Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kontakt abgebrochen, weil ich kein Interesse am Skypen hatte?

A

annika38

Gast
Hallo,

bis Ostern dieses Jahres hatte ich einige Jahre regelmäßigen E-Mail-Kontakt mit einer ehemaligen Schulfreundin, die vor etwas über 10 Jahren nach Kanada ausgewandert ist.
Ich hatte beim Schreiben den Eindruck, dass wir nach wie vor auf einer Wellenlänge waren. Was uns vor allem verband war die Tatsache, dass sie wie ich Langzeit-Single ist. Für mich war es angenehm, mal mit jemandem zu kommunizieren, wo nicht die Themen Kindererziehung, Eheprobleme, etc. im Vordergrund stehen.

Allerdings muss ich zugeben, dass sie mich während dieser Zeit einmal sehr enttäuscht hat. Vor zwei Jahren war sie anlässlich des runden Geburtstags ihrer Mutter für eine Woche in Deutschland. Ich freute mich sehr, weil ich davon ausging, dass wir uns mal treffen könnten. Leider schrieb sie mir aber im Vorfeld, dass sie keine Zeit habe. Ihre Familie und eine ehemalige Freundin von der Uni haben Vorrang.
Ich akzteptierte es so. Schließlich stand es mir nicht zu, ihr mangelndes Interesse vorzuwerfen.

Sie hat im März Geburtstag und so schickte ich ihr auch in diesem Jahr eine Grußkarte übers Internet und war verwundert, dass ich nichts von ihr hörte. Ich schrieb sie dann an und sie antwortete, sie habe meine Karte leider nicht erhalten.
Kurz vor Ostern schlug sie vor, an den Feiertagen mal zu skypen. Doch irgendwie hatte ich keine Lust dazu. Ich habe noch nie geskypt. Das Runterladen hätte ich wohl noch hinbekommen, aber ich hätte auch Lautsprecher kaufen müssen, da ich kein Notebook habe, sondern einen Rechner. Da ich recht wenig Ahnung habe, hätte ich Hilfe benötigt, wie man die Lautsprecher anschließt. Das hätte ich ihr natürlich nicht schreiben dürfen, weil meine ehemalige Schulfreundin sehr selbständig ist.
Ehrlich gesagt war mir das zu lästig.

Also schrieb ich ihr einige Wochen nach Ostern, dass sie mir hoffentlich nicht böse sei, dass es mit dem Skypen nicht geklappt habe.
Es kamen ein paar Zeilen von ihr zurück, dass sie zur Zeit beruflich sehr beschäftigt sei und sich später wieder melden würde.
Ja, und auf ihre Antwort warte ich jetzt seit einem halben Jahr.

Wie würdet ihr das deuten?
Kann es sein, dass sie das Interesse an unserem Kontakt verloren hat, weil ich nicht mit ihr geskypt habe?
Soll ich das ganze im Sande verlaufen lassen oder nachfragen, was los ist?

Liebe Grüße,
Annika
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo,

ich glaube nicht, dass es am Skypen gelegen hat. Meine eigenen Erfahrungen mit Fernkontakten haben mir gezeigt, dass es auf Dauer ohne persönlichen Kontakt und sich einfach mal spontan sehen zu können eher schwierig ist, eine Verbindung lebendig und für beide Seiten zufriedenstellend zu halten. Das ist nicht persönlich oder für sich selbst nachteilig zu verstehen, sondern hat mit dem normalen Verlauf des Lebens zu tun, das sich über die Zeit so ergeben hat.
 

Smiley666

Mitglied
[HR][/HR]Hallo Annika,

das Ganze ist natürlich sehr traurig. Es schmerzt immer sehr wenn man merkt, dass einem Leute mehr bedeuten als man ihnen.

Ich denke, so hart es auch klingt, Du musst Dich damit abfinden, dass Deine Freundin kein großes Interesse mehr an einer Freundschaft hat. Ziemlich sicher habt Ihr Euch einfach auseinander gelebt. :-/

Nach dem Motto: "Aus den Augen, aus dem Sinn!"

So etwas ist immer hart und tut weh. Aber man kann ja niemanden dazu zwingen Kontakt zu halten. Selbst wenn Ihr damals geskyped hätte, wäre das Ergebnis dasselbe gewesen. Dann wäre es halt 1-2 Monate später auseinander gegangen. Ich denke, Du solltest versuchen damit abzuschließen und ihr nur noch sehr oberflächlich zurück schreiben.

Was Du natürlich versuchen kannst, ist sie darauf anzusprechen, aber ich glaube, dass das nicht viel bringen wird. Sie wird Dir ausweichen und das Ganze leugnen bzw. erwähnen wie sehr sie gerade anderweitig eingespannt ist.

Investiere Deine kostbare Zeit lieber in Menschen die sich auch für Dich interessieren bzw. dafür, welche zu finden die das tun. :)
 
A

annika38

Gast
Danke für eure Antworten.

Ja, ich glaube, ich muss mich damit abfinden, dass meine ehemalige Schulfreundin kein Interesse mehr an dem Kontakt hat.

Es ist gut möglich, dass wir uns auseinandergelebt haben. Sie lebt heute fast ausschließlich für ihre Arbeit, während für mich auch das Privatleben sehr wichtig ist. Für mich haben Bekannte/Freunde eine große Bedeutung, während sie nichts zu vermissen scheint. Es stört sie auch nicht weiter, dass sie an Feiertagen nie mit ihrer Familie zusammen sein kann, die ja in Deutschland lebt und die sie nur alle paar Jahre mal sieht.

Wahrscheinlich wäre es nicht anders verlaufen, wenn ich mit ihr geskypt hätte. Vielleicht wäre es dann erst recht auseinandergegangen, weil sie im Gespräch etwas gestört hätte.

Heute hat es wieder ein bisschen weh getan, dass sie mich so einfach hat fallen lassen.
Es ist der Geburtstag meiner Mutter, und als ich mit meinen Eltern beim Essen saß, rief die Mutter dieser Schulfreundin an, um zu gratulieren. Meine Eltern sind oberflächlich mit ihr bekannt.
Da habe ich schon gedacht, dass die Tochter anscheinend weniger Wert auf den Kontakt zu mir legt, da sie sich gar nicht mehr meldet.
Also werde ich mich wohl darauf beschränken, ihr eine Weihnachtsgrußkarte zu schicken.
 

Smiley666

Mitglied
Guten Morgen Annika,

ja, das hört sich doch schon einmal ganz gut an.

Ich kann nachvollziehen wie es Dir geht. Es gibt so komische Erlebnisse im Leben. Man kennt sich jahrelang... und hat so viel gemeinsam erlebt und auf einmal soll das alles Geschichte sein?!

Leider erzählen einem die Leute so gut wie nie den wahren Grund für ihr Verhalten. Auf einmal ist Schluss. Ich denke, dass dieser Kontaktabbruch oft nur das Ende einer Entwicklung darstellt.

Man hat sich schon jahrelang voneinander entfernt und nun ist eben das letzte Prozent voll und nun merkt man es eben. Oft sind dann eben solche Dinge wie eine räumliche Trennung oder ein neuer Partner ausschlaggebend und Dir kommt es dann so vor als wäre das von heute auf morgen passiert. In Wirklichkeit geht das vielleicht schon Monate, vielleicht sogar Jahre so... . Für denjenigen der etwas sensibler drauf ist, ist es dann natürlich besonders schlimm.

Aber wie sagt man so schön: "Reisende soll man nicht aufhalten!"

Vielleicht wird sie eines Tages wieder mehr von sich hören lassen... aber dann musst Du auf jeden Fall darauf achten, dass sie das nicht nur deswegen tut, weil sie wieder Kummer hat oder eben eine arme geduldige Seele zum Ausheulen sucht.

Versuche über das alles in Zukunft nachzudenken, aber sage Dir immer wieder, dass das eben eine Entwicklung ist, die Du nicht beeinflussen kannst. Du hast, wie Du sagst, alles getan um ihr zu signalisieren, dass Dir diese Freundschaft wichtig ist. Wenn sie das nicht annimmt, bleibt Dir leider nichts anderes übrig, als sie gehen zu lassen.

Menschen verändern sich... da kommen solche "Trennungen" leider sehr oft vor. Eine Freundschaft ist wie eine Beziehung. Sie muss von beiden Seiten gepflegt werden. Nur werden Freundschaften in der Regel nicht so "offiziell" beendet wie Liebesbeziehungen. Der Prozess verläuft etwas unehrlicher und schleichender meiner Meinung nach.

Gute Freunde zu finden ist verdammt schwer. :-( Sicher ist es leichter eine Affäre oder zumindest eine oberflächliche Beziehung an Land zu ziehen als eine richtige Freundschaft, welche auf Ehrlichkeit & Vertrauen basiert.

Ich würde an Deiner Stelle auch noch bei der Weihnachtskarte und bei der Geburtstags-e-M@il (oder Karte) bleiben. Sollten darauf jedoch keine Antworten erfolgen, so würde ich das auf Dauer auch einstellen. Vor allem solltest Du das einstellen, wenn Du merkst, dass Dir ihre oberflächlichen Antworten Kummer bereiten bzw. Dir zu schaffen machen. Dann lieber den Kontakt komplett abbrechen und versuchen damit abzuschließen.

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass Du das gehandelt kriegst! :)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben