Anzeige(1)

Komme nicht los ...

G

Gast

Gast
Hallo liebe User,

es ist nun ca. 8 Monate her, wo mich meine große Liebe verlassen hat. Ich bin immer noch nicht drüber hinweg.

Wenn ich ehrlich bin muss ich noch jeden Tag an Sie denken und das mehrmals am Tag. Ich habe noch so starke Gefühle und
liebe sie.

Aber sie mich nicht mehr. Obwohl sie 3 Jahre lang von der großen Liebe sprach, Kinder kriegen, heiraten.

Das habe ich mir wohl alles zu sehr zu Herzen genommen.

Mein Selbstwertgefühl ist seit der Trennung im Keller :(. Ich fühle mich hässlich und das jedesmal wenn ich in den Spiegel sehe.

Jetzt werden wir uns bald sehen, weil ich gern noch ein paar Sachen haben wollte, die Sie noch hatte.



Ich habe Angst vor der Begegnung..habe Angst das ich weine oder sowas. Sie scheint total stark und ohne Gefühle für mich, vielleicht auch etwas eingebildet.

Jetzt weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll ? Hattet ihr schon einmal so eine Situation ?


Wäre euch dankbar über Antworten und vllt. Hilfen, diese Situation zu meistern.
 

Anzeige(7)

Just Me

Mitglied
Hi,

ich würde mich an deiner Stelle nicht mit ihr treffen. Wenn es dir noch so schlecht geht, wäre eine Begegnung kontraproduktiv. Lass sie doch die Sachen einfach vor die Tür stellen oder sonst wo hin.

Ich kenne das Gefühl, dass man von einer Person einfach nicht loskommt, das wichtigste ist, dass man es auch möchte. Ich denke du machst einen guten Schritt in diese Richtung, wenn du schreibst sie ist eingeblidet. Du erkennst die negativen Seiten, von denen es bestimmt einige mehr gibt/gab. Das ist ein erster Schritt.
Geh raus, lenk dich ab, mach Sport, dass hilft mir immer sehr gut um Druck und Frust abzubauen. Du kannst ja mit Kampfsport anfangen. triff dich mit Freunden und lass dich von denen aufbauen. Lass den Kopf nicht hängen.
Mädchen reden immer schnell von ihren Zukunftsvisionen und in dem moment glauben sie da auch drann, aber es ändert sich auch leider oft so schnell wie es kommt. Es trifft uns Mädchen aber auch, wenn Schluss ist. Auch wenn man der jenige ist, der schluss macht.
Sie tut vllt taff, aber so ist sie bestimmt innerlich nicht.
Eine weitere Möglichkeit, außer die Sachen einfach hinstellen zu lassen, wäre, dass du dich ihr stellst, aber nur, wenn du dich stark genug dazu fühlst. Du darfst nicht verletzt wirken, sondern selbstbewusst!

Liebe Grüße, Just Me
 
G

Gast

Gast
das Du noch Deiner Beziehung hinterher trauerst ist für mich völlig normal. Ich habe damals 1,5 Jahre gebraucht. Richtig abschließen konnte ich aber erst nachdem wir uns 1,5 Jahre später wiedergesehen haben und ich festgestellt habe, das ich mit so einem Menschen garnicht mehr zusammen sein möchte.

Ich würde mich ruhig treffen wegen Deiner Sachen, vielleicht können so ja auch noch unbeantwortete Fragen geklärt werden, die Dir helfen Dich endgültig von ihr emotional abzunabeln.

Alles Liebe
 
G

Gast

Gast
Ich denke ich kann es bei der Begenung schon schaffen emotional nichts zu zeigen. Und ich würde auch gern nochmal die Gründe wissen, weil wir das damals nie geklärt haben. Habe nur irgendwann gehört ich liebe dich nicht mehr.

Ich denke ich werde mich dann treffen mit Ihr und schauen wie Sie reagiert. Wenn sie wirklich so eingebildet ist dann wird es für mich bestimmt leichter sein sie zu vergessen. Ich hoffe ich schaffe es dann ;)

Das letzte mal als wir uns gesehen haben vor der trennung hat sie geweint . Das war alles sehr kompliziert damals. Also denke ich ist es nicht verkehrt wenn man sich nochmal sieht.

Hoffe das geht gut und ich informiere euch ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Ich komme einfach nicht von ihm los Liebe 3
B Ich komme einfach nicht von ihm los Liebe 2
E Komme über unglückliche Verliebtheit nicht hinweg. Liebe 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben