Anzeige(1)

Kennt sich zufällig jemand mit Knorpelschäden am Knie aus? Ich bin total verwirrt

K

Kniepatient1

Gast
Wegen einer eigentlich ganz anderen Sache hatte ich ein MRT im rechten Knie erhalten. Das Ergebnis hat mich erstmal umgehauen: Knorpelriss Grad II an einer Stelle im Oberschenkel und Grad 2-3 hinter der Kniescheibe (retropatellar).
Zusammengefasst nennt sich das wohl Chondropathie. Ich habe keine Ahnung woher das kommt, es gab ein auslösendes Ereignis.

Ich bin 34 Jahre alt. Der erste Arzt meinte natürlich zügig operieren und den Knorpel "glätten". So könnte man "Ruhe" reinbringen. Über Beziehungen habe ich erreicht dass sich ein bekannter Kölner Spezialist die Bilder mal ansieht, ohne mein Beisein. Dieser meinte er würde da auf keinen Fall operieren, das hätten zig Tausende.

Da ich dennoch sehr verunsichert war, suchte ich einen dritten Orthopäden auf. Dieser meinte es wäre Verschleiß und falls ich oft Jogge sollte ich lieber Crosstrainer machen oder Radfahren, die Diagnose wäre aber "gar nicht so schlimm". Er wollte mir aber Hyluronspritzen für 350 EUR verkaufen, welche 1x die Woche injiziert werden. Leider steigerte ich mich aus Angst da stark hinein und suchte nochmals einen Arzt auf. Diese wäre einer OP auch nicht "abgeneigt".

Im Internet liest man zu 80% dass operiert werden soll, sonst würde sich das Bild verschlimmern. Kurioser Weise habe ich eigentlich überhaupt KEINE Schmerzen, Das Knie schwillt nicht an, auch nicht nach 1 Stunde Croisstrainer oder Beintraining.

Ich bin jetzt total verunsichert, mein Hausarzt meint dass viele leider nur OP-Geil sind, weil damit eben Geld verdient wird.

Was würdet ihr tun? Heute Abend treffen sich Freunde von mir wieder zum Fußballsspielen, aber ich getraue mich in der Richtung gar nichts mehr. Ich bin hin- und hergerissen zwischen Nichtstun und operieren lassen.
Kennt sich auf dem Gebiet jemand wenigstens ein Bisschen aus? Was würdet ihr tun?
 

Anzeige(7)

pecky-sue

Aktives Mitglied
Hallo,
Ein Bischen, ja.
Solange du noch keine Schmerzen hast, ist es jetzt nicht so akut.
Das gibt dir die Zeit noch ein wenig zu recherchieren und zu schauen wie es dir so geht.
Ich würde keine OP überstürzen, da sind die Ärzte schnell mit dabei, da hat dein Hausarzt recht.
Du könntest dir gute Schuhe kaufen, und Einlagen machen lassen, und auch wenn es Geld kostet deinen Vitamin D3 Spiegel auswerten lassen beim Hausarzt.
Ich zb. habe einen Hohen VitaminD3 Mangel und soll täglich 1x 20.000 Kapsel nehmen. Die sind auch nicht billig. Aber seit dem wird es mit meinen Knochen ein wenig besser.

Plan es auf jeden Fall in dein Denken mit ein und mache keinen Knie belastenden Sport.
Bist du normal gewichtig?
Macht dir Schwimmen Spass?
Magst du gerne Fahrrad fahren?

Solche Sportarten wären gut.

Übereile nichts, denke ich mir so.

Liebe Grüße und Gute Besserung
 
K

Kniepatient1

Gast
Ich meinte oben es gab KEIN auslösendes Ereignis. Da wurde das K verschluckt. Aber heißt das jetzt dass tatsächlich ein bisschen Kicken mit Freunden schon problematisch ist? Ich komme mir vor als wäre ich bereits halb kaputt mit der Diagnose.
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Das mit dem "K" hab ich mir schon gedacht;).
Als sich mein Meniskus zerrissen hat, gab es auch kein auslösendes Ereignis, zb. einen Sturz auf das Knie oder so, nichts, nur hatte meine Ganze Familie Magen und Darmgrippe, nur ich nicht, ich fühlte mich zwar schlapp, beim Treppe runtergehen.
Ein Jahr zuvor hatte ich aber einen schlimmen Rückenvorfall. Kann sein, das ich durch die veränderte Körperhaltung um weniger Schmerzen zu haben, mein Knie stäker belastet habe ohne es bewußt wahrzunehmen.

Naja, ich würde kein Fußball mehr spielen an deiner Stelle, wenn du eine OP vermeiden willst. Fußball ist ein spontan Sport, man sprintet mal , oder stößt miteinander zusammem...Aber das solltest du nochmal mit deinem Hausarzt bereden, was der so meint dazu.

Ja ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst.

Nun die einen Ärzte sagen, das lässt sich leicht operieren etwas abschleifen und fertig.
Aber in der Theorie wird der Faktor Arzt vergessen, wenn der einen Fehler macht,(was natürlich nicht zugegeben wird) kann es passieren das du nochmal operiert wirst, weil irgendwie die Schmerzen nach Wochen nicht weggehen. Es können Bakterien bei der OP eindringen.
Ja, das sind alles so die schlimmen Visionen, und passiert angeblich kaum.
Naja bei meinem Stiefvater wurde mehrmals am Knie operiert, wegen der Schmerzen, und bei dem Ellebogen auch, da wurde sogar zugegeben, das es ein Fehler war. Er hat trotzdem nichts dafür bekommen, ausser Schmerzen.
Die Nachbarin würde am Meniskus operiert und mußte danach nochmal operiert werden. Einfacher Meniskusriß.

Man kann Glück haben, aber auch Pech.
Solange du keine Schmerzen hast, das ist doch schon mal enorm cool.
Sich mit Schmerzmitteln vollpumpen ist nicht so schön.

Vielleicht berichten dir ja noch einige User von positiven Erfahrungen.

Liebe Grüße Pecky
 
P

Pinu'u

Gast
Hallo,
ich habe unter der Kniescheibe Stufe 1-2 und an zwei Stellen Oberschenkelknochen Stuft 3-4 !.
Habe tägl. Schmerzen und nehme deshalb viele Schmerzmittel, auch da ich an LWS Und ISG Arthrose habe,
welche schmerzen. Bin 45 Jahre jung/alt. Habe wegen Arhtrose vor zwei Jahren eine neue Hüfte bekommen.
Ich lasse keine Hyluronsäur spritzen, rät mir meine Krankengymnastin ab. Es ist nicht erwiesen das es hilft und
wenn dann nur kurzfristig. Du zahlst es selbst, da wie erwähnt es nicht erwiesen ist das das hilft und die Kassen es deshalb nicht übernehmen. Ich habe Ende Sep einen Termin für eine Zweitmeinung, bei dem Arzt der mir damals
die Hüfte operierte. Er sagte damals, bei der Erstdiagnose drei Jahre vorher, das man es glätten könnte o.a. aber das das nicht viel bringen würde und
er es deshalb nicht emphiehlt. Ich weis das ich in einpaar Jahren ein neues Knie brauche, laut KG schaffe ich es
höchstens noch 5 Jahre ( mit Schmerzen ). Wenn es bei dir nicht schmerzt würde ich schauen das du es gut
bewegst ohne zu belasten ( Rad o.a. ) und das du Schuhe anziehst die puffern. Ich habe mir Laufschuhe für den
Alltag besorgt. Auch habe ich Einlagen verschrieben bekommen. Ich nehme auch Gelenkkapseln und anderes.
Ich hoffe das die meine Zeilen etwas helfen können.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben