Anzeige(1)

Körper nach dem Tod der Wissenschaft überlassen?

G

Gelöscht 114478

Gast
Diese Frage stelle ich mir grad, denn was soll ich noch damit, wenn ich eh tot bin? Aber Medizinstudenten z.B., die ja auch den Bereich Pathologie durchlaufen müssen, brauchen ja auch Verstorbene zum Lernen und Üben.
Kennt sich hier jemand aus und weiß, ob es möglich ist und an wen ich mich da ggf wenden muss?

Nachtrag: Die gleiche Frage stelle ich mir auch in Bezug auf meinen Hund.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige(7)

EllaBO

Aktives Mitglied
In Lübeck ist z.Zt. Körperwelten, umstritten sicherlich, das gebe ich zu, aber wenn Du Dich tatsächlich für solche Dinge interessierst und dir diese Fragen stellst, ist es evtl. für Dich mal sehenswert. Die Ausstellung wandert mal von Ort zu Ort.
 
G

Gelöscht 114478

Gast
Nein, Körperwelten kommt für mich nicht in Frage, das geht für mich einfach zu weit.
Aber rein der Pathologie dienen - warum nicht? Und danke für Aachen - ich habe mich mal an die Uni gewandt. Und mir die homepage dazu angesehen. Das ist es, was ich möchte.
Nur in Bezug auf den Hund habe ich noch nichts gefunden.
 

Eisherz

Aktives Mitglied

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Manesse das Einritzen des Kreuzeichens in einen Brotlaib vor dem Anschneiden Leben 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben