Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Können Fußkrämpfe durch Reis kommen?

linch

Mitglied
Guten Tag, ich würde gern folgendes wissen bzw. bin auf der Suche nach Menschen die an sich ähnliches beobachten konnten.

Als ich vergangene Woche , dass erste Mal seit Monaten eine Speise mit normalen weißen Reis aus dem Discounter zu mir nahm, bekam ich nach ca. 8h kurzzeitig im Bett einen Fußkrampf links. So einen Fußkrampf hatte ich sehr lange nicht mehr. Dass dieses Symtom zeitnah mit dem Reiskonsum auftritt, lässt mich vermuten, dass der Reis irgendwelche Enzyme bei mir blockiert und das führt zu so einem Fußkrampf. Evtl. Unverträglichkeit kann ich nicht absolut ausschließen.

Ich hatte vor Monaten auch gelesen, dass konventioneller Reis mit Arsen belastet sein kann. Evtl. reagiert mein Körper sensible auf dieses Arsen?

Immerhin bin ich seit Monaten wegen Beschwerden im Brust-Bauch-Unterleibbereich (bislang wurde große Eierstockzyste mal wieder gefunden) angeschlagen. Und außerdem Reis war nichts anders am Essen. Mehrbelastung und verkehrte Liegeposition kann ich auch ausschließen.

Was meint ihr woher kam der Fußkrampf - da der sehr schmerzhaft war, will ich den unbedingt vermeiden, wenn es geht.

MfG
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Also bei mir ist es immer Magnesium-Mangel.
Ich habe Magnesium-Forte-Tabletten aus der Apotheke daheim und wenn ich die wieder ein paar Tage nehme, dann gibt sich das wieder.
Verstärkt tritt es bei mir auf , wenn ich Softdrinks trinke wie Cola-Light und solche Dinge.
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Was meint ihr woher kam der Fußkrampf
das kann so viele Ursachen haben ?

Machst du Sport ?
Verspannungen
Streß
Stoffwechsel...
keine Ahnung.

man hat halt ab und an einen Krampf.

Ich habe auch wochenlang keinen und dann zwei Tage hintereinander, deswegen einen Aufriß zu machen...
finde ich unnötig.

Nimm halt ein bisschen Magnesium, mache ich auch ab und zu.

Vielleicht achtest du etwas sensibel auf deinen Körper.

Evtl. hilft es dir Dinge als gegeben hinzunehmen.

Du kannst nicht alles im Leben beeinflussen.

Versuche eine Grenze zu ziehen, zwischen realistischen Situationen/Möglichkeiten und Selbstgeiselei.

Gruß Hajooo
 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Ich bekomme auch öfters Krämpfe in den Füßen. Hauptsächlich unter der Dusche wenn ich mir die Füße wasche😏..warscheinlich durch das anwinkeln des Fußes. Das kann durchaus indirekt mit dem Reis zusammen hängen. Aber nur in so fern, das du wahrscheinlich danach oft Wasser lassen musstest und Mineralien wie Magnesium und Kalzium kurzzeitig zu wenig im Körper waren.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben