Anzeige(1)

Keine Lust mehr

Lexi6

Neues Mitglied
Hilfe, meine Frau und ich sind seit 25 Jahre zusammen. Ihr ist es in der Beziehung langweilig geworden. Deshalb hat sie mir vorgeschlagen einen 4er zu versuchen Paar und Paar. Eigentlich wollte ich das nicht aber um die Beziehung zu retten habe ich da eingewilligt. Wir haben die Leute getroffen und geredet ein wirklich tolles Paar. Also irgendwann kam es dan zum Sex bei meiner Frau ist es gegangen bei ihm auch so wie bei ihr. Bei mir war Tod. Jetzt sind 2 Wochen vergangen und ich habe 0 Lust auf Sex weder mit ihr und auch kein selbstbefriedigung. Kann auch nicht mehr schlafen. Sie will jetzt das andere Paar wieder treffen ich will nicht ihre Antwort (ach beim 2x wird es sicher gehen) ich liebe sie wirklich aber ich kriege seit 2Wochen keinen Steifen mehr. Ich weiß nicht mehr weiter. 0 Lust
 

Anzeige(7)

unbeleidigte Leberwurst

Aktives Mitglied
Mit einer Beziehungsöffnung rettet man keine angeschlage Beziehung.
Außerdem klappt das nur, wenn beide Partner ziemlich Eifersucht frei sind. Das scheint bei dir nicht gegeben zu sein. Also mach deine Frau klar, dass es kein zweites Treffen geben wird.
 

Old Flow

Aktives Mitglied
Ich kann mich da nicht so ganz rein versetzen.
Aber vermute ganz stark, Euch könnte eine Paar oder Eheberatung ( Kirche oder Pro Familia ) helfen.
Etwas tuen, was nicht beide wirklich wollen, halte ich für sehr gefährlich.
Zu gut deutsch, das kann gewaltig in die Buxe gehen.

OF
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Mach Schluss. Wenn man keine Latte bekommt, muss ne neue Frau her. Oder erstmal 3 Monate X Pause und sich auf andere Dinge konzentrieren, die Spaß machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Völlig klar, dass du keine Lust auf Sex mehr hast - du wurdest psychologisch kastriert.

Deine Frau hat dir signalisiert, dass du ihr nicht reichst.

Sie hat dein Selbstwertgefühl kaputtgemacht.

Was verbindet euch noch?
 

Ballina

Mitglied
Die meisten Paare machen eine offene Beziehung wenn es seid längerem kriselt oder irgendwas nicht mehr stimmt. Und genau da zeigt es sich dann ob man zusammen passt oder nicht. Manchmal kann so was sogar das Ruder herumzureißen, vorausgesetzt, beide sind mit dem Öffnen einverstanden, manchmal ist es aber der letzte Punkt wo dann alles vollends den Bach runter geht. Selten erlebe ich ein Ding dazwischen.

Dass „er“ bei so was am Anfang nicht steht ist auch eher der Regelfall, aber das hat eher mit dem Leistungsdruck zu tun.

Deiner Erzählung nach jedoch, hört es sich so an als wärst du von Anfang an nicht damit einverstanden gewesen und ich vermute einfach mal, du kannst mit Sex ohne Liebe nichts anfangen, was absolut legitim ist. Du hast nichts gesagt und es ihr zuliebe getan, was niemals gut ausgehen kann.

Hat das deine Frau gar nicht gemerkt, dass du dem Ganzen eher abgeneigt bist? Vielleicht ist sie davon ausgegangen, dass du schon noch Gefallen dran finden wirst wenn du erst mal Blut geleckt hast, du hättest ja da auch auf deine Kosten kommen sollen.
Ist aber auch keine gute Basis, einfach zu machen und zu hoffen, wird schon werden.

Woher meinst du, könnte das jetzt bei dir kommen, dass du keine Lust mehr auf Sex generell hast? Spielte da Eifersucht oder der bereits erwähnte Leistungsdruck irgendeine Rolle? Dass du das Gefühl hast, du reichst deiner Partnerin nicht mehr aus? Oder lässt sich belangloser Sex mit deinem Empfinden nicht vereinbaren?

Egal was es ist, du solltest unbedingt auf dein Gefühl hören und nichts machen was du nicht möchtest. Sprich auf jeden Fall offen und Klartext mit deiner Partnerin. Und wenn sie hingegen deines Wunsches handelt, dann zieh deine Konsequenzen daraus.
 

WolfImSchafspelz

Aktives Mitglied
Hi!

Ich hätte zwar keine Bedenken gegen einen 4er oder wenn meine Frau rein sexuelle Ausflüge machen würde, wenn sie dadurch sexuell besser drauf wäre - kann mich aber sehr gut in Dich hineinversetzen. Meine Frau hat tatsächlich auch (von vornherein) keine Lust drauf.

Wenn bei Dir tote Hose war - was hast Du dann gemacht? Einfach nur zugeschaut ohne jegliche Erregung? Oder sogar mit Abneigung? (Stell ich mir gruselig vor.)

Warum hast Du den Zauber nicht abgebrochen? Trifft man da vorher keine Absprache, wie man das Spiel stoppen kann?

Also Deine Abneigung gegen den 4er solltest Du klar kommunizieren. Und wie es mit der Beziehung weitergeht, solltet ihr Euch gut überlegen.

LG
Wolf
 

WolfImSchafspelz

Aktives Mitglied
Wie kann man damit klarkommen wenn sich die eigene Frau von anderen Typen(...)
Ob und wie ich damit klarkommen würde wenn es zum Geschlechtsverkehr zwischen ihr und einem anderen Mann käme, weiß ich nicht. Wenn ich nicht damit klarkäme, würde ich es sofort äußern. Aber GV ist ja auch nur eine Spielart.

Ich hätte halt einfach keine Bedenken, einen Vierer grundsätzlich auszuprobieren. Wenn sie das vorschlagen würde. (Wie meine Ex. Da hatten wir dann aber doch Bedenken und haben es gelassen.) Selbst vorschlagen würde ich es derzeit nicht.
 

WolfImSchafspelz

Aktives Mitglied
Ah okay, nee dann korrigiere ich das:

Von eventuellen "sexuellen Ausflügen" würde ich einfach nichts wissen wollen. Solange es eben nur sexuell ist (...und nicht Liebe im Spiel ist...), wäre ich ihr dafür nicht böse, wenn es z.B. gegen Lebensende rauskäme.

Ob man davon sexuell besser drauf ist, keine Ahnung aber das wäre ein Grund, es sogar gut zu finden, wenn es rauskommt.

Würde sie nen 4er Vorschlagen hätte ich grundsätzlich keine Bedenken das auszuprobieren.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Keine Lust mehr auf Freundin Sexualität 15
L Mann hat keine Lust mehr Sexualität 37
A Keine sexuelle Erregung beim Sex Sexualität 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben