Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Krampfhaft verliebt sein wollen?!

verKrümmelt

Mitglied
Hallo,

ich steigere mich oft in irgendwelche Gefühle rein, die am Ende dann so schnell "verfliegen", dass ich denke, dass die gar nicht echt gewesen sein können. Und diese Gefühle versuche ich krampfhaft zu entwickeln...bin ich vielleicht asexuell? Meistens hält meine sexuelle Lust, die ich einem Mann gegenüber empfinde, nämlich maximal 14 Tage an, dann verschwindet sie. Und ich frage mich, ob ich wirklich ein Lebewesen bin. Gleichzeitig ist mir dann wieder total langweilig...ohne Hormoncocktail...kennt das jemand? Wie geht ihr damit um? Und auf einer Skala von 1-10...wie beurteilt ihr das. Also wie komisch findet ihr das?
 

mitohnealles

Mitglied
Mmmh. Mit verlaub verstehe ich nicht, also du bevorzugst kurze unkomplizierte Beziehungen (so verstehe ich deinen Post)? Und denkst Männer würden dich ignorieren sofern sie dich nicht als Sexobjekt wahrnehmen? Das ist irgendwie nicht kongruent / plausibel aus meiner Sicht ... aber vielleicht stehe ich ja auch wieder mal total auf dem Schlauch...
 

verKrümmelt

Mitglied
Mmmh. Mit verlaub verstehe ich nicht, also du bevorzugst kurze unkomplizierte Beziehungen (so verstehe ich deinen Post)? Und denkst Männer würden dich ignorieren sofern sie dich nicht als Sexobjekt wahrnehmen? Das ist irgendwie nicht kongruent / plausibel aus meiner Sicht ... aber vielleicht stehe ich ja auch wieder mal total auf dem Schlauch...
Ne ne, es kommt nie zu irgendetwas, weil ich meistens erst gar nichts fühle oder nur so kurz. Dem gehe ich aber nie nach. Da bin ich zu gehemmt für.
Und nein, Männer ignorieren mich. Oder sie nehmen mich als Sexobjekt wahr und gaffen dann. So meinte ich das.
 

mitohnealles

Mitglied
Achso, okay, also klar jetzt und danke dass du das so klar formulierst. Vielleicht hilft es dir dich nicht selbst so unter Druck zu setzen? In 14 Tagen keine "Verliebtheit" wirklich empfinden zu können, sondern vielleicht zu "schwärmen" für jemanden und dich dann umzuentscheiden ist doch in Ordnung. Du musst da doch nix überstürzen. Und wenn du halt nichts empfindest dann lass dich auch keinesfalls überreden, du hast alle Zeit dieser Welt und du kannst tun und lassen was du möchtest! Immer!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ist sie verliebt? Liebe 2
S Verliebt in Transfrau nervös vorm ersten Mal Liebe 10
M In Mann mit Zwangsstörungen verliebt Liebe 32

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben