Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kindergartenhelferin werden oder Baby bekommen - ich weiß nicht wie ich mich entscheiden soll!

A

Aliana30

Gast
Hallo! Ich weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll und würde gerne wissen, wie es andere an meiner Stelle machen würden. Ich bin 30 Jahre alt und habe zwei Kinder, schon seit langer Zeit wünsche ich mir ein drittes Kind. Ich bin gelernte Bäckerin und wegen meiner zwei Kinder habe ich meinen Job aufgegeben, da meine Arbeitszeiten nicht familienfreundlich sind. Es würde mich total reizen, Kindergartenhelferin zu werden, ich war auch schon bei der Infoveranstaltung, es sind alle total nett und die Ausbilder haben gesagt, sie würden sich freuen, wenn ich teilnehmen würde. Obwohl ich gerne diese Ausbildung machen würde, habe ich aber noch immer einen Kinderwunsch. Ich grüble nun andauernd, was ich machen soll. Meine Gedanken fahren Achterbahn. Wenn ich ab Oktober die Ausbildung mache, müsste ich meinen Kinderwunsch verschieben, denn schwanger will ich nicht in die Ausbildung gehen. Mein Mann sagt, wir könnten später noch ein drittes Kind bekommen. Aber wann später? Ich bin schon 30 Jahre alt. Angenommen wir würden in zwei Jahren mit dem Projekt ,,drittes Kind" starten, dann wäre ich schon 32 Jahre alt. Was ich mich immer wieder frage: Soll ich ab Oktober die Ausbildung machen und später noch ein drittes Kind bekommen? Oder soll ich zuerst ein drittes Kind bekommen und dann die Ausbildung machen? Die Ausbildungen finden jedes Jahr statt, also könnte ich auch in ein paar Jahren noch Kindergartenhelferin werden. Was ist das Richtige? Ich habe keine Ahnung.
 

Anzeige(7)

Frau_Holle

Aktives Mitglied
Diese Entscheidung könnt nur ihr treffen.
Warum möchtest du in der Ausbildung kein Kind bekommen? Was spricht dagegen?
Du hast ja bereits eine Ausbildung und somit stehst du mit beiden Beinen im Leben. Du hast eine kleine Familie. Dein persönliches Ziel ist die Ausbildung zu machen, was ja schonmal super ist. Da Kinderkriegen jetzt nicht immer soooo planbar ist, würde ich an deiner Stelle mit der Ausbildung beginnen. Vielleicht merkst du dann, ob es ein guter Zeitpunkt für ein Kind ist oder nicht. Falls ja, dann versucht ihr es einfach während der Schwangerschaft. Wenn nicht, dann wartest du mit der Schwangerschaft.
 

Uri

Aktives Mitglied
Ich würde an Deiner Stelle jetzt die Wunschausbildung machen.
Danach das dritte Kind bekommen, aber nun mal hauptsächlich den Papa ranlassen.

Für die ersten 2 Kids warst Du hauptverantwortlich (wenn ich richtig gelesen habe).
Beim dritten Kind kannst Du Dich mal auf den Beruf konzentrieren.

Oder ihr beide macht jeder eine 25-30 Std./Woche und teilt Euch die Aufzucht des dritten Kindes.
 
G

Gelöscht 114478

Gast
Vielleicht Beides? Du bist noch jung! Mach doch die Ausbildung - danach ist immer noch genug Zeit für ein drittes Kind.
 
G

Gelöscht 114494

Gast
Da gibt es verschiedene Überlegungen um sich an die Lösung heranzutasten.

Wie alt sind deine Kinder? Ein geringerer Altersunterschied ist für Geschwister besser. Wenn es nur 2-3 Jahre sind, dann würde ich an deiner Stelle nicht aufschieben. Wenn es weit über 4 Jahre sind, dann ist es auch egal ob noch die Ausbildung dazwischen kommt.

Was machst du gerade? Ich habe das jetzt so verstanden, dass du nicht mehr als Bäckerin arbeitest. Hast du gerade einen anderen Job oder bist du Hausfrau? Je nachdem solltest du dir überlegen, ob es sich finanziell lohnt zuerst die Ausbildung zu machen. Rechne mal nach.

Bekommst du denn überhaupt sicher die Ausbildung? Bewirb dich doch einfach mal und schau, ob du die Zusage überhaupt bekommst. Manchmal entscheidet das Schicksal für einen.

Und dann solltest du natürlich dich persönlich fragen, ob du so lange warten willst. Du bist mit 32 aber auf jeden Fall jung genug zum Kinder bekommen.
 

_cloudy_

Urgestein
Hallo

Wie ginge das denn logistisch, 2 kleine Kinder und Ausbildung?

Bei 3 kleinen Kindern kann ich mir das dann garnicht mehr vorstellen, ehrlich gesagt, wie du das schaffen willst.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Dein Mann hat offenbar andere Wünsche als du.
Für ihn ist es keine beruhigende Perspektive, künftig fünf Menschen als Alleinverdiener zu versorgen.
Wenn du jetzt zurückziehst mit der Begründung: "Ich will aber jetzt noch ein Kind!", dann wirst du auch nach der Geburt nicht wieder ans Arbeiten kommen.
Kann man machen.
Muss man aber nicht.
(Warum hast du dich überhaupt für die Ausbildung interessiert, wenn du doch eigentlich lieber ein drittes Kind willst? Oder kam der Wunsch erst so richtig auf, als die Arbeit winkte?)
 
A

Aliana30

Gast
Also zuerst hatte ich den Wunsch nach einem dritten Kind und nach einiger Zeit merkte ich, dass die Ausbildung und anschließend der Job als Kindergartenhelferin auch etwas Tolles für mich wäre. Wir haben auch schon ein paar Zyklen versucht, dass ich schwanger werde, aber es hat nicht geklappt. Nun stellt sich eben die Frage: Weiter versuchen, schwanger zu werden oder pausieren und die Ausbildung absolvieren? Grade bei dieser Sache wäre es schön, einen Blick in die Zukunft werfen zu können, weil ich weiß nicht, wann ich schwanger werde, ich weiß aber auch nicht wie schnell ich nach der Ausbildung einen Job bekomme. Ich habe eine Freundin, die musste anderthalb Jahre auf ihren Wunschjob warten. Umsetzbar wäre ja beides: Entweder nächstes Jahr ein Baby bekommen und wenn das Kind 2 Jahre alt ist, die Ausbildung absolvieren und anschließend arbeiten gehen. Oder von Oktober 2020 bis April 2021 die Ausbildung machen, anschließend arbeiten gehen und dann im Jahr 2022 nochmal mit dem ,,Baby machen" beginnen. Es ist eine schwierige Entscheidung. Danke, dass schon so viele geantwortet haben.
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
An deiner Stelle würde ich aktuell beide Optionen offen halten.

Wenn du bis Oktober nicht schwanger bist, dann mach die Ausbildung. Falls du schwanger wirst bis dahin hat das Schicksal anders entschieden.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben