Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Klauen? Reicht eine"entschuldige"

Antonio76

Neues Mitglied
:mad:Gut morgen.... Meine Freund hatt ein Fehler gemacht: war bei dem Arbeit gestresst(kellner)und in die Nacht ist weg gelaufen mit der Umsatz(1200€ circa- er hatt dem Monat kein Gehalt bekommt), jetz ist von Polizei gesucht.. Es reicht wenn er zu Polizei get und gib zu? Oder welche wäre die beste lösung? Muss in Knast oder es reicht ein entschuldigen und Geld zurück? Lg Antonio
 

Anzeige(7)

L

Lee_68

Gast
wenn er zur polizei geht und es zugibt und sich vorher noch nichts zu schulden kommen lassen hat, wird es nicht so schlimm werden. selbst wenn der chef ihn anzeigt, wird er dann wahrscheinlich "nur" eine bewährungsstrafe bekommen.

seinen job wird er aber wahrscheinlich los sein.
 
G

Gast

Gast
Wenn Dein Freund tatsächlich "aus Versehen" das Geld mitgenommen hat, passiert ihm gar nichts. Das ist kein Diebstahl, weil er es nicht mit Wissen und Wollen gemacht hat (=unvorsätzlich).

Ob ihm einer die Geschichte mit dem Versehen glaubt, weiß ich allerdings nicht. Am Besten ist, so schnell wie möglich zum Chef zu gehen und ihm alles zu erklären.
 

Glasherz2011

Mitglied
Sorry, aber ich wäre auch mit dem Umsatz auf und davon wenn ich keinen Lohn bekommen hätte....:rolleyes: kann da deinen Freund schon verstehen. Wovon soll man denn leben? Wie das Strafmaß ausfällt das hängt auch davon ab, ob dein Freund schon vorbestraft ist. Klar, natürlich ist es besser, wenn man Reue zeigt aber im Endeffekt ist der Chef doch selbst schuld, oder? Warum hat der keinen Lohn gezahlt? Dein Freund sollte sich an einen kompetenten Anwalt wenden und keine Aussage bei der Polzei machen.
 
G

Gast

Gast
Naja, hier wurde ja schon geschrieben, dass es vielleicht ein Versehen war, weil der Kellner so durcheinander war. Wenn es Absicht war, könnte es eine Unterschlagung oder ein Diebstahl sein. Ohne Vorstrafen würde das aber wohl nur eine Geldstrafe geben.
Einfach zum Chef gehen und aufrichtig um Entschuldigung bitten. Denn es ist ja eigentlich noch nichts passiert.

(Etwas OT: Wenn der Kellner vom Chef ausstehendes Gehalt in Höhe der mitgenommenen Summe verlangen konnte, könnte man sich sogar darüber streiten, ob das Mitnehmen des Geldes überhaupt strafbar war. Soweit ich weiß, wird in der strafrechtlichen Lehre vertreten, dass kein Diebstahl vorliegt, wenn man auf die weggenommene Summe Geldes einen Anspruch hat. Andere sagen allerdings, dass man zwar einen Anspruch auf eine bestimmte Summe hat, aber nicht auf die konkreten Scheine, daher bleibe es ein Diebstahl an den weggenommenen Scheinen. Insofern ist der Fall ganz interessant.)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Melissadavid hat den Raum betreten.
  • (Gast) Melissadavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Jemand da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Bella124 hat den Raum betreten.
  • @ Bella124:
    Hallo? :)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Bella124 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben