Anzeige(1)

Klassenarbeit - geweint

G

Gast

Gast
Heute haben wir eine englischarbeit geschrieben, ich kam überhaupt nicht von der zeit her, ich hatte viel zu wenig zeit, konnte eine aufgabe von 2 nicht machen,
habe ein total schlechtes gefühl, konnte meinen text nicht nochmal durchlesen,
weil die stunde zu ende war.
dann fing ich an zu weinen, hab immer noch die tränen in den augen - der grund,
ich hab mir vorgenommen, es zu schaffen, zu schaffen wieder eine gute note
zu schreiben, nicht wie bei den letzten arbeiten eine 5 und eine 5-6 (bei der 5-6 habe ich auch schon geweint),
dann kam noch dazu,dass wir unsere chemie arbeiten wieder bekommen haben, 4-5.

Dienstag und donnerstag schreiben wir wieder eine Arbeit, ich hab totale angst,
ich weiß nicht mehr weiter, dieser ganze druck macht mich fertig :(

es ist nicht so,dass ich nicht für die schule lerne
 

Anzeige(7)

Anonymi

Aktives Mitglied
Hallo Gast!

Weißt du - so geht es mir auch mal.
Die vorletzte Englischarbeit habe ich soger ganz durchgeweint :eek:

Ich meine,dass man einfach lernen muss mit diesem Druck umzugehen.
Was hältst du von autogenem Training?
Für mich war das nichts , aber wenn man sich darauf einlassen mag hilft das vielleicht.

Einen Versuch wäre es doch wert!

Alles Gute
Anonymi
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben