Anzeige(1)

Kennengelernt und nie mehr gemeldet

Angedooft

Neues Mitglied
Hallo Hilferuf.de, (weiblich 15)

im Internet habe ich mir schon genug Infos zu meinem "Problem" gefunden, doch ich wollte hier nochmal für etwas neuere Antworten fragen.

Das alles hat begonnen vor drei Monaten, dort war ich auf einer Freizeitfahrt und dort hat mich ein Junge (jetzt 16) die ganze Zeit angeschaut und mir hinterhergeschnipst.
Am Ende dieser Fahrt hat er mir einen Zettel zugesteckt mit seiner Nummer und über diese Fahrt konnte ich schon herausfinden, dass er seit längerem eine Freundin hat.
Von daber habe ich gefragt was der Scheiß soll, aber nagut.
Nach zwei Tagen war sein Geburtstag und in dieser haben wir uns verabredet, dass ich bei ihm schlafe, was schon ein Fehler war.
Nach einer langen Autofahrt zu ihm habe ich zwei Tage bei ihm geschlafen und es lief auch etwas zwischen uns, abgesehen eine Bettgeschichte, denn ich habe ihn nicht richtig an mich rangelassen, weil ich seine Freundin im Hinterkopf hatte und selber würde ich ausrasten in ihrer Sicht.

Dann war ich wieder Zuhause und es war auch eine relativ sxhöne Zeit dort, doch dann hat er sich nie wieder gemeldet.
Nach einem Monat hat mein Bruder ihm eine Witznachricht geschrieben, warum er sich denn nicht mehr bei mir meldet, worauf er sich nur entschuldigte.

Ca. eine Woche später habe ich meinen Bruder und eine Freundin gefragt, was ich denn nun machen soll. Worauf hin mir gesagt wurde, ich soll es seiner Freundin stecken.
Daraufhin habe wir seiner Freundin auf einer Plattform anonyme Nachrichten geschrieben, damit sie es weiß. Doch anscheinend hat sie ihm verziehen, denn sie sind noch zusammen.

Eine Woche später nach diesen anonymen Nachrichten, hat er mich angeschrieben und indirekt gefragt ob ich das gewesen war und ich habe es natürlich verneint.
Nun verstehe ich nicht warum er es mit mir 'eingehen' wollte, obwohl er eine hatte?

In vier Monaten sehe ich ihn wieder, da wieder eine Fahrt ist und ich weiß, dass er da mitkommt.
Nun weiß ich auch nicht, wie ich ihm zeige, dass es mich nicht interessiert hat, was er abgezogen hat.

Mein Bruder (18) meinte er will ihn eine reinschlagen, was er aber nur als Witz meinte und wahrscheinlich nur eine Standpauke an den Typen halten will.

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich ihn wieder sehe?
 

Anzeige(7)

Bonara

Mitglied
Hallo,
eines mal vorweg, ich bin genau wie du auch 15, also das was ich jetzt schreibe kommt nicht von einer 50 jährigen die vielleicht nicht mehr weiss wie es ist 15 zu sein.

So du hast ernsthaft 2 Nächte bei einem Jungen geschlafen den du nur kennst weil er dich auf einer Freizeitfahrt angeguckt und dir hinterhergeschnippst hat? Also ich habe auch schon viel gemacht, aber das wäre mir echt nicht eingefallen.
Dann habt ihr keinen Sex gehabt weil du ihn nicht rangelassen hast und das nur weil er eine Freundin hat. Ohne seine Freundin hättest du also sofort mit ihm geschlafen? Vielleicht hatte er ja aber auch einfach nicht so ein großes Interesse an dir.
Jetzt ärgerst du dich das er sich nicht bei dir meldet. Also was machst du dann? Natürlich die Freundin anschreiben, weil sie etwas hat was du nicht hast, nämlich ihn! Dann ärgert dich das sie nicht Schluss mit ihm gemacht hat, also soll jetzt dein Bruder her und ihm eine reinhauen? Übrigens scheinst du da einen tollen Bruder zu haben...

Sorry aber, wie du dich verhalten sollst wenn du ihn wieder siehst? Lass ihn und seine Freundin einfach in ruhe.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben