Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kindergeschichte selber schreiben... Brauche Denkanstöße... :)

Cappucina__

Mitglied
Guten Abend Ihr Lieben..

Ich möchte für mein Projekt in der Krippe "sinne" eine Geschichte schreiben...
Die Gesichte heißt, "Felix der Drache hat seine Sinne verloren"
Felix lebt in einem buntem Wald... in dem es gut riecht, sich alles toll anfühlt... usw... Er hat aber nur noch seinen sehsinn...

Soo, hier hört es bei mir auf... ^^
Ich dachte so in die richtung dass er sich auf die suche begibt und auf Freunde stößt die ihm helfen diese Sinne zu finden.
Z.B, der Hund bei seinem Geruchssinn, (weil Hund = gut riechen) oder so...
Der Dialog zwischen hund und Drache... (nachdem er seinen Hörsinn wieder bekam) " hier, eine wuuuunderschöne Blume.... Sie riecht wirklich toll... Iwie süß und so frisch. riech auch mal... Mach dabei deine Augen zu und dufte an der Blume..."
uuusw...
Außerhalb der Geschichte gehn die Kinder auch auf Sinnessuche... Z.b. in den Wald und riechen die natur... usw...

Ich wäre euch echt dankbar wenn ihr mir ein wenig helfen könnt, und mir ein paar gute Ideen machen könnt. Am Ende bekommt ihr die Geschichte auch zum lesen :)

Vieeeelen Dank :-*
Lg Sam



 

Anzeige(7)

littleteacher

Aktives Mitglied
Ich finde deine Ideen bisher sehr gut. :)

Kinder sollten aus der Geschichte etwas mitnehmen und sie aber gleichzeitig in ihrer Lebenswelt einordnen können.
Ich würde daher vielleicht den Drachen weglassen, aber Fantasie hat auch noch niemandem geschadet :p

Ich finde außerdem, dass du diesen Aspekt der Hilfestellung durch die Freunde des Jungen unbedingt beibehalten solltest! Somit entwickelt sich gleichzeitig etwas Moral in der Geschicht'. ;)

Schön wäre, wenn die Kinder natürlich später (oder währenddessen?) auf Entdeckungsreise durch ihren Körper gehen, um noch mehr Erfahrung und lehrreiches mitzunehmen.

Wie kamst du denn auf die Idee, eine Kindergeschichte zu schreiben, wenn ich fragen darf?
 
E

Edy

Gast
Schön wäre, wenn die Kinder natürlich später (oder währenddessen?) auf Entdeckungsreise durch ihren Körper gehen, um noch mehr Erfahrung und lehrreiches mitzunehmen.
Den habe ich jetzt nicht verstanden, wie meinen?

Die phantastische Reise ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1966. Der Film kam am 23. Dezember 1966 in die westdeutschen Kinos.

Der Film handelt von einer Gruppe Menschen, die sich samt einem U-Boot verkleinern und in einen aus dem Ostblock übergelaufenen tschechischen Wissenschaftler injizieren lassen, um so eine komplizierte Gehirnoperation vornehmen zu können.
So etwa? :D

Und weshalb müssen Kindergeschichten immer "psychologischen Wert" besitzen?
 

Cappucina__

Mitglied
Danke LittleTeacher.... =)

Aber Felix lebt schon... Hab ihn schon gezeichnet... Ich will zu der Geschichte auch evtl eine Handpuppe kaufen... :)

1. möchte ich mit den Kindern selbst auf die suche gehen, nach "Felix`" Sinnen... Sie sind in erster Linie die "Freunde"... Nach jedem gefundenen Sinn werden wir was erleben... Eine Turnstunde, Kochstunde... Dies erleben wir dann mit unseren eigenen Sinnen... Hab schon alles gut durchdacht... Nur fehlt mir halt die Komplette geschichte :)
2. finde ich eine Geschichte mit Bildern, persönlich seeehr schön... Wir haben auch Kinder die sich schwer tun mit ihrer Fantasie... Deswegen der Drache :) Er is echt süß... Glaub mir :)

Zitat von littleteacher
Schön wäre, wenn die Kinder natürlich später (oder währenddessen?) auf Entdeckungsreise durch ihren Körper gehen, um noch mehr Erfahrung und lehrreiches mitzunehmen.
Damit ist gemeint, dass die Kinder nach so einer Erlbenisgeschichte ihren Körper/Sinne selber entdecken... In dem sie Musik machen, oder verschiedene Lebensmittel probieren usw... ;) Verstanden...??!! :)

NUN wieder zur GESCHICHTE... :)
Habt ihr vielleicht noch paar Ideen...???

PS: Ich will das Projekt groß aufziehn... Dafür will ich eine Geschichte... Und mit etwas eigenem fährt man besser :) Muss ich gleich kein Geld ausgeben für Bücher und so :)
 
E

Edy

Gast
Damit ist gemeint, dass die Kinder nach so einer Erlbenisgeschichte ihren Körper/Sinne selber entdecken... In dem sie Musik machen, oder verschiedene Lebensmittel probieren usw... ;) Verstanden...??!! :)
Natürlich nicht. :)

Ist also was Pädagogisches, hat mich nur interessiert. ;)

Kindergeschichten sind übrigens mit das Schwerste zu schreiben.

Tipps habe ich natürlich keine, da irgendwo die Fantasie auf der Strecke geblieben.

Kindergeschichten von Michael Ende fand ich aber ganz nett und inspirierend.
 

Cappucina__

Mitglied
Aber leider nicht mit der HintergrundGeschichte die ich haben will :)

Ich hab schon einen Drachen gezeichnet und er hat seine Sinne verloren ;) Die er mit Hilfe seiner schon vorhandenen Freunde wieder findet :)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben