Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Keine Zeit zum schlafen?

M

müdeFrau

Gast
Hi,
ich suche nach einer Lösung endlich für meinen Körper ausreichend viel Schlaf zu bekommen.
Es ist so das ich von Urlaub etc weiß das es für meinen Körper optimal ist wenn er so ca 8- 8,5 Std Schlaf hat. Dann wache ich relativ erholt auf.
Das ist aber absolut nicht möglich wenn ich arbeite. Denn das Leben kann nicht nur aus arbeiten und schlafen bestehen.
Ich müsste abends um ca 20.30 uhr ins Bett. Ich überlege schon zu kündigen damit ich schlafen kann.

Eigentlich liegt die Antwort schon auf der Hand. Ich muss was ändern in meinem Leben. Denn ich schlafen regelmäßig im sitzen ein. Und habe ca 6 -6, 5 Std Schlaf Nachts.
So wird mein Körper nicht alt....

Habt ihr einen Rat?
 

Anzeige(7)

üllö

Mitglied
Kannst du einen normalen Arbeitstag hier mal pi mal Daumen als "Stundenplan" aufschreiben?
Aufstehen
Frühstück
zur Arbeit fahren
Arbeitsbeginn...
 

Eva

Aktives Mitglied
Ich schlafe nie mehr als 6 bis 6,5 Stunden.
Jeder Mensch hat ein anderes Schlafbedürfnis. ;)

Ich bin auch so eine @müdeFrau, die viel Schlaf braucht. Und ja, ich bin um 20 Uhr ins Bett gegangen, wenn ich gearbeitet habe. Und ja, man fühlt sich, als würde das Leben nur aus arbeiten bestehen. Samstags habe ich dann geputzt, gewaschen und so Kram halt gemacht. Kontakte konnte ich nur im Urlaub pflegen.
 

Eva

Aktives Mitglied
Vielleicht kommt die Müdigkeit vom zu vielen schlafen
:LOL:

Kommt ja dann auch noch darauf an, wann man aufstehen muss. ;)

Ich dachte, dass mittlerweile bekannt ist, dass das Schlafbedürnis sehr unterschiedlich sein kann.


 

TotalamEnde

Mitglied
Hallo,

6 bis 6,5 Stunden sind doch nicht schlecht, Dein Körper holt sich schon Schlaf, wenn er ihn braucht.
Wenn Du regelmäßig im Sitzen einschläfst, kann es sein, dass Du deswegen nachts dann schlecht schläfst und Dein Körper dann wiederum tagsüber das Nachholbedürfnis hat. Ein Kreislauf-

Probiere es doch mal mit Beruhigungstees, z.B. von dm, bei Arzneitees schauen, Einschlaftee, Schlaf-und Nerventee, Beruhigungstee, sind sehr gut, abends und kurz vor dem Einschlafen trinken und Magnesium am Abend. Kannst auch nachmittags schon eine Tasse trinken. Und wenn möglich, tagsüber nicht im Sitzen schlafen und lieber früh richtig ins Bett, wenn Du dann längere Zeit gut schlafen konntest, dann pendeln sich normale Schlafenszeiten wieder ein. War früher bei mir so im Berufsleben.

Ich könnte durch die Tees und das Magnesium mind. 12 Stunden schlafen, wenn es möglich wäre.
Probiere es doch mal aus, würde mich freuen, wenn es Dir hilft.

Alles Gute
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben