Anzeige(1)

Kolleginnen meiden mich..

G

Gelöscht 60940

Gast
Eigentlich völlig egal auf was du stehst, jeder nach seinem Belieben, leben und leben lassen.

Aber dennoch wirst du aus der Nummer nicht mehr rauskommen. Sie hat es halt herum erzählt, und die Konsequenz musst du tragen. In den sauren Apfel beißen, und wohl anerkennen, dass du jetzt einfach nicht beliebt bist. Kann ich auch nachvollziehen, dass sie es gemacht hat. Damit keine andere in deinem Betrieb auf deinen Unsinn reinfällt. Selber hätte ich das nicht gemacht, sondern dir eine gescheuert, aber nun gut. Was getan ist, ist getan.

Also, was willst du jetzt noch besprechen?

Musst mit der Konseqenz leben und gut ist.
 

Anzeige(7)

Thomas72

Mitglied
Eigentlich völlig egal auf was du stehst, jeder nach seinem Belieben, leben und leben lassen.

Aber dennoch wirst du aus der Nummer nicht mehr rauskommen. Sie hat es halt herum erzählt, und die Konsequenz musst du tragen. In den sauren Apfel beißen, und wohl anerkennen, dass du jetzt einfach nicht beliebt bist. Kann ich auch nachvollziehen, dass sie es gemacht hat. Damit keine andere in deinem Betrieb auf deinen Unsinn reinfällt. Selber hätte ich das nicht gemacht, sondern dir eine gescheuert, aber nun gut. Was getan ist, ist getan.

Also, was willst du jetzt noch besprechen?

Musst mit der Konseqenz leben und gut ist.
Wieso hättest Du mir eine gescheuert??
 
G

Gast

Gast
und ich hab Ihre Pumps ausgezogen und an Ihren Füßen geschnüffelt und sie Ihr geleckt na und...
Beste Stelle hier. Ich hau mich weg xD Und dann wunderst du dich über fehlenden Respekt ? Wie ich hier heraus lesen konnte bist du schon etwas älter ,scheinst aber irgendwo im Alter hängen geblieben zu sein.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Also ganz bringe ich die Geschichte jetzt nicht so zusammen, dass es Sinn ergibt. Was genau ist Dein Problem? Bzw was siehst Du als Dein Problem? Es scheint ja mehrere Threads zu geben, aber die hab ich nicht gelesen, deswegen antworte ich mal ins Blaue.
So wie ich hier lese bist Du verheitratet und poppst andere Frauen: Scheiß Aktion! Was soll das? Bring das ins Reine- das ist das letzte!
Auf der einen Seite machst Du Dich über die ältere Frau lustig (die ja offenbar in Deinem Alter ist, oder?), auf der anderen Seite scheint es Dir Sorgen zu machen, dass Du offenbar genau auf DIESE Frau stehst- oder zumindest auf diese Sorte Frau? Was ja an sich nicht schlimm wäre, oder?
Stört es Dich, dass Du nicht nur auf junge Hupfer stehst? Stört es Dich, dass Du keine jungen Hupfer abkriegst? Stört es DIch, dass Du Deine Frau betrügst? Stört es Dich, dass Du in der Firma rumvögelst? (dass dann hinterher gelästert wird, ist ja wohl klar wie Kloßbrühe)
Was genau ist WIRKLICH Dein Problem? Was willst Du ändern?
Also ich wüsste schon, was ich Dir raten würde, zu ändern, aber ich denke, ein Mann in Deinem Alter sollte reif genug sein, selber darauf zu kommen, wo die Baustellen sind.

Ach Panthi.. als Mann ist Dir bestimmt Dir bestimmt nicht klar das es viele Frauen gibt die toll finden was mir gefällt bzw was ich tue..
Nein, ich denke, es gibt so gut wie keine Frau, die das toll findet, wenn ein Mann seine Frau betrügt, über seine ONS lästert und ansonsten auch nicht weiß, was ER eigentlich will.
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Ich habe das Gefühl, dass besager Kollegin nicht direkt klar und ehrlich gesagt wurde, dass das nur eine einmalige und unverbindliche Sache ist? Dass du dich dann nicht mehr meldest, ist dann natürlich sehr kränkend für sie. Und wenn sie ein gutes Verhältnis zu ihren Kolleginnen hat, ist doch klar, dass sie mit denen darüber redet. Vielleicht ist sogar bekannt, dass du verheiratet bist. Das kommt in der Regel bei abservierten Affären, die sich mehr erwartet haben, nicht gut an und auch bei einem weiteren beachtlichen Teil der Menschheit. :rolleyes:

Dazu kommt dann noch, dass sie wahrscheinlich irgendwo doch gemerkt hat - und wenn es sich auf unbewussten Ebenen abgespielt hat - dass sie nur die hässliche Frau mit Hängetitten und Käsefüßen für dich ist, an der du dann auch noch deinen Fetisch ausgelassen hast, nachdem du bei anderen Frauen im Suff nicht landen konntest.

Kann ja sein, dass du auf sowas stehst - aber du formulierst es dennoch verstörend abwertend. Als wären diese Frauen, die deine sexuellen Vorlieben befriedigen schlichtweg hässlich, alt und mit Hängetitten ausgestattet, die nicht dem straffen und knackigen Bild entsprechen. Und das ist menschenverachtend, bzw. frauenverachtend und sehr fies. Dass du angeblich drauf stehst, macht es nicht besser.

Ich verstehe auch nicht, warum du so das Alter deiner Kollegin hervorhebst - du bist ja wahrlich auch kein junger Hengst mehr, wo es etwas außergewöhnlicher wäre, dass sich ein 25-jähriger eine Frau mit über 50 sucht (obwohl das überhaupt nicht schlimm ist).

Ich finde es auch bezeichnend, dass du dir mehr Gedanken darüber machst, wie du dein Bild in der Firma wieder geraderrücken kannst, als zu überlegen, warum du deine Frau betrügst und Frauen so abwertend einteilst. Und besagtes Bild war meiner Meinung nach sowieso nie gerade, denn du hast eigentlich quasi nur dein wahres Gesicht gezeigt. Nur blöd, dass dieses wahre Gesicht private und persönliche Bereiche deines Lebens betreffen, die nichts, aber auch rein gar nichts in der Arbeitswelt zu suchen haben. Deswegen: Don't F**** the Company.

Wurde hier aber schon öfters geschrieben und ist meistens wirklich wahr. Weil man sich damit viel kaputt machen kann, wie du siehst.

Dir bleibt nichts anderes, als Gras über die Sache wachsen zu lassen. Und zu hoffen, dass irgendwann nicht mehr ständig im Vordergrund steht, dass du der notgeile Kollege bist, der auf Firmenfeiern besoffen alle möglichen Frauen angräbt, obwohl er verheiratet ist und wenn er mal eine im Bett hatte, sich nicht mehr meldet. Du könntest auch zu besagter Kollegin gehen und dich entschuldigen und mitteilen, dass die ganze Geschichte nicht in Ordnung von dir war, aber dafür ist es eigentlich schon zu spät.


 

Biddi

Sehr aktives Mitglied
Ein Niederegger Marzipan Troll?

Aber im Ernst: Lieber TE, Du hast in der Firma verschissen und da kannst Du auch gar nichts mehr gerade biegen. Einen guten Ruf muss man sich erarbeiten, einen schlechten bekommt man sehr schnell durch einen einzigen Fehler. Aber tröste dich:

"Ist der Ruf erst ruiniert lebt sich gänzlich ungeniert"
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Von Kolleginnen angefeindet - wie weiter? Beruf 7
G Seltsame Kolleginnen Beruf 3
T Teilzeit beantragt - Hält mein Chef mich nur hin? Beruf 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mindeler hat den Raum betreten.
  • (Gast) mindeler:
    hallo
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben