Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kollege verhält sich merkwürdig

H

Hammerhai02

Gast
Hey,
Ich mal wieder :D mir wurde geraten nochmal einen thread aufzumachen...
Ich bin gerade die erste Woche in meinem Nebenjob und was soll ich sagen - es ist irgendwie hart ^^ Nachdem ich ganz andere Aufgaben machen muss als im Vertrag stehen und gestern ziemlich allein gearbeitet hab weil mich keiner eingewiesen hat, verhält sich jetzt auch noch ein Kollege sehr komisch.

Ich kenne ihn tatsächlich schon aus meinem Ehrenamt und dachte genau deshalb, dass ich mich dort deshalb schneller zurechtfinden werde... Aber genau er fängt jetzt an echt komische Dinge zu sagen. Alles begann bei meinem Bewerbungsgespräch wo er sagte „Wir brauchen eigentlich gar keine Aushilfen, geh doch woanders hin wir haben schon 6“. Und dass ich die Stelle vergessen kenne, erst recht wenn ich nachmittags komme (Vormittags geht wegen Schule nicht). Hat sich rausgestellt sie brauchten dringend Aushilfen weil sie nur 2 haben. Ich habe ihn später gefragt was ich tun kann und er meinte „gibt genug zu putzen siehst du doch“. Dann habe ich ihn nach Zetteln gefragt die man zum Verkauf braucht und er gab mir welche, mit der Frage ob ich das überhaupt machen soll, (obwohl ich ja eigentlich für den Verkauf angestellt bin).
Später hat er gefragt wann ich denn immer kommen würde zum putzen und warum nicht mal Leute angestellt werden die vormittags kommen. Er meinte ich könne eigentlich gleich wieder gehen weil ja alle nachmittags kommen und ich da überflüssig bin...

und um ehrlich zu sein weiß ich nicht wie ich reagieren soll... schweigen weil ich keinen Ärger will? Ihn vorsichtig darauf ansprechen dass ich zum verkaufen und nicht zum putzen da bin?
Kenne mich noch nicht so aus in der Arbeitswelt und wäre echt dankbar für euren rat...
 

Anzeige(7)

Hase C.

Sehr aktives Mitglied
Für mich liest es sich - den Infos nach, die Du hier gegeben hast - so,
dass der Typ
a) ein bisserl dumm ist
b) dich nicht mag und triezen will (dass du putzen sollst)
c) beides

Mir ist aber die Rolle von ihm dort nicht klar...
er war beim Bewerbungsgespräch dabei?
Das hört sich nach einer Führungsposition an,
aber da scheinen dann doch andere zu sein, die entscheiden
wer und warum und für welche Posten jemand eingestellt wird.

Wäre mal gut zu wissen wie sich das nun verhält.

Wenn er auch nur normaler Angestellter ist, würde ich ihn beim nächsten Spruch
von wegen Putzen einfach sagen:
"Du, ich bin nicht eingestellt worden um zu Putzen."
Fertig.
Und wenn er dann wieder einen Spruch bringt, bei dem Dich falsch eingeordnet fühlst
oder unwohl:
sag einfach "jaja" und geh Deiner Arbeit nach.
Man sollte mit solchen Leuten nicht diskutieren, weil es bei Dummheit einfach nichts bringt.
Es kostet nur Zeit und Nerven.
Nervenschonen ist immer wichtig.
Und Zeit ist für Deinen Arbeitgeber Geld.
Für Dich ist Zeit Glück.
Zeit, die man nicht mit nervenden Situationen ist jedenfalls schöner (glücklicher)
als die Zeit, die man sich da (innerlich) ärgert, aufregt oder was auch immer, und meist
nichtmal zu einer Lösung kommt, weil der andere es nicht versteht oder absichtlich Ärger machen möchte.
Wenn das nicht aufhört, dann sprich mal mit den Vorgesetzten.

Grüße!
Hase
 
H

Hammerhai02

Gast
@Berdine @Hase C.
Es ist ein ganz normaler Kollege/Mitarbeiter. Er ist zwar sehr hochqualifiziert und dort auch sehr angesehen, aber er ist nicht mein Vorgesetzter Und von daher auch eigentlich nicht für mich verantwortlich. Meine Tätigkeiten stehen im Vertrag und sind Verkauf und Kundenberatung. Gerade, weil niemand für die Anlagen dort ist, liegt der Schwerpunkt auf Pflege der Anlagen und auch auf putzen, aber das heißt nicht dass ich pauschal nur zum putzen dort bin, so wie er das ja denkt und mich behandelt.

Ich fühle mich deswegen so unwohl mit diesen Kommentaren, weil ich nicht will dass alle denken dass ich dort der putzmann bin und mich dann so behandeln, und außerdem habe ich das Gefühl dass ich eigentlich gar nicht gebraucht werde. Schon als er mir bei der Bewerbung gesagt hat ich könne gleich wieder gehen, war meine Hoffnung auf den Job eigentlich weg. Aber Sie hätten mich nicht eingestellt wenn sie mich nicht brauchen würden, oder?
 

DarkRose

Aktives Mitglied
Hi, an ihn würde ich mich gar nicht mehr wenden...dem ist nicht zu trauen! Halte Dich soweit es geht von ihm fern.

Kann es sein, dass er sich von Dir wegen seinem Ansehen dort bedroht fühlt?
Ihr kennt Euch ja schon...für mich liest es sich so, dass er eifersüchtig? auf Deine Arbeitsleistung ist?
 
H

Hammerhai02

Gast
@Lisfara
Der Typ ist diplombiologe, ich bin eine Aushilfe. Auch im Ehrenamt war er deutlich über mit positioniert, ich wüsste nicht warum er sich bedroht fühlen sollte
@Berdine
Ne, auch wenn ich ihn nach Aufgaben fragen darf und er mir auch Anweisungen geben darf die ihm den Rücken freihalten, aber wie gesagt er ist nicht mein Vorgesetzter.
und ja, das stimmt, hab dazu auch schon nen Thread aufgemacht

Ich weiß nicht ob ich meinen Chef fragen soll ob die mich dort wirklich brauchen weil mir die Aussagen von dem Kerl echt nah gehen und ich mir Gedanken darüber mache warum ich genommen wurde wenn die mich offensichtlich nicht brauchen, vielleicht soll ich wirklich nur putzen und wurde aber mit dem Vorwand des Verkaufs eingestellt
 
H

Hammerhai02

Gast
@Berdine
Nein. Aber mir wurde auch der Tipp gegeben erstmal die Aufgaben ein paar Wochen gewissenhaft zu erledigen bevor ich was sage um mich nicht unbeliebt zu machen und das habe ich auf jeden Fall vor. Vielleicht findet man bis dahin auch jemand für die Anlagen
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Der Typ ist diplombiologe, ich bin eine Aushilfe.
Damit steht die aktuelle Rangordnung jedenfalls schon mal fest.
Ich schreib nicht, dass Du nichts kannst, schreibe aber, dass Du auf diesem Posten(!) aktuell nichts zu sagen hast.

Ne, auch wenn ich ihn nach Aufgaben fragen darf und er mir auch Anweisungen geben darf die ihm den Rücken freihalten, aber wie gesagt er ist nicht mein Vorgesetzter.
Es gibt Personalvorgesetzte und Fachvorgesetzte.
Personalvorgesetzte stellen Dich ein, geben Urlaub, bezahlen etc.
Fachvorgesetzte haben nicht das zu entscheiden, was Personalvorgesetzte entscheiden, sie geben Dir aber Anweisungen was Du zu tun hast. Man fragt sie wohl auch, ob Du das gut machst etc.

(...) vielleicht soll ich wirklich nur putzen und wurde aber mit dem Vorwand des Verkaufs eingestellt
Das ist doch egal.
Lass Dir von dem tollen Diplom Biologen ein Zeugnis geben, dass Du auf porentiefer Ebene gut abgeledert hast.
Er wird ausdrücken wollen, dass Du auf der untersten Ebene warst.
Du deutest das um, dass Du porentief rein geputzt hast oder alternativ das letzte aus dem Verkaufspreis raus gequetscht hast. Abledern heisst auch abzocken und porentief ist dann eben das letzte bisschen.. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kolya

Aktives Mitglied
Oh Gott, solche Leute liebe ich.
Kannst du ihn nicht meiden oder bist du von ihm abhängig?
Was hat ein Dipl Biologe mit Verkauf zu tun?
Weisst er Dich in die Aufgaben ein?

Ich finde nicht dass ein Diplom Biologe so mit Menschen umgehen darf. Steht auf seinem Diplom das? Ich würde sagen, dass er Kompetenzen überschreitet

Studiert oder nichtstudiert, jeder ist jedem zu Respekt verpflichtet

Sag ihn, dass er so mit Dir nicht umzugehen hat

Kolya, übrigens Diplom Biologin
 
H

Hammerhai02

Gast
@Bodenschatz
Also so egal finde ich das gar nicht, aber egal ^^
Es geht mir eher darum dass ich verunsichert bin ob die mich dort überhaupt wollen und brauchen wenn der schon sowas vom Stapel lässt und ja, die Rangordnung ist mir klar, ich hab sie ja auch so dargestellt.
@Kolya
Es geht um Pflanzen und so ^^ bin eigentlich nicht abhängig von ihm. Er darf mir aber Aufgaben geben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) melidavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Hannah Hi hat den Raum betreten.
  • (Gast) Hannah Hi:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link
  • (Gast) Hannah Hi:
    Alles gut bei euch?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Nicht so und bei dir?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben