
gelegentlich möchte ich auf plattformen etwas kaufen was mir aber nicht gelingt, weil ich keine kreditkarte besitze. auch mit paipall und klarna kenne ich mich nicht aus. bucht mir jemand einen betrag vom konto ab oder überweise ich den kaufbetrag
dann liegt mir das am besten.

wie schaffe ich nur, mich mit den neuen zahlungsmethoden anzufreunden und am leben teil zu nehmen?
 
G

Gelöscht 118973

Gast
Prepaid-Kreditkarte. Das schlimmste was passieren kann ist, dass das Geld weg ist, was drauf gebucht wurde und ist daher wie Geldbeutel verlieren, in weniger schlimm
 

Eisfrosch

Mitglied
ein gutes stichwort. vielleicht gibt es solche eine karte auch bei meiner bank. ich werde dort morgen gleich nachfragen. werden die karten auf den plattformen ebenso akzeptiert wie eine normale kreditkarte, merkt man den unterschied nicht?
 
G

Gelöscht 118973

Gast
Ich meine zu wissen, dass reguläre Banken sowas nicht anbieten. Da gibt es nur Debit-Kreditkarten, die den Betrag wie eine normale Bankkarte zeitnahe abbuchen. Es gibt aber diverse Anbieter.

Mir ist nicht bekannt, dass es gegenüber zu normalen Kreditkarten zu Nachteilen (im normalen Alltagsbereich) kommt
 
G

Gelöscht 117789

Gast
guten abend

kreditkarten sind nicht meins. zu groß ist meine befürchtunge, ich könne sie verlieren oder man kann sie mir hacken.
vermutlich fehlt mir das verständnis für solche zahlungsmittel.
gelegentlich möchte ich auf plattformen etwas kaufen was mir aber nicht gelingt, weil ich keine kreditkarte besitze. auch mit paipall und klarna kenne ich mich nicht aus. bucht mir jemand einen betrag vom konto ab oder überweise ich den kaufbetrag
dann liegt mir das am besten.

wie schaffe ich nur, mich mit den neuen zahlungsmethoden anzufreunden und am leben teil zu nehmen?
Ehrlich google und informiere Dich einfach.
 

Insta

Aktives Mitglied
Du kannst auch eine ganz normale Kreditkarte beantragen und Dir nur ein Limit von beispielsweise 500 Euro oder weniger einräumen lassen. So wäre Dein Schaden sehr überschaubar.

Wenn Du nicht fahrlässig handelst kann Dir auch nix passieren.
 
G

Gelöscht 120301

Gast
ein gutes stichwort. vielleicht gibt es solche eine karte auch bei meiner bank. ich werde dort morgen gleich nachfragen. werden die karten auf den plattformen ebenso akzeptiert wie eine normale kreditkarte, merkt man den unterschied nicht?
Ich, bei der Sparkasse, habe eine solche Prepaid-Kreditkarte von der Sparkasse. Das ganze funktioniert folgendermaßen: Ich weiß ich möchte bei XYZ etwas kaufen, dann lade ich Betrag X auf diese Karte per Überweisung.
Selbiges gilt für mich, wenn ich im Ausland bin, ich lade Betrag X auf die Karte (z.B. 1500€ als Budget) und kann nicht mehr ausgeben, als diese 1500€.

Funktioniert wunderbar, auch bei Verlust ist eine Sperre schnell geschehen und du bist weltweit abgesichert.
Ich hatte mit diesem Konzept bisher keine Probleme.
 
G

Gelöscht 117789

Gast
möchtest du damit ausdrücken, diese plattform hier ist unnötig, gar nicht für probleme da?
hätte ich deine kraft, dann wüsste ich mir vermutlich ebenfalls alleine zu helfen und würde hier keinerlei beiträge verfassen.
Ich möchte ausdrücken, dass es am besten wäre die geeigneten Stellen zu kontaktieren, weil die die beste Auskunft geben können.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben