Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kommt er jemals zurück? Was bin ich für ein Mensch?

Penguin<3

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben,
Ich bin schon lange verzweifelt und hänge ganz tief in meinen Gedanken fest und komme aus dem ganzen Chaos einfach nicht raus. Ich glaube, ich brauche mal etwas Input von außen. Zu meiner Story...sie ist lang...
Vor knapp 2 Jahren habe ich meinen absoluten Traummann kennengelernt, aber wie es manchmal so ist ..zum total ungünstigen Zeitpunkt...ich war noch in einer langen Beziehung (fast 6 jahre) und hatte geplant, als Au pair nach Australien zu gehen und wollte dabei unbedingt Single bleiben, damit ich eben nicht von einer Beziehung zur nächsten gehe. Hat allerdings nicht so gut geklappt, der Mann und ich lernten uns kennen und verliebten uns direkt. Er wollte, dass ich meinen Partner verlasse, das wollte ich auch für ihn tun aber ich war total überfordert mit der situation und verängstigt, denn wir beide waren im gleichen Freundeskreis wie mein Ex.
Bin dann bei meinem Ex ausgezogen, habe knapp 6 Monate in Ferienwohnungen übergangsweise gelebt und der Mann und ich hatten allerdings dennoch eher eine Affäre am laufen, da ich die Beziehung mit meinem Ex nicht komplett beendete und angst hatte, vor allem was kommt in der Zukunft. Ich wollte ihn nicht betrügen, ich wollte dem neuen Mann auch nicht weh tun. Ich war innerlich komplett zerrissen. Ich wollte nur noch weg. Australien war mein Ziel. Ich bin dann gegangen und habe mich endgültig von meinem Ex getrennt, der neue Mann führte mit mir eine Fernbeziehung und besuchte mich sogar am Ende meiner Zeit in australien. So weit so gut, allerdings hatte ich in der gesamten Zeit die Beziehung mit meinem Ex leider nie richtig verarbeitet, sondern alles immer nur verdrängt und beiseite geschoben. Weshalb es kam, wie es kommen musste und als wir beide aus Australien zurück kamen und mein ex dann eine neue freundin hatte, fiel ich aus allen Wolken. Ich fing an, meinen neuen Partner ständig mit dem ex zu vergleichen und war extrem gemein und unfair zu ihm. Ich habe ihn überhaupt nicht so gut behandelt, wie er es eigentlich verdient hätte. Allerdings war ich mit mir selbst auch absolut nicht im reinen und habe total unbewusst gelebt und gehandelt. Es kam zu immer zunehmenderen Verletzungen meinerseits und irgendwann eskalierte es richtig und ich habe ihm gesagt, dass mein Ex das beste war, was ich je hatte. Das war zu viel für ihn, daraufhin hat er mich verlassen verständlicherweise und möchte mich nicht mehr zurück. Ich bin dann in eine Therapie gegangen, wollte ihm zeigen, dass ich mich wirklich verändere und verbessere für ihn und wollte noch eine letzte Chance haben...Er gibt sie mir aber nicht. Bin dann regelrecht zur kranken Ex geworden und habe ihn bombardiert mit Nachrichten, Geschenken, etc. Und komme einfach nicht mit meinen Gefühlen zurecht. Ich liebe diesen Mann, ich bereue alles so sehr, was ich getan habe. Ich kann leider nichts rückgängig machen, aber ich werde die Schuld nicht los was ich für ein schrecklicher Mensch bin und wieso ich das getan habe. Ich bin erst durch die Trennung leider wirklich aufgewacht und habe an mir gearbeitet und ganz viel getan und verändert. Bin in die Therapie gegangen, ich lese viel, ich arbeite an mir. Ich bin fast 26 und habe Angst, dass ich nie wieder jemanden finde, den ich so liebe wie ihn. Ich wünschte so sehr, er könnte mit verzeihen.
 

Anzeige(7)

tonytomate

Aktives Mitglied
Es kommt nichts mehr zurück. Abhaken. Das Problem was viele Leute haben ist, nicht allein sein zu können. Kaum erfolgt eine Trennung, ist schon der nächste Kandidat am Start. Wohin das führt, sieht man schön an Deiner Geschichte.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo und willkommen hier.

Ich habe nicht genau verstanden, welchen Ex Du denn zurückhaben möchtest? Den ersten oder zweiten? Auf jeden Fall hast Du Dich beiden Männern gegenüber wirklich nicht nett verhalten. Oft kriegen wir im Leben genau das zurück, was wir anderen antun, damit wir dadurch lernen, wie andere sich fühlen und an uns arbeiten.

Das tust Du ja auch, aber leider ist es in der Regel so, dass es in Bezug auf die vergangene Beziehung dann nichts mehr nützt, jedoch für zukünftige Beziehungen. Da kannst Du die Dinge besser machen, als in der Vergangenheit, Dich nur auf einen Mann konzentrieren und nicht zweigleisig fahren, was nicht fair ist und selten gut ausgeht.

Hör auf, Dich fertig zu machen. Du hast Deine Fehler eingesehen, versuche im Jetzt zu leben und lass die Vergangenheit ruhen.
 

Petra47137

Sehr aktives Mitglied
Lebensunsicher Menschen wollen alles festhalten, was Halt gibt und dennoch weitergehen - das funktioniert nicht. Wenn dann alles zusammenbricht, bricht auch der Boden weg und die Situation eskaliert. Von Verzweiflung getrieben werden sie gemein und unberechenbar. Jeder und alles hat Schuld, nur sich selbst will man schonen, indem man die eigene Schuldzuweisung verdrängt.
Du solltest Dir die Zeit nehmen, Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen, um Unabhängig von Einflüssen zu werden, die Dein Weg in die Selbsständigkeit bremsen.
Du wirst ganz sicher wieder einen Partner finden - als charakterlich gestärkte Frau, die genau weiß was sie will. Starke Menschen haben keine Verlustangst, denn sie wissen, wie sie damit umgehen ohne daran zu zerbrechen.
Werde ein starker Mensch und Deine nächste Parnterschaft wird davon profitieren.
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Du solltest für die Zukunft lernen konsequent zu sein.

Was hast du von deinem Ex erwartet als du nach Australien bist? Das er ewig alleine bleibt und auf dich wartet um dich zurück zugewinnen?

Und was erwartest du von dem anderen Typ? Du hast ihn ständig mit deinem Ex verglichen, warst verletzend und hast ihm gesagt das dein Ex der bessere Partner wäre.

Was würdest du tun wenn dir das jemand ins Gesicht sagt?

Manchmal macht man Fehler und sagt Dinge die man besser nicht gesagt hätte. Du bist in einem Alter in dem du selbst für dein Handeln verantwortlich bist...mit allen Konsequenzen.

Du brauchst deswegen keine Therapie zu machen um irgendwem was zu beweisen. Verstehe einfach das auf jede Aktion eine Reaktion folgt. Jeder kann selbst seine Entscheidungen treffen. Und in deinem Fall hat sich Ex 1 entschlossen nach vorne zu schauen und eine neue Beziehung einzugehen. Und Ex 2 hat sich entschieden das er nicht mehr mit dir zusammen sein möchte nachdem du ihn verletzt hast.

Lerne einfach für die Zukunft das dein Handeln Konsequenzen mit sich bringt. Ob sie dir gefallen oder nicht.

Und auch du wirst eine neue Liebe finden wenn du mit der Vergangenheit abgeschlossen hast.

Menschen sind keine Spielzeuge die man, je wie es dir gerade passt, weg stellen kann und wenn dir danach ist wieder zum spielen rausholt.
 
D

Die Queen

Gast
Lerne mal allein klarzukommen und deine Mitmenschen besser zu behandeln.

Du hast die Sache selbstverschuldet, indem du beide Exmänner gelinde gesagt wie Spielzeug behandelt hast.

"Spielzeug B" war interessanter als "Spielzeug A", weswegen du B sofort haben wolltest und A weggeworfen hast.

Kaum nahm eine Andere "Spielzeug A", war B wieder langweilig und wolltest wieder das erste Spielzeug haben.

"Spielzeug B" war dann die Sache zu blöd und verdünnisierte sich und plötzlich willst du wieder "Spielzeug B" wiederhaben.
 

Rikachab

Aktives Mitglied
Ich hab auch sicherheit im leben gesucht, die hab ich bei meinem Hund und bei mir gefunden.
Die meisten Leute, denken nur an sich, also denke auch an dich.
Mir hilft es vorallem zu wissen, dass alles was ich in einer andere Person mag, ich auch habe!! Es steckt mehr in dir als du denkst und dann hast auch ein ICH.
Früher war es so, dass ich Verhalten von xy kopiert habe weil ich kein ICH hatte, aber so langsam gefallen mir die kleinen Dinge im Leben
Und wenn man realistisch ist, dann selbst der Prinz auf dem Ross ein Päckchen zu tragen!

Ich hab selber noch meine Phasen wo ich auch gerne Grübel dass hilft aber nicht und macht nur depressiv. Dann lieber ein süsses Tiervideo anschauen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben