Anzeige(1)

kontakt zu ehem. therapeutin

G

Gast

Gast
hallo zusammen,

ich habe vor einem jahr eine suchttherapie gemacht und bin ziemlich schnell wieder abgerutscht das ende der therapie ist mehr als ungünstig verlaufen und ich bin ziemlich schnell wieder in mein altes umfeld geraten und hab alle gutgemeinten ratschläge von mir gewiesen "ich bin nicht krank und auch nicht süchtig..."

nun trink ich zwar noch nicht wieder so viel wie vorher, aber schon täglich.
das soll aber auch gar nicht das thema sein!

ich habe mich damals mit meiner bezugstherapeutin sehr gut verstanden- ich mochte sie wirklich gern und hab auch oft an sie gedacht- sie war so eine art vorbild und ich hab manchmal an sie gedacht, um mich länger auf dem geraden weg zu halten (also um mich mal gegen alkohol zu entscheiden oder mnchmal auch wenn ich mich selbstbewusster fühlen wollte) und auch so hab ich oft an die klinikzeit gedacht.

ich habe aber die kontaktangebote nicht angenommen und bereue das sehr.
nun ist es schon ein jahr her u wahrscheinlich erinnert sie sich gar nicht mehr an mich und ich fühl mich nah dran an der zeit u würde mich gern mal melden, auch wenn bei mir nicht alles gut läuft- ich fand sie sehr symapthisch und frag mich wie es ihr so geht unso.vllt würde ein gespräch einfach gut tun, vllt würd des mich auch völlig verwirren, vllt würde sie gar nicht reagieren

es könnte sein das ich die therapeutin etwas zu gern mag für eine therapeutin, aber ich denk eben noch oft an sie-wie an eine erinnerung aus besseren zeiten
:-/

was meint ihr, soll ichs lieber lassen?
ich weiss gar nicht genau was ich schreiben oder sagen möcht- nur mal ihre stimme hören
 

Anzeige(7)

Gast42

Mitglied
nun trink ich zwar noch nicht wieder so viel wie vorher, aber schon täglich.
das soll aber auch gar nicht das thema sein!
Hmmm, ist das nicht das eigentliche Problem?

ich fand sie sehr symapthisch und frag mich wie es ihr so geht unso.
Wie es ihr geht hat im Grunde in der Therapie nichts verloren. In der Therapie geht es um Dich.

es könnte sein das ich die therapeutin etwas zu gern mag für eine therapeutin,
Den Eindruck habe ich auch.

was meint ihr, soll ichs lieber lassen?
ich weiss gar nicht genau was ich schreiben oder sagen möcht- nur mal ihre stimme hören
Ich würde mich bei Ihr melden, wenn ich mein Problem noch einmal angehen möchte und mir von ihr Hilfe erhoffen würde, d.h. einen Therapieplatz oder einen Rat.
Aus sentimentalen Gründen würde ich es eher lassen, denn eine Therapeutin erbringt eine Dienstleistung. Natürlich kann es hilfreich sein, wenn gegenseitige Sympathie vorhanden ist. Aber im Grunde geht es darum, Dir zu helfen. Es ist ja keine alte Freundin, der man mal wieder "Hallo" sagen möchte.

Alles Gute und eine gute Entscheidung!
 
G

Gast

Gast
danke für deine antwort.

...naja um rat würde ich sie auch gern fragen. aber dann müsse ich sie auch persönllich ansprechen, befürchte ich.
denn ich hab mich persönlich mit ihr verwickelt und das gehört vllt zu meinem krankhaften verhalten, da bin ich mir nicht sicher.
weil ich es irgendwie auch normal finde wenn man emotional reagiert, wenn man sich nach langer zeit mal verstanden fühlt auch wenn das wohl auch zu der dienstleistung gehört)

also kann ich sie um rat fragen, wenn ich mich da verwickelt fühle?
sollte ich ihr von mir erzählen, also das sie aus versehen so wichtig für mich geworden ist,obwohl wir nicht einmal kontakt haben?!
ich würd ihr das schon gern erzählen, aber ich will mich auch nicht lächerlich machen oder aufdrängen.

aber es ist damals so komisch auseinandergegangen, das für mich beinahe etwas offen geblieben ist. und das nach so langer zeit, vor allem. ich dachte ja das legt sich mit der zeit und gelegt hat es sich auch, aber es ist totzdem nicht ganz weg, so ein gefühl als wäre da etwas ungeklärt
??!!??
 
K

Katrin34

Gast
Hallo Gast,

wenn für dich etwas ungeklärt blieb und es dich zusätzlich belastet, würde ich es versuchen. Denn das müsste sie verstehen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass sie darauf eingeht. Du darfst dann nur nicht enttäuscht sein, wenn sie anders reagieren sollte, als du es dir wünschst...
Ruf sie doch an und sag ihr am Telefon, wie es dir gerade geht und was du dir wünschst, bzw. was dir helfen würde. Vielleicht bietet sie dir ein persönliches Gespräch an.
Was meinte sie damals mit Kontakangeboten?
 
G

Gast

Gast
hey katrin,

vielen dank für deine antwort.

naja, wenn ich bloss so konkret sein könnte. ich wiess gar nicht genau was ich von ihr erwarte und weiss auch gar nicht genau was ich sagen möcht.

ist ja irgendwie gut, dass ich nichts konkretes erwarte- vllt schreib ich auch lieber einen brief oder ich lass es einfach gut sein.kann mich nicht wirklich entschließen, weil ich mich nicht traue.

traue mich allerdings auch nicht an meine eigenen probleme ran und ich wüsste nicht, ob ich um untestützung oder ein gespräch bitten kann.ob ich überhaupt von mir erzählen kann (9ihr gegenüber speziell, aber auch generell)

ich wollte zu einem allg. treffen gehen und bin nicht hingegangen. ich habe sie zweimal angerufen und das letzte telefonat war total konfus von meiner seite aus.
(das liegt einige monate zurück)

:-/
eigentlich möcht ich mit i hr reden, wie sie das "damals" wahrgenommen" hat usw...es wurde wirklich verdammt chaotisch, für mich jedenfalls- k.a. ob sie davon überhaupt etwas mitbekommen hat.


ZITAT:Was meinte sie damals mit Kontakangeboten?

mir wurde angeboten, dass ich mich melden kann (dasist wohl auch so üblich in der suchtbehandlungsbranche)- sie hat mir eine kleine aufmerksamkeit mitgegeben als erinnerung ud ich sollte ruhig anrufen, wenn es mir schlecht geht.

nun geht es mir nicht mehr ganz so schlecht, hab mich wieder hochgerappelt, aber denke immer noch viel an die zeit und an sie zurück.
weil ich da irgendwie auf einem besseren weg war und hier nu wieder so allein dastehe....
 
H

HeArtFelT

Gast
hey, bin die threadschreiberin.


hab mir ja schon einen account zugelegt.
:)

....also:
es ist auf jeden fall nicht völlig komisch oder verboten so zu fühlen und zu denken wie ich in bezug auf einen eigentlich fremden menschen, der in einer wichtigen zeit zufällig da war, weil es ihr job ist und ich mich da nun so ein bißchen drin "verliebt" hab und diese art des umgangs und gepräche mit dieser person nun vermisse?

ps.: oops jetzt ist mein zweiter text eher drin als der erste, da hab ich noch unregistriert geschrieben.....
 
H

HeArtFelT

Gast
..nun bin ich grad am ball.
ich überleg was ich von ihr wollen könnte und bin mir ziemlich sicher, dass sie danichts für mich tun kann.

-ich würde ihr gern von meinen erfolgen erzählen, meine klitzekleinen aber für mich sehr bedeutenden erfolgen (vllt könnte sie das verstehen)
-ich würde ihr gern erzählen wo es bei mir noch hapert und das ich es nicht hinbekomme, was sie mir empfehlen würde oder ob ich ihr erzählen könnte was ich vorhab und sie dann irgendwann wieder anrufe, wenn ich es hinbekommen hab, um ihr davon zu erzählen- vllt kann sie mir helfen einen plan aufzustellen

obwohl das sicher schon zu weit geht,s ie ist ja nicht mehr meine therapeutin und ausserdem weit weg

- dann ghet es so um den austausch, ich glaub sie versteht mich ganz gut, vllt hat siemal etwas ähnliches durchgemacht (oder sie hat mir einen vorgeschauspielert)
-das wüsste ich auch gern (das wird sie mir wohl nicht sagen)
ich wüsste gern wie sie das damals wahrgenommen hat, ob sie mich nun auch für verrückt hält, ob sie es bereut an mich geglaubt zu haben,
ob sie sich überhaupt noch an mich erinnert und ob ihr das damals auch so nah ging wie mir und ich sie enttäuscht habe?(professionell hin oder her, wir sind alle nur menschen)

ich würde gern danke sagen, aber irgendwie bin ich auch ein bißchen wütend- aber nicht auf sie, sondern auf die situation- das es so kompliziert wurde, obwohl es das eigentl nicht war oder ist.
ich hatte das gefühl, das sie mich auch sehr gern mochte....
:(
 
H

HeArtFelT

Gast
möcht mich nu auch nich in monologen verlieren. hoffe auf antworten. aber ich glaub es ist schwer nachzuvollziehen.
ich kann und möchte auch nicht zu sehr ins detail gehen, da krieg ich angst das man mich erkennen könnt- obwohl es sehr unwahrscheinlich ist.

eine sorge müsste ich vllt noch erwähnen.
was ist wenn ich symbiotisch bin und es nur daran liegt, das ich noch an ihr hänge?!
kann ich das dann auflösen, wenn ich es offen ansprechen? und dann ihr gegenüber oder lieber einer unbeteiligten person gegenüber?

ich glaub ich sollte es nicht einfach so abhaken.will sie aber auch nicht belästigen...vllt arbeitet sie gar nicht mehr da, es ist ja schon in jahr her...

och mensch, ich hätte so gern eine lösung und weiss nicht was ich ihr schreiben oder sagen soll/kann oder eben wie ich den kontakt nochmal aufnehemen kann.
vllt nur um es abhaken zu können, vllt damit man ab und zu mal kontakt hat

ich werd das nicht los, es ist schon fast wie eine parallelwelt.
das ist nicht gesund für mich.

als ob dort eine nähe aufgebaut wurde, die man nun nicht halten konnte und jetzt ist da ein neues-altes schwarzes loch
:(
 

Landkaffee

Urgestein
Deine Therapeutin wird sich an Dich erinnern. :)

Melde Dich einfach bei ihr. Sie ist ja auch noch da und wird vermutlich Fragen stellen, Dir ggf. Grenzen setzen oder auch anders noch ein Stückchen Unterstützung sein. Und wenn der Kontakt auch "nur" nochmals die Stärke wiederbelebt, die Du damals aus der Therapie für Dich mitnehmen konntest.
Du musst also nicht alles so arg vorbereiten.

Alles Gute!

Landkaffee
 
H

HeArtFelT

Gast
danke landkaffee
:) für den zuspruch.

ich hoffe sie ist da so eingestellt wie du oder manch anderer hier :)
(eben menschlich)

ich glaube eigentlich nur das beste von ihr.
eigentlich= ich traue menschen generell vieles zu und habe nicht das beste vertrauen in meine eigene menschenkenntnis.

ich denke ich werde ihr einen brief schreiben.
und muss aufpassen das es nicht zu konfus wird.

ich mach es komplizierter als es sein müsste, *räusper*
:rolleyes:
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Enttäuscht von Therapeutin Therapie 31
N Schwieriger und emotionaler Abschied von der Therapeutin Therapie 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben