Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kraftlos

S

Sandra12

Gast
Ich w,21 Jahre weiß nicht mehr weiter.Bin seit 8Jahren drogenabhängig(alles außer hero).Therapie,Entgiftungen,Suchtberatungsstellen,Substition habe ich alles schon gemacht,bisher ohne erfolg.Ich wurde mit 17vergewaltigt,habe da das ritzen angefangen,was sich eigentlich gebessert hatte.Vor 2 Wochen habe ich meinen Peiniger in der Stadt gesehen.Seit dem habe ich wieder große Angst allein,habe Albträume und ritze mich wieder mehr,Weil ich nicht weiß wohin mit meiner Wut.Wut auf ihn,dass er sich das genommen hat,was er wollte und wut auf mich,dass ich es einfach über mich ergehen lassen ließ und ihn nichtmal angezeigt habe.Es macht mich auch wütend,dass es mir überhaupt noch so nahe geht.Soviel Jahre und soviele Drogen dazwischen,irgendwann muss doch dieses Gefühl von Erniedrigung,Scham und Angst mal ausgelöscht werden.Es kann doch nicht sein,dass das alles erst aufhört,wenn ich es stück für stück mit einer Therapeutin berede,was soll das bringen?Ich habe es einmal versucht,aber es ging nicht.Nur mein Freund weiß noch davon,habe ihm aber nicht gesagt,dass ich ihn vor 2Wochen geshen habe.Habe Angst,dass er entweder diesen Kerl selbst zur Rechenschaft zieht,da unsere stadt sehr klein ist oder mich verlässt,weil er das alles nicht noch mal durchmachen will,bin seit 6Jahren mit ihm zusammen.Ich habe nur ihn und will ihn nicht verlieren.Habe das Gefühl,dass ich bald durchdrehe...
 

Anzeige(7)

Ultra_Violet

Aktives Mitglied
Hallo Sandra,
ich hab das Selbe erlebt wie du, auch mit 17.
Und ich hab auch versucht, es (und all das andere) mit Drogen (Alk und Tabletten) "wegzukriegen", über Jahre.
Das Problem ist nur, dass es nicht weggeht.
Es wird nur weggeschoben und irgendwann bricht es raus, es sucht sich schon seinen Weg.
Dann kannst du noch mehr Drogen raufkippen, dich nochmehr selber bestrafen, verletzen, es bleibt.
Eine Therapie, drogenfrei, ist das Einzige, was hilft.
Und es wird nicht schnell gehen, sondern harte Arbeit werden.
Klar...das Subjekt, dass dir das angetan hat, hats schön...du hast den Mist und die Arbeit.
Aber du tust es für dich, allein für dich und die....vielleicht 70 Lebensjahre, die du noch vor dir hast.
Fang an....ich wünsch dir Kraft...
 
G

Gast

Gast
hi
habe das leider auch erlebt...
das geht jahre bis das weg geht und mit alk und drogen noch länger, sorry..
ist so das mann mit alk und drogen nichts veratbeiten kann :-(
ich fände es sehr wichtig das du den tüpen anzeigst auch wen es schon eine zeit vor bei ist..
er bekommt zwahr nicht eine grosse straffe..
scheiss gesetz...!!!
aber fals er das noch mals machen sollte ist er dran..
wen aber niemend eine anzeige macht, kann er das immer und immer wieder tun..
ich weiss der schriet ist schwierig..aber du hilfst dann nicht nur die für die verarbeitung sondern auch andern die das selbe vielleicht schon oder erst erleben müssen..
wünsche dir ganz viel kraft auf deinem weiterem weg..lieber gruss...
 

Carolyna

Mitglied
Hallo,

ich denke wie der Gast, der hier vor mir geschrieben hat.
Du solltest ihn anzeigen, auch wenn schon einige Jahre dazwischen liegen. Wie groß die Strafe ausfallen würde, kommt ganz auf die Schwere der Tat selbstan und wie alt der war.

Einer Freundin von mir ist als 13jähriges Mädchen das Gleiche passiert. Sie hat ihn angezeigt und er wurde auch verurteilt.

Eben, du kannst nur so andere vor dem bewahren.

Und für dich selbst wird es wohl schwierig, jedoch nötig werden, dich deiner Therapeutin zu öffnen, damit sie dir effektiv helfen kann.

Gut ist, dass du schon Ansprechpartner hast. Ich wünsche dir ganz viel Kraft!

Liebe Grüße
Carolyna
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben