Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kleine Ärgernisse

Polux

Aktives Mitglied
Jeder kennt sie, jedem 'laufen sie manchmal über den Weg' - die kleinen Ärgernisse des Alltags. Die die man meistens schon kurz später wieder vergessen hat, die aber die Stimmung zumindest kurzfristig drücken können.

:(Was ärgert Euch?
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Mich ärgert, dass die Ampel an der Kreuzung oft so lange rot ist, dass mir die Straßenbahn immer davon fährt. Später hab ichs dann aber schon vergessen ;)
 
D

Dr. Rock

Gast
Versuche, mich so selten wie möglich ärgern zu lassen, aber klappt halt nicht immer...:D

- wenn mir der Bus vor der Nase wegfährt,
- wenn ich 2 Minuten vor dem geplanten Feierabend noch einen Anruf bekomme und ich deswegen halt länger im Büro bleiben muss,
-arrogante Zeitgenossen, die sich für den Mittelpunkt der Welt halten,
- wenn ich überall stinkenden Zigarettenqualm einatmen muss,
- wenn ich beim durchwühlen des Kühlschranks feststelle, dass gewisse Speisen, auf die ich mich gefreut habe, abgelaufen sind (aus Vorfreude zu lange gewartet...),

...mehr fällt mir spontan nicht ein...;):D

Viele Grüße,
Loner
 

Darklands

Aktives Mitglied
Ich rege mich fast täglich über Leute auf die nicht
in der Lage sind logische Zusammenhänge zu erfassen
auch wenn man es ihnen auf dem Silbertablett serviert.
Leute die in ihrerer eigenen kleinen Welt leben und nur
ihre ansichten als die richtige annehmen, egal wie
bescheuert sie sind.

Also rege ich mich quasi jeden Tag über den
großteil der Menschen um mich herrum auf,
aber nur ein wenig.

Doch wie man so schön sagt.
Auch stätig Tropfen höhlt den Stein :mad:
verstehe ich nicht, sowas. kenne viele, die sich über ihre mitmenschen aufregen.. ich kapiere nur nie, wieso überhaupt.

ich glaub, das letzte mal, als ich mich über leute aufgeregt hab, war während meinem klinikaufenthalt.
und das war auch begründet, denn für mich ist ein relativ großer schaden entstanden...
 

maximilian

Aktives Mitglied
Ich versuche mich so wenig wie möglich zu ärgern, es bringt mich nicht vorran. Es ändert sich ja nix dadurch, und das reicht ziemlich oft.

Wenn mich was aufregt, dann muss es auch so krass sein, dass die Aufregung nicht mehr so schnell verschwindet. Aber da müsste ich jetzt ein ziemliches Fass aufmachen (Stichworte: palliativkompetenz von Ärzten und unnötige Therapie/Diagnostik an sterbenden Patienten).
 

Darklands

Aktives Mitglied
Ich versuche mich so wenig wie möglich zu ärgern, es bringt mich nicht vorran. Es ändert sich ja nix dadurch, und das reicht ziemlich oft.

Wenn mich was aufregt, dann muss es auch so krass sein, dass die Aufregung nicht mehr so schnell verschwindet. Aber da müsste ich jetzt ein ziemliches Fass aufmachen (Stichworte: palliativkompetenz von Ärzten und unnötige Therapie/Diagnostik an sterbenden Patienten).
mach doch mal n thread auf, is interessant das thema.
achja, wenn du dich damit ein bisschen beschäftig hast.. ich habe mal ne doku über einen sterbehilfepatienten in holland gesehen.. möchte sie nochmal schauen, hab aber den namen vergessen. sagt dir das was?
 

Arktur

Sehr aktives Mitglied
Ich ärgere mich gelegentlich über manche Alltäglichkeiten: Busfahrer, die mir die Tür vor der Nase zuknallen und abfahren (und der nächste Bus hat dann Verspätung oder fällt aus). Arrogante oder zickige Mitmenschen. Besserwisserei. Arztpraxen, die einen trotz einer akuten Schmerzattacke nicht dran nehmen wollen ("kommen Sie doch nächste Woche vorbei..."). Und andere Schlechte-Laune-Ereignisse...

Aber ich habe nur ein kurzes Ärgergedächtnis. Meistens kann ich mich schon nach kurzer Zeit nicht mehr an den Grund des Ärgers erinnern, und der Ärger ist verflogen.
 

Polux

Aktives Mitglied
Ich reg mich über Leute auf die ihre Hunde überall 'hindefäzieren' ;) lassen - besonders rege ich mich dann über mich auf wenn ich mal wieder voll rein getreten bin. :D
 

Pseudosmile

Mitglied
Ich ärgere mich, wenn


  • mir mein Kaffee misslingt (blöder Filter...)
  • ein Rentner-Trio vor mir fährt (schnarch...)
  • ich nach Hause komme und in meinem Zimmer ist es bitterkalt
  • ich über Dinge stolpere, die quer auf dem Boden liegen (mein Zimmer halt :eek: )
  • meine Lieblings-Kulis den Geist aufgeben
  • die Ampel für Fußgänger rot ist und sie dennoch alle drüberlaufen
  • Nieselregen frontal in mein Gesicht regnet
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben