Anzeige(1)

Keine Lust mehr auf Sex, weil er so früh kommt. =/

B

_BabyMiss_

Gast
Hallo!

Ich habe eben einen Thread mit einem ähnlichen Thema gelesen und würde gerne mal eure Meinung zu meiner Situation wissen.

Also, ich bin mit meinem Verlobten schons eit über einem Jahr zusammen. Ganz am Anfang hatte ich nie Spaß an usnerem Sex. Da lief die Beziehung aber auch mehr shclecht als recht.
Zwischenzeitlich lief es dann richtig gut. =9

Nun ist es so.

Ich bin eine absolut leidenschaftliche, offene und 'wilde' Frau in Sachen Sex.
Und für mich gehört Leidenschaft und Schärfe genauso zu Sex wie Liebe.
Ich liebe meinen Verlobten wirklich über alles.
Aber unser Sex ist total mies. =(

Er kommt immer schon nach 2-3 Minuten und ich bin dann noch schärfer als vorher. Er hatte seinen Spaß und ich muss 'leiden'.
Und wenn man dauernd Sex hat, aber nie zum Höhepunkt kommt, kann man das wirklich leiden nenne. -.- =(

Zwischenzeitlich hatte ich schon versucht erst garnicht richtig 'scharf' zu werden, damit der Leidensdruck nicht so groß ist. ;)
Aber so langsam habe ich einfach gar keine Lust mehr auf Sex. =(
Es belstet ihn zwar auch.....aber ich merke einfach, wie ich nach dem Sex immer etwas enttäuscht udn wütend bin, auf ihn.

Ich kann mich nicht ausleben. Was ich ihm auch gesagt habe.
Ich traue mich ja garnicht mich zu bewegen, weil ich Angst habe, dass er dann noch schneller kommt.

Und ich kann ja auch nichts dafür, dass mir die Lust einfach vergangen ist. =(
Ich habe absolut NULL Lust.
Ich merke zwar eine körperliche Lust....aber mein Kopf denkt sich insgeheim 'nee, lass mal. Bringt mir ja eh nix'.

Kennt ihr das?

Was kann mand aran truen?

Ich muss mich auch mal wieder ausleben könne. = /

LG, _BabyMiss_
 

Anzeige(7)

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Hallo BabyMiss, wie ungerecht das Leben manchmal die Dinge verteilt. Eine Frau wie dich würden sicher manche Männer gern wollen.

Wie denkt er denn darüber, ist er eigentlich ein Typ für Sessions, die länger dauern und beherrscht den kleinen Max nur nicht richtig,
oder ist er einfach nicht der Typ dazu, ist mit kleinen netten Dingen zufrieden und fühlt sich von dir überfordert?

Die wahre Liebe braucht oft nicht mehr als solche wie ihn. Hättest du einen Mann, ders ewig kann, - ich meine da hängt auch oft der Charakter mit drin - vielleicht hättest du dann nicht die wahre Liebe. Ist gewagt gesagt und bestimmt auch oft nicht so, aber könnte sein.

Ich mag jetzt nichtt anfangen mit Techniken lernen, wie er länger kann, ich glaube, das kennst du von selbst, denn letztlich findet das ja im Kopf statt.

Manche Männer finden es einfach das schönste von der Welt, eine Frau, die so wie du ist, zur Glut zu bringen, bis sie nicht mehr kann. Aber die haben dann oft Frauen, die das Spiel nicht mitspielen, so ist das auf der Welt. Aber diese Art Männer ticken wohl auch sonst ein wenig anders, als einer, der genießt und aus Ende. Ich will da nicht näher drüber schreiben, entweder es geht ein oder nicht.

Ich wünsch dir noch hilfreiche Kommentare, die wohl kommen :)

Machs gut.

Sigi
 
B

BlueScreen

Gast
Da kann man zu deinem Verlobten nur sagen: "Üben, Üben, Üben, Üben.....!".

Dazu gehört auch Training bei manchen Leuten! Was du mit ihm auch mal besprechen solltest.
Wenn ihr gerade wild dabei seit und er merkt, dass er kommt, dann soll er "ihn" einfach mal rausziehen und dich Oral oder per Hand verwöhnen.
Sobald er sich wieder etwas abreagiert hat, soll er weiter machen, dann wieder oral, wieder "normal" weiter und so weiter.
Also er soll lernen seinen Orgasmus zu verzögern und sich auf eine gewisse Art und Weise abhärten!
Und außerdem muss es nach dem ersten Mal, wenn er gekommen ist, nicht gleich vorbei sein! The show must go on!

Ich bin ganz ehrlich. Bei meiner ersten Freundin war ich auch ein "schnellspritzer", da löste sich oft mal ein querschläger, der garnicht sein sollte *g*
Der Mann ist nun mal darauf ausgelegt, seinen Samen schnell weiter zu geben.
Heute habe ich das sehr gut unter Kontrolle! Einfach nur aus Übung und "Abhärtung" (so seltsam sich das auch anhört).

Wenn du ihn unter Druck setzt, wird das Ganze nur schlimmer!
Ihr müsst das beide viel lockerer sehen und "üben".
Wenn er am Anfang noch nicht die Ausdauer hat, gibt es auch noch andere Möglichkeiten dich zum Höhepunkt zu bringen!
Die Ausdauer wird mit der Zeit schon kommen, wenn er denn übt das zu kontrollieren. Dazu braucht er nur eine offene Partnerin und seine Probleme sind gelöst. Sex soll Spaß machen und kein Wettbewerb sein.

Also ihr beiden, dann übt mal schön.
Und ihr werdet beide mehr Spaß haben.
Übung macht den Meister :cool:
 
D

Deichgräfin

Gast
Manche Männer finden es einfach das schönste von der Welt, eine Frau, die so wie du ist, zur Glut zu bringen, bis sie nicht mehr kann. Aber die haben dann oft Frauen, die das Spiel nicht mitspielen, so ist das auf der Welt. Aber diese Art Männer ticken wohl auch sonst ein wenig anders, als einer, der genießt und aus Ende. Ich will da nicht näher drüber schreiben, entweder es geht ein oder nicht.

Ich wünsch dir noch hilfreiche Kommentare, die wohl kommen :)

Machs gut.

Sigi
Die "anscheinend erfahrene Frau" welche du ;)
zur Glut bringen könntest, ist 20 Jahre alt.:rolleyes::cool:
Der" Mann", welcher nach deiner Meinung "anders tickt" ist erst 19.

L.G.Karin :)
 
C

claas

Gast
Also Er kann mit sicherheit an seinem zu schnellen "KOMMEN" arbeiten.
MANN kann da wirklich dran arbeiten.
Und ganz im ernst mich wundert es gerade total...es klingt so als ob der Kerl...sich glücklich macht....dich eben durchnimmt...nach 2-3min kommt und sich zur Seite wegrollt! (WTF:D)
Es gibt unzählige Möglichkeiten...auch eine Frau OHNE Penetration noch zum Orgasmus zu bringen. Und vielleicht kann dein Kerl es auch schaffen....seinen kleinen länger mitmachen zu lassen TROTZ dessen das er schon gekommen ist!

Also ist wirklich wieder son Thema wo ich selber denke...
"SOWAS wäre (wird) NIE ein problem(sein) in einer Beziehung"
Da Ich auch erst 18 bin und noch nicht 100 Frauen im Bett hatte...kann und darf ich das wohl mal so äussern.

MfG Alex
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Die "anscheinend erfahrene Frau" welche du ;)
zur Glut bringen könntest, ist 20 Jahre alt.:rolleyes::cool:
Der" Mann", welcher nach deiner Meinung "anders tickt" ist erst 19.

L.G.Karin :)
drum schrieb ich ja, "ich wünsche ihr noch hilfreiche Kommentare".
Und wenn es um mich ginge, wäre ich so frei, ein PN zu schreiben.
Glaubs mir liebe Deichgräfin.

Gruß Sigi
 
B

_BabyMiss_

Gast
Hallo nochmal! ^^

Also, ich habe mit ihm schon seeehr oft darüber gesprochen.
Und war ab und an auch mal richtig sauer....weil ich dieses 'Ich hab mir ja Mühe gegeben' nicht mehr hören konnte.

5 Minuten Sex insgesamt reichen mir einfach nicht. Und wenn ich keinen Spaß am sex habe, habe ich lieber gar keinen. = /

Ich habe zu ihm auch schon gesagt, dass er versuchen muss, seinen Orgasmus zu kontrollieren.
andere Männer können das doch auch. Mein Ex konnte es auch...und der war da 17! ;)

und er hat sich auch nicht 5 Mal am Tag einen runter geholt um zu 'üben'. ;)
Wennn er mal zu früh kam (kam selten vor), dann hatten wir eben kurze Zeit später nochmal Sex.

Ein Mann, der schlecht im Bett ist, turnd mich irgendwie vollkommen ab. -.-
Er ist auch total viel am Zocken.
Und ich ahbe ihm schon oft gesagt, dass es davon nicht besser wird! Und vorallem macht mich das nicht gerade scharf! ;)

'Uh wie attraktiv, ein zockender, schimpfender Kerl im Jogginganzug.' da komm ich ja schon vom hingucken. ;) -.- :p *fg*

Er sagt dann alle paar Sekunden, dass wir eine Pause machen müssen.
Er kommt dadurch vllt 1 Minute später als sonst, dafür komme ich total aus dem Takt und 'langweile' mich.

Ich habe das Gefühl, als wäre ich Formel 1 fähig und kann nur Kart fahren.
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Hallo nochmal! ^^

Also, ich habe mit ihm schon seeehr oft darüber gesprochen.
Und war ab und an auch mal richtig sauer....weil ich dieses 'Ich hab mir ja Mühe gegeben' nicht mehr hören konnte.

5 Minuten Sex insgesamt reichen mir einfach nicht. Und wenn ich keinen Spaß am sex habe, habe ich lieber gar keinen. = /

Ich habe zu ihm auch schon gesagt, dass er versuchen muss, seinen Orgasmus zu kontrollieren.
andere Männer können das doch auch. Mein Ex konnte es auch...und der war da 17! ;)

und er hat sich auch nicht 5 Mal am Tag einen runter geholt um zu 'üben'. ;)
Wennn er mal zu früh kam (kam selten vor), dann hatten wir eben kurze Zeit später nochmal Sex.

Ein Mann, der schlecht im Bett ist, turnd mich irgendwie vollkommen ab. -.-
Er ist auch total viel am Zocken.
Und ich ahbe ihm schon oft gesagt, dass es davon nicht besser wird! Und vorallem macht mich das nicht gerade scharf! ;)

'Uh wie attraktiv, ein zockender, schimpfender Kerl im Jogginganzug.' da komm ich ja schon vom hingucken. ;) -.- :p *fg*

Er sagt dann alle paar Sekunden, dass wir eine Pause machen müssen.
Er kommt dadurch vllt 1 Minute später als sonst, dafür komme ich total aus dem Takt und 'langweile' mich.

Ich habe das Gefühl, als wäre ich Formel 1 fähig und kann nur Kart fahren.
Also hat er einen Formel1-Boliden bei sich und denkt immer noch, es ist ein Spielzeugauto?
Nein Spaß beiseite, ich kann mir schon vorstellen,wie es dir geht.
Aber du liebst ihn nun mal und musst dich, solange du ihn lieben willst, auf andere Dinge konzentrieren und hoffen, dass er nachreift.

Sigi
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Keine Lust mehr auf Freundin Sexualität 15
L Mann hat keine Lust mehr Sexualität 37
L Keine Lust mehr Sexualität 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben