Anzeige(1)

Kennt ihr das auch?

KathrinBonn

Mitglied
Hallo zusammen,

mag sein das ich verrückt bin oder so...keine ahnung, wo ich mich da so einstufen soll!!

Ich habe 3 Jahre an einem Mann festgehalten, um hinterher festzustellen, das er mich belog und nur hinterging und keineswegs ehrlich zu mir war und habe mich somit, dann endlich von ihm losreißen können.
Um endlich, wieder neu anfangen zu können, um wieder neu lieben zu lernen!!

Ich habe einen netten Partner mitlerweile und ja ich liebe ihn und eigentlich gibt es keinen grund traurig oder depremiert zu sein, oder was auch immer ich bin!!
Wir wollen uns nun eine gemeinsame Zukunft aufbauen und zusammenziehen und ja ich freue mich ja auch, aber dann kommen doch wieder zweifel, warum?
Ich bin noch nie zu einem Mann gezogen und habe wirklich alles zurück gelassen...auch wenn der ort wo ich wohne mich an nichts wirkliches gutes erinnert, ist es trotzdem ein teil von mir und meinem leben.
Ich hatte, bis jetzt nur eine recht lange beziehung und alles was dazwischen war, war nie wirklich was ernstes und hielt auch nie lange...aber jetzt zu wissen, dass ich mich an jemanden so richtig binde, macht mir irgendwie angst!!
Ist das normal?
Ich war immer ein recht offener mensch und habe das leben irgendwie genossen, egal ob es höhen oder tiefen gab...und jetzt die vorstellung, dass ich mich binde und ich doch schon eingeengt bin dadurch, macht mich ein wenig verrückt.
Meine schwester sagt, dass es normal wäre und das sich das legt, aber ich habe angst das es nicht so ist.

ging es euch genauso und wie seid ihr damit umgegegangen?

ich liebe ihn, aber irgendwie habe ich angst, vielleicht auch durch meine vielen enttäuschungen, die ich selber erlebt habe und die mich heute noch prägen...aber auch weil ich dort alles hinter mir lasse.

ich würde mich über nette beiträge freuen!!

Eure katy:)
 

Anzeige(7)

A

Angel of Love

Gast
hi KathrinBonn,

es ist völlig normal, dass man Angst hat, wenn man mit jemanden zusammemn zieht, den man sehr liebt. Veränderung ist oft mit ein wenig Angst/Bammel verbunden.
Deine Schwester hat da völlig Recht.
Da ändert sich eben sehr viel für euch beide. Du musst dich in der neuen "Umgebung" zurecht finden und eure Beziehung kommt auf eine neue Stufe.
Es wird ernster und da kommen dir auch zusätzlich deine alten Enttäuschungen wieder ins Gedächnis. Ihr seid nun evtl. viel häufiger und länger zusammen und da sind auch Konflikte oft häufiger zu finden.
Aber wenn du dir sicher bist und dir vorstellen kannst dein Leben mit ihm zu teilen und zu verbringen dann hab den Mut und lass dich auf das Abenteuer ein.

Liebe Grüße und viel Spaß im neuen, gemeinsamen Heim wünscht dir

Angel of Love
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hybris Wer kennt dieses Gefühl auch? Ich 0
K Wer kennt dieses Gefühl Ich 0
Chaosgirl Wer kennt einen Bauernhof(Reiterhof) wo man stationär betreut wohnen kann? Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben