Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Komme nicht über ihn hinweg, obwohl ich ihn eigentlich gar nicht kennte

E

emotionally_unavailable

Gast
Ich bin 25 und habe vor ca. 2 Jahren einen Mann über eine Dating-App getroffen, als ich zu Besuch bei Freunden in einer anderen Stadt war (mittlerweile lebe ich aus beruflichen Gründen selbst dort). Die Verabredung war eher spontan in einer Sektlaune, wir waren spazieren und Kaffee trinken, nichts Besonderes. Er war mir jedoch – entgegen aller Erwartungen - super sympathisch und angenehm, ich hatte wirklich Schmetterlinge im Bauch. Am Ende des Dates gab er mir seine Handynr. und meinte ich solle mich gern wieder melden, wenn ich wieder in der Stadt sei (ich musste am nächsten Tag wieder abreisen). Das habe ich auch gemacht, aber er hat nicht auf meine Nachricht geantwortet und ich habe es dann auch dabei belassen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich es recht schnell abgehakt, obwohl ich sein Verhalten natürlich schei*e fand.

Im Laufe der letzten beiden Jahre habe ich insgesamt bestimmt 15 verschiedene Männer über Dating-Apps und auch eine ernsthaftere Single-Börse getroffen. Es verlief meist im Sande oder aber die Männer haben mich nicht besonders gut behandelt, es ergab sich nur eine kurze Beziehung (wenn man das überhaupt so nennen kann). Ich gönne mir gerade eine Pause von diesen Apps/Portalen, im "normalen" Leben habe ich leider noch nie wirklich einen Mann kennengelernt. Ich bin eigentlich sehr aktiv und habe keine Probleme Kontakte zu knüpfen, für einen festen Partner bin ich aber leider anscheinend zu unattraktiv (hässlich). Ich muss seit einiger Zeit wieder sehr oft an den oben beschriebenen Mann denken. Ich habe mich von keinem anderen Mann jemals wieder so angezogen gefühlt.

Ich mache mir keine falschen Hoffnungen. Ich male mir wahrscheinlich eine Idealvorstellung aus, weil ich ihn nie richtig kennengelernt habe. Ich möchte niemandem hinterherlaufen, schon gar nicht, wenn derjenige nicht mal den Anstand besitzt, mir zu antworten. Jedoch merke ich, dass ich gedanklich jeden Mann mit ihm vergleiche, also auch abwarten, dass jemand „besseres“ kommt, hilft nicht wirklich. Ich würde gern irgendwie zu einem Abschluss kommen. Ratschläge wie „Vergiss‘ ihn einfach“ helfen leider nicht. Ich dachte zwischendurch ja lange, es würde mir nichts ausmachen, aber ich kann ihn leider nicht vergessen. Ich habe zwischendurch schon darüber nachgedacht, ob ich ihm eine Nachricht schreiben soll in der ich ihm einfach meine Situation darlege in der Hoffnung, dass ich dann wenigstens eine richtige Abfuhr schwarz auf weiß bekomme und dann mit der Sache abschließen kann, aber ich möchte mich auch nicht lächerlich machen, immerhin ist unser Treffen bald 2 Jahre her. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich, was ich tun kann? Ich möchte dazu sagen, dass ich noch nie in einer solchen Situation war und normalerweise mit Ablehnung umzugehen weiß, ich habe eigentlich noch nie solche Gefühle gehabt und weiß deswegen nicht, was ich tun soll.
 

ah_naja

Aktives Mitglied
Das hatte ich vor sehr langer Zeit auch schon mal so ähnlich. Oft stellt man ja fest, dass man jemanden gar nicht mehr so toll findet, sobald man mehr als ein paar Sätze mit ihm gewechselt hat. Das ging da aber nicht, entsprechend habe ich jahrelang drüber nachgedacht. Allerdings gelegentlich, ich glaube, bei dir ist es mehr als bei mir damals.
Wenn die Stadt so gross ist, dass man sich da vermutlich nicht über den Weg läuft wieder, würde ich zögerlich irgendwas schreiben. Ich weiss grad nicht, was das sein könnte, käme vermutlich auf die Gespräche bei dem Treffen an. Wenn er sich nicht so richtig erinnert, weisst du ja auch Bescheid. Dann kann man wenigstens nen Haken hinter machen.
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Das ist leider das Problem beim Online Dating.
Egal ob sie "seriös" ist oder nicht. Keine Plattform kann dir eine Beziehung garantieren.
Wie ernst es jemand meint kann keiner vorhersagen.

Ich glaube er fand dich nett, mehr nicht. Wenigstens war er so ehrlich und hat dich nicht versucht flach zu legen bevor du nichts mehr von ihm hörst.

Beim Online Dating ist es oft so das man mehrere Eisen im Feuer hat.
Wirklich jemanden zu finden der es ernst meint wird immer schwieriger.
Und dann muss trotzdem noch der Funke überspringen wenn man sich real trifft.
 

Amory

Aktives Mitglied
Probiers einfach und schreib ihm. Was hast Du zu verlieren? Wenn er wieder nicht antwortet, dann weisst Du ja dann Bescheid...

Ich würde sowas schreiben: Hallo XY, kannst Du Dich noch an mich erinnern? Wir haben uns vor zwei Jahren mal getroffen. Inzwischen lebe ich ich Deiner Stadt und ich würde mich freuen, wenn wir wieder einmal etwas trinken gehen zusammen. Hast Du mal Zeit und Lust?
 
G

Gelöscht 118388

Gast
Kontaktiere ihn doch einfach, aber ohne Liebeserklärung. Sag’ doch einfach, dass du jetzt in der Stadt wohnst, dass man sich ja mal treffen könnte. Tue so, als hätte er nie nicht-geantwortet. Wer weiß, wo er jetzt steht. Vielleicht verheiratet, vielleicht gerade offen für was Neues.

Stell’ dich aber drauf ein, dass er beim näheren Kennenlernen vielleicht gar nicht mehr so toll ist.

Und ja, vielleicht ignoriert er dich wieder, aber dann hast du es wenigstens alles versucht und kannst sicherlich besser abschließen.

Viel Erfolg! Lass uns mal wissen, wie es lief!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben