Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

komm mir manchmal wie das "schwarze Schaf" vor

D

Dark~Angel

Gast
also: ich war zwar bis vor kurzem die vernünftige, die größere. die, die immer alles gemacht hat, was man von mir wollte, zwar manchmal mit murren, aber ich hab doch meistens das gemacht, was meine mutter von mir wollte. und das obwohl ich schon 16 bin. seit kurzem hab ich mich aber ein bisschen geändert, bin manchmal auch mal am abend weg. hab ich bis vor kurzem nie gemacht. aber wie auch, wenn man kaum frunde hat??? manchmal komme ich mir hier einfach eingesperrt vor, das hab ich meiner mutter sogar schon gesagt, aber sie hat kaum reagiert, geschweige denn, das sie drauf eingegangen wäre. manchmal will ich einfach weg. aber wohin? ich hab ja nichts, wo ich hin könnte. dann kommen noch die anderen probleme hinzu: wenn ich mal z.B. am pc will kann ich meistens warten, oft auch stunden (und das ist nicht übertrieben). egal, ob meine mutter vorm pc hockt, oder eine meiner jüngeren schwestern. aber wehe, ich lass mal die anderen warten.:mad::mad: und dasselbe, wenn ich mal 'n blödsinn mach, krieg ich 'ne mordsmoralpredigt, wenn das aber mal meine jüngeren schwestern machen, tun's auf einmal auch ein paar böse worte, und das wars dann. aber ich lass es ja auch zu, das alle auf mir herumhacken. ich kann mich ja nicht mal mehr gegen meine kleine schwester wehren (und die ist jetzt grad 8 geworden), und wenn ichs doch mal mach, heißts wieder, ich bin ja so böse, und wie kann ich nur.... aber sie darfs machen, mich schlagen, beißen und was weiß ich alles, bloß weil sie kleiner ist. ich darf mich ja nicht mal mehr mit worten oder anschreien wehren, aber sie darf? ich geb zu, mir ist das alles ehrlich peinlich das jetzt hier zu schreiben, nur, ich kann und will nicht mehr. ich geh jetzt meistens schon, bevor der streit richtig anfängt. ich bin so ein feigling. dann heul ich oder ich leg musik auf und verkrich mich in "mein" zimmer. was ich aber auch mit einer meiner schwestern teilen muss... manchmal verletzt ich mich sogar schon selbst, weil ich so wütend auf meine schwestern, und vor allem auch auf mich bin. aber selbst wenn ich den ganzen tag heulen könnte, merkt das niemand, und wenn ich dann nur herum brüll, kommt vlt mal die frage, was ist denn los?, na haha, nichts, ist eh alles in ordnung, bin nur scheiß sauer. aber ich sag ja auch nichts. und dieses jahr liefs in der schule auch nicht so gut, jetzt droht mir meine mutter auch noch damit, das wenn ichs diesmal nicht schafe, das ich dann arbeiten gehn muss. ohne gute ausbildung, na super.:mad:
vlt gibst ja wen, der mich versteht, ich hoffe es.
lg, Dark~Angel
 

Anzeige(7)

Zitronengelb

Aktives Mitglied
Mach dir ´mal keinen Kopf! Ich denke, dein Verhalten ist für dein Alter normal. Du bist vielleicht eine Kandidatin, die erst spät in der Pubertät ist. Oder eben erst spät anfängt, sich von zu Hause abzulösen. Manche machen das mit 14, manche mit 16, aber manche auch erst ab 18. Also, ich denke, du brauchst dich nicht über dein Verhalten zu wundern. Mache, wonach dir ist (wenn du niemanden damit verletzt).
 

jeyem89

Mitglied
du bist 16, also haben deine eltern noch zu bestimmen ob du raus darfst oder nicht. erst wenn du 18 bist, kannst du nach hause kommen und gehen, wann immer du willst. allerdings nur vom gesetz her... wie das innerhalb deiner familie geregelt wird, weiß ich ja nicht.
bist du die älteste von euch kindern? wenn ja, dann ist es mehr oder weniger normal, dass du es schwerer hast, als deine kleineren geschwister. denn alles was du tust/getan hast ist/war sozusagen neuland für deine eltern. wenn deine geschwister dann in das entsprechende alter kommen, sind deine eltern gewappnet und können bessere und ziemlich lockere entscheidungen treffen. ich weiß wovon ich rede, ich hab selbst 2 kleine brüder, die jetzt viel mehr tun dürfen, wie ich, als ich damals in ihrem alter war.

die beiden sind teilweise auch recht aggressiv und hauen, beißen, kratzen, treten, boxen, wenn sie wütend sind.
meine eltern haben auch immer gesagt, ich soll den beiden nicht wehtun, weil sie viel kleiner und schwächer sind. natürlich stimmt das, aber das heißt noch lange nicht, dass sie deshalb soviel hauen und treten können, wie sie wollen. das solltest du deiner mutter mal klipp und klar sagen. kleine geschwister nutzen ihre "schwäche" auch gern mal aus und rennen heulend zu mama, wenn man mal ausrastet.;)
mein tipp: wenn dich deine kleine schwester mal wieder "angreift", dann werd energisch und sag (auch ruhig etwas lauter, sodass deine mutter es hören kann), dass sie sofort aufhören soll dir wehzutun, weil du das nicht willst und erkläre ihr (wenn nötig in dem gleichen energischen tonfall), dass es dir wehtut. normalerweise sollte das kleine geschwister einschüchtern, da sie nicht wollen, dass jemand mitkriegt, wie ungezogen sie doch sind.
oder, meine absolute lieblingswaffe gegen nervige kleine geschwister: wenn sie dir wehtun wollen, tu etwas völlig unerwartetes. du könntest sie z.b. in den arm nehmen und sagen: ich hab dich lieb!
meine brüder hören sofort auf mit dem quatsch und schauen mich jedes mal total verdutzt an (über den blick muss ich immer wieder lachen xD), denn sie erwarten ja in dem moment, dass ich wütend werde und ausraste. kleinen geschwistern macht das unheimlich spaß, ihre großen geschwister zu ärgern.


und sollten deine geschwister wirklich hartnäckig sein und von deinen kleinen tricks unbeeindruckt bleiben, dann drehst du dich bei der nächsten auseinandersetzung um, sagst, dass du keine lust hast zu reden, wenn das gespräch nur auf streit hinausläuft und gehst dann weg.

du kennst doch den spruch: "der klügere gibt nach", oder?
das hat absolut garnichts mit feigheit zu tun. manchmal kann es wirklich von vorteil sein ;)

und wenn du wütend bist, dann nimm dir ein kissen und schrei einmal ganz laut hinein. das ist um einiges befriedigender und ungefährlicher, als sich selbst zu verletzen, glaub mir. auch darin hab ich schon so meine erfahrungen gemacht.

vielleicht merkt deine mutter bald, dass du um einiges erwachsener bist, als sie vielleicht denkt.

so, ich hoffe ich konnte ein wenig helfen und ich hoffe, du kannst deine situation ein wenig entschärfen!:)

lg
 

broken_Dreams

Mitglied
Hy.. also dieses Problem kenne ich gut, hab zwar keine jüngeren Schwestern, sondern einen älteren Bruder der ja das "Wunderkind" ist...

Wichtig wäre das du versuchst mit deiner Mutter zu reden, es ihr klar zu machen.. und wenn das wirklich nicht funktioniert, dann musst du durchhalten. Ich weiß das klingt hart, aber es sind noch 2 Jahre und dann kannst du mit einem Schulabschluss (bitte gib dein bestes dafür, sonst bereust du es eines Tages - und ich weiß das ist leichter gesagt als getan) machen was du willst. (ich denke du weißt wie ich das meine :)) Du kannst fort bleiben so lange du willst, du kannst ausziehen usw. ...
Aber bitte bitte, hör auf dich selbst zu verletzten.. ich hab das selber hinter mir.. und ich glaube, bin mir sogar sicher das du weißt das dir das nichts hilft... im Gegenteil, es bleiben oft Narben für die du dich später sogar schämst... so gehts mir zumindest. :eek: versuch lieber mit jemanden zu reden, auch wenns hier in dieser Community ist :) kannst auch gern mit mir darüber schreiben.

Ich wünsch dir alles Gute und alles Liebe!
 
S

Stiefi

Gast
Hallo broken_Dreams,

scheiß Pubertät, oder? Das Problem an der Sache ist, so denke ich, dass Erwachsene meist vergessen haben, was für eine schwere Zeit es ist, wenn man erwachsen wird. Jeder muss da mal durch und für jeden läuft es mies. Wenn du es dann allerdings hinter dir hast, werden andere Dinge wie Geld, Beziehung oder Kinder oder auch der Job viel wichtiger und man nimmt die Kinder und ihre Probleme nicht mehr ernst. Das ist ätzend, aber wahr.
Ich weiß nicht, ob du einen Rat hören möchtest, aber vielleicht kannst du deine Probleme stückchenweise lösen. Sprich mit deiner Mutter (oder schreib ihr) und sprich das Problem Internet und Uhrzeiten an. Vielleicht könnt ihr euch einen Computer-Zeitplan machen, wer wann an das Gerät darf. Das klappt bei meinen Stieftöchtern ganz prima, obwohl beide total internetversessen sind. Und vielleicht könnt ihr euch auch auf eine Uhrzeit einigen, zu der zu im Haus zu sein hast. Wenn dann auch du dich an diese Regeln hälst, kann deine Mutter nichts mehr sagen, oder? Für die Schule: Nachhilfe oder Lerngruppen mit Mitschülern können manchmal ne gute Lösung bieten. Und bitte: nicht selbst verletzen. Schließlich hilft das gar nix. Es gibt meist in jeder Stadt eine kostenlose Nummer, unter der Jugendliche anrufen können, findest du in eurem Telefonbuch oder im Net. Ruf besser da an, bevor du dich selbst verstümmelst!
So, genug der Klugscheißerei, wir Erwachsenen haben ja immer sooo tolle Lösungen, oder? Aber einen Versuch könnte es doch Wert sein?
Alle lieben Grüße
S. ;-)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ unnamed95:
    wurden die nachrichten wegen mir gelöscht?
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Nein, 1x am Tag werden die Nachrichten automatisiert gelöscht
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben