Anzeige(1)

komische kollegin

G

Gast589

Gast
Ich hab ein rießen Problem, seit 5 Jahren teile ich mir mit meiner Kollegin das Büro und auch die arbeit (1zu1 das selbe zu tun)...

Ich hab einfach keine Lust mehr drauf... :( Drum herum sitzen viele Kollegen, mit denen ich eigentlich gut zu recht komme, die es aber vermeiden wo sie nur können zu uns ins Büro zu kommen.

Meine Kollegin total zurückgezeogen, redet kaum mit einem...

Mir gegenüber wird sie sehr schnell pampig, wenn ich ihr mal nicht helfe, sitzen uns aber auch von 8,5 Std. Arbeit 7,5 wortlos gegenüber.

Und zum Problem:

Hier ist es gang und gebe, die Tür offen zu lassen, wird nur zu gemacht, wenn man "nicht verfügbar" ist.
D.h. es kommt auch keiner auf die Idee dann die Tür auf zu machen.

Meine Kollegin hat es immer sehr gerne frisch im Büro, wenn ich hier mit Pulli und Strickjacke da sitze, sitzt sie im Tshirt da. Reist ständig das Fenster ganz auf und lässt es auch nachts offen (gekippt). Ich sitze direkt an der Tür und sitze demnach ständig im Zug.

Ich war vor 3 Jahren mal 2 Wochen krank, danach hat es wirklich bis letztes Jahr Sommer angehalten und sie hat nicht ständig das Fenster aufgerissen. Dann ging es wieder los... Wenn ich sie bitte das Fenster zu schließen, dann heißt es "mach die tür zu"... Sie fragt auch gar nicht erst, ob sie das fenster auf machen kann.

Was kann ich denn noch tun?
Ich hab keine Lust mehr.... und meine Vorgänger haben alle recht schnell die Flucht ergriffen und haben die Abteilung wieder verlassen.

Manachmal habe ich auch schon meine Chefin auf bestimmte Dinge angesprochen, da kommt immer "das können Sie doch mit ihr klären", weil sie genau weiß, wie meine Kolelgin drauf ist. :(
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Manachmal habe ich auch schon meine Chefin auf bestimmte Dinge angesprochen, da kommt immer "das können Sie doch mit ihr klären", weil sie genau weiß, wie meine Kolelgin drauf ist. :(
... und genau das ist der Punkt. Da wird sich nichts ändern, weil man es in der Vergangenheit wohl schon versucht hat, mit ihr über diese Probleme zu reden und es nichts gebracht hat.

Ich kann dir nur raten, es deinen Vorgängern gleich zu tun und zumindest dieses Büro zu verlassen. Du erlebst das jetzt schon seit Jahren so, - und aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen werden solche sonderbaren unkollegialen Mitarbeiter trotzdem geduldet und wertgeschätzt. Solche Leute sitzen besser allein...

Auf Dauer ist das wirklich nur noch nervig und schlimm, und ich kann dich sehr gut verstehen, weil ich ähnliches selbst erlebt habe. Aber, tu dir das nicht mehr länger an und denke auch an deine Gesundheit. Es kann nur besser werden.

Viel Glück!
 
L

LiebesLieschen

Gast
Manachmal habe ich auch schon meine Chefin auf bestimmte Dinge angesprochen, da kommt immer "das können Sie doch mit ihr klären", weil sie genau weiß, wie meine Kolelgin drauf ist. :(
Hallo Gast,

das ist ja ganz toll. Der Weg zum Vorgesetzten ist ja nun mal die letzte Instanz. :mad:

Wenn alle Gespräche mit besagter Kollegin nicht fruchten, solltest du dich trotzdem nochmal an deine Vorgesetzte wenden. Du musst das nicht aushalten! Wenn sich dieser Konflikt alleine nicht lösen lässt, muss eben die nächsthöhere Instanz bei der Klärung behilflich sein. Wenn das auch nicht fruchtet sollte dir zumindest ein Wechsel in ein anderes Büro ermöglicht werden.

Drücke dir die Daumen!

Lieben Gruß

LiebesLieschen
 
G

Gast589

Gast
ich werde denke ich das nächste mal sie drauf ansprechen und wenn dann wieder kommt " mach doch die tür zu" dann wird mir das zu bunt, den ganzen winter mache ich das nicht mit... und dann rede ich mit der chefin über meiner chefin, ich denke sie wird mich am besten auch unterstützen können.

ich hoffe eh, dass ich nicht mehr allzulang aufgabentechnisch an sie gebunden sein werde.

vielleicht sollte ich auch einfach krank sein, wenn ich es dadurch bin (oft migräne) und nicht noch in die arbeit rennen :/
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben