Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

kinderwunsch doch falsche zeit und...richtiger partner?

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben....

Ich bin gerade mal junge 20 Jahre alt und habe schon jetzt seit einiger Zeit einen großen kinderwunsch entwickelt....meine Probleme die es dabei gibt, sind jedoch einige und normalerweise weiss ich, dass die Zeit jetzt für ein kleinen Mensch, die falsche wäre...

Ich mache z.zt . mein Abitur gerade auf einem Kolleg nach. Erhalte somit Bafög und auch den vollen Satz, da ich nicht mehr zuhause lebe, sondern mit meinem Freund zusammen. Mit ihm bin ich über 2 Jahre zusammen und wir sind auch schon nach nur 4 Monaten zusammen gezogen. Er ist bis nächstes Jahr Dezember noch bei der Bundeswehr und wird aber bald aj einen näheren Ort versetzt, da ich ihn jetzt nur am Wochenende sehe. Das ist ja schonmal was gutes, denn dann sehen wir uns täglich. Allerdings, auch,wenn wir nun schon einige Zeit zusammen sind und ich ihn auch wirklich liebe,muss ich sagen, dass er große Schwierigkeiten mit Geld hat. Zur miete und essen und was man eben zum leben benötigt, reicht es zwar immer aus, doch weiss ich,dass er schulden hat und auch schon schulden bei mir. Diese sind jedoch nicht immer sein verschulden gewesen, sondern auch durch die Mutter. Aber da will ich jetzt garnicht näher drauf eingehen. Jedenfalls ist mein Problem eben, dass ich mir schon jetzt als so sehr ein Kind wünsche, doch wüsste ich garnicht, ob er dafür der richtige an meiner Seite ist....der Zeitpunkt, jetzt ein Kind zu bekommen, wäre genzlich falsch, dessen bin ich mir auch bewusst, aber dennoch verstehe ich dann nicht, warum ich als den Wunsch danach verspüre?! Kennt das noch jemand? Ist das normal? Obwohl die lebensumstände dem ja eig nicht gerecht werden können?!?! Wer kennt das oder hat ein ähnliches Problem??? Über antworten würde ich mich wirklich sehr freuen....

Liebe grüße
 

Anzeige(7)

Thompsen

Mitglied
Kinderwunsch in der heutigen Zeit ?
Du bist 20 Jahre alt, machst gerade dein Abitur und hast das bedüfnis nach einem Kind ?
Mal ehrlich, mach dein Abitur fertig und arbeite 5 Jahre. Damit du auch finanziell versorgt bist, weil die heutige Zeit ist kein zuckerschlecken mehr.
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Vielleicht solltest du doch erst mal deine Ausbildung fertig machen. Danach einen Job finden und diesen halten, eventuell eine Karriere machen und dein Leben ein bisschen genießen. Wenn dein Freund heute schon Schulden hat werden diese möglicherweise auch mal deine. Keine optimale Ausgangssituation um sich seinen Babywunsch zu erfüllen, ehrlich gesagt.

Deinen Kinderwunsch solltest du also einige Jahre zurückstellen. Natürlich ist es wunderschön ein Baby zu bekommen. Es zu bekommen sollte aber geplant werden und es sollte im Vorfeld bereits daran gedacht werden dass man diesem dann auch etwas bieten möchte. Anfangs belaufen sich die Kosten noch in keinen astronomischen Höhen, diese steigen aber proportional zum Alter des Kindes. Wenn dein/euer Kind klug ist möchte es vielleicht später ein Studium absolvieren.

Das Statistische Bundesamt hat ausgerechnet das ein Kind seine Eltern, bis es 18 ist, etwa so viel wie ein Eigenheim kosten (ca.120000€) kann. Rechnet man noch die Kosten eines Studium dazu kann die Summe schon mal bis zu 250000 € steigen. Wie du erkennen kannst liegt das eigentliche Problem nicht darin ein Baby zu bekommen, sondern darin ein finanzielles Polster zu haben um ihm auch etwas anbieten zu können. Ein weiteres Problem ist das bei Papa Staat die fetten Jahre vorbei sind und es mit ausreichenden Unterstützungen für Jungeltern nicht gerade rosig aussieht, weil ihm das Geld fehlt!

Ein Baby aufzuziehen kostet Kraft, Zeit und Geld und das betrifft immer beide Partner. Denk mal darüber nach und verschieb deinen Wunsch auf eine Zeit in der alles rundum paßt.
LG
ParadiseAngel
 
M

Monarose

Gast
Du willst vermutlich ein Kind, um aus der Abi-Nummer rauszukommen.

Schwangerschaft als Fluchtweg. Weitverbreitet.

Schlechte Idee.
 
G

Gast

Gast
Ja ich weiss ja,dass die Zeit dafür genzlich unpassend ist für ein Kind und ich bzw wir auch das finanzielle nicht mal Ansatzweise stemmen könnten...aber an dem Abitur nachholen liegt es nich. Ich mach das gerade mal 6 Monate und mir gefällts total gut und ich liebe die Leute,das Kolleg die Lehrer...alles perfekt...aber ich weiss das alles und mein verstand sagt mir ja auch,dass es quatsch ist....aber wieso hab ich den Wunsch dann so stark? Versteht ihr wie ich das meine! Ich glaub ihr hattet mich vllt bisschen missverstanden...liegts vllt dadran,dass ich selbst in ner große Familie gelebt hab und eins von fünf kindern war? ...Oder könnte sowas vllt durch meinen kleinen Neffen kommen,der erst 9 Monate alt ist?...auch hat in meiner klasse ne gute freundin ein zweijährigen Sohn ubdbim ist alleinerziehende mum....kann das alles davon rühren???

Wäre nochmal sehr lieb,wenn ihr mir weiterhelfen könnt...

Lieben Gruß
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben