Anzeige(1)

Keine Liebe gegenüber Frauen

G

Gast

Gast
Wie der Titel schon sagt, kann ich (m, hetero) gegenüber Frauen keine Liebe empfinden. Ich fühle mich zwar sexuell hingezogen und habe auch schon oft mit Frauen geschlafen, aber es ergab sich nie eine Beziehung. Es gab zwar durchaus Frauen, welche in mich verliebt waren, aber ich hatte keine Lust auf eine Beziehung. Ich finde, dass Frauen sowieso früher oder später Schluss machen, deshalb will ich mich auch gar nicht erst darauf einlassen.
Es erscheint mir so, als wären Frauen auch gar nicht interessiert daran, eine längere Beziehung einzugehen, es sei denn sie profitieren finanziell davon.
Wie seht ihr Frauen das? Bin gespannt auf eure Meinung.
 

Anzeige(7)

L

Lenja

Gast
.. kann ich (m, hetero) gegenüber Frauen keine Liebe empfinden. Ich fühle mich zwar sexuell hingezogen und habe auch schon oft mit Frauen geschlafen, aber es ergab sich nie eine Beziehung..
Ich denke, eine Beziehung entsteht erst dann, wenn neben dem körperlichen gegenseitigen Beschenken auch ein seelisches und geistiges gegenseitiges Beschenken statt findet .. Und wenn es tatsächlich ein Beschenken und nicht ein in Besitz-nehmen und "Konsumieren" ist.

Meist muss es auch von beiden gelernt werden und braucht deshalb Zeit, Geduld und Willen, die wiederum aus der Liebe zueinander entstehen. Deshalb bedeutet für mich Beziehung nicht nur Sex und Liebe mit dem anderen, sondern auch unsere innere Entwicklung und Arbeit.

Es ist nicht einfach, aber es "lohnt" sich. :)
 
L

LaquishaX

Gast
Wie der Titel schon sagt, kann ich (m, hetero) gegenüber Frauen keine Liebe empfinden. Ich fühle mich zwar sexuell hingezogen und habe auch schon oft mit Frauen geschlafen, aber es ergab sich nie eine Beziehung. Es gab zwar durchaus Frauen, welche in mich verliebt waren, aber ich hatte keine Lust auf eine Beziehung. Ich finde, dass Frauen sowieso früher oder später Schluss machen, deshalb will ich mich auch gar nicht erst darauf einlassen.
Es erscheint mir so, als wären Frauen auch gar nicht interessiert daran, eine längere Beziehung einzugehen, es sei denn sie profitieren finanziell davon.
Wie seht ihr Frauen das? Bin gespannt auf eure Meinung.
du scheinst hier nicht der einzige zu sein der angeblich keine Liebe empfinden kann...und auch du meinst...bevor du das machst und dann ausgenutzt und verlassen wirst - liebst du lieber keine...
Du möchtest also uns Frauen nicht lieben weil wir ALLE materialistisch sind...
Ist ja dein gutes Recht!! :D also nur weiter so...
 

Duine

Aktives Mitglied
Problematisch bei dir wird: Mit der Einstellung wirst du keine Frauen kennenlernen, die nicht in dein Bild von Frauen passen. Denn alle, die nicht so sind, nehmen die Beine in die Hand, sobald sie merken, wie du tickst. Die, die nicht wegrennen, haben kein Problem damit, wie du über sie denkst.

Bei deiner Einstellung können wir Frauen glaube ich echt froh sein, dass du dich emotional nicht für uns interessierst.

Du denkst nämlich vorurteilsbehaftet und destruktiv. Hattest du nie eine Beziehung, hast noch nie etwas für Frauen empfunden, aber maßt dir an, über sie urteilen und alle auf eine negative Stufe stellen zu können. Unterstellst allen Frauen ausnahmslos Geldgeilheit und ein fehlendes Gefühlsleben. Kennst du überhaupt Frauen? So richtig? Als gute Freundin?
Du zeigst das klassische Kinderverhalten. "Ich hab's zwar nie probiert und keine Ahnung, aber es ist bestimmt eeeeklig (abschreckend/verurteilenswert)", was meiner Meinung nach eine arrogante und vor allem armselige Einstellung ist, wenn man kein Kind mehr ist.

Tu mir und allen anderen einen Gefallen und bleib bei kurzen, sexuellen Begegnungen mit Frauen. Kannst dir zum Liebhaben ja einen Mann suchen, der müsste besser zu dir passen, oder?
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Wahrscheinlich hast du einfach noch nicht die Frau gefunden , die zu dir passt. Man trifft ja nicht jede Woche die Liebe seines Lebens. Dich konnte eben noch keine überzeugen.
Eine gesunde Skepsis bei der Partnerwahl finde ich okay, man muss sich eben vor Menschen schützen, die einen wie auch immer ausnutzen wollen.
Ich war Menschen gegenüber auch sehr misstauisch aber wenn der richtige Mensch kommt, dann wirst du Vertrauen können.:)
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
So ein Verhalten beschreibt eigentlich nur die eigenen Defizite und nicht die der anderen.

Wenn man Beziehungen eingeht, ist die Chance des Endes von Anfang an dabei. Auch bei "ganz großen Lieben". Aus den unterschiedlichsten Gründen.

Der Vorteil ist doch, wenn man bemerkt, dass es doch nicht so passt, man doch andere Erwartungen an die Beziehung hat als der Partner, kann man selbstständig der aktive Part sein, der beendet. Man bemerkt doch, wenn etwas nicht stimmt.

Das mit dem Geld ist ein oft kolportiertes Märchen, davon wird es aber nicht wahrer. Ich kenne keine einzige Frau, die nicht für sich selbst sorgt.
 

karlo_one

Aktives Mitglied
Der Vorteil ist doch, wenn man bemerkt, dass es doch nicht so passt, man doch andere Erwartungen an die Beziehung hat als der Partner, kann man selbstständig der aktive Part sein, der beendet. Man bemerkt doch, wenn etwas nicht stimmt.

Und ich denke der TE hat genau hiervor Angst!
Manche könne sicher Beziehungen schnell beenden wenn was nicht stimmt.
Viele können es aber,ab einer bestimmten tiefe der emotionalen Bindung nicht mehr so einfach(hierzu zähle auch ich mich)und dann sind die Verletzungen riesengroß und es dauert Jahre bis man wieder neuen Mut fasst.
Bin selber schon seit fast 3 Jahren in solch einer mutlosen Situation weil meine letzte Partnerin die Beziehung einfachmal so beendete,da es ganz plötzlich halt nicht mehr passte.
 

Metallworker

Aktives Mitglied
Ein klein wenig hat er ja recht, ich würde auch keine langjährige Beziehung mit einem Bettler eingehen ;). Da lobe ich mir meinen Mann, wir gehen beide arbeiten, verdienen ähnlich ... und können so uns besser den Eigenschaften des jeweiligen widmen :).
 

maryanne

Aktives Mitglied
Du hast einfach noch nicht die richtige gefunden.

Beziehung ergibt sich. Da ist man sogar machtlos.

Du hast keine Liebe gegenüber den Frauen? Dann hast du auch keine Liebe dir selbst gegenüber. Es ist nämlich im Grunde egal ob Männlein oder Weiblein. Alle wollen im Endeffekt das Gleiche. Es macht keinen Unterschied.

Mach dir mal Gedanken was du deiner Familie, der Gesellschaft bringen sollst. Gibt es Erwartungen? Und du erfüllst sie nicht, weil du reflektierst? Lass dir Zeit.

Ich bin übrigens weiblich und 40 Jahre alt.
 
L

LenaM

Gast
Wie der Titel schon sagt, kann ich (m, hetero) gegenüber Frauen keine Liebe empfinden. Ich fühle mich zwar sexuell hingezogen und habe auch schon oft mit Frauen geschlafen, aber es ergab sich nie eine Beziehung. Es gab zwar durchaus Frauen, welche in mich verliebt waren, aber ich hatte keine Lust auf eine Beziehung. Ich finde, dass Frauen sowieso früher oder später Schluss machen, deshalb will ich mich auch gar nicht erst darauf einlassen.
Es erscheint mir so, als wären Frauen auch gar nicht interessiert daran, eine längere Beziehung einzugehen, es sei denn sie profitieren finanziell davon.
Wie seht ihr Frauen das? Bin gespannt auf eure Meinung.
Dein Beitrag ist ja voller Widersprüche. Du schreibst auf der einen Seite, dass Du keine Lust auf eine Beziehung hattest und dann wiederum sind die Frauen die bösen, die die gar nicht interessiert an einer längeren Beziehung wären. Was denn jetzt?

Das sind hier auch nur alles Deine Ansichten und ich sehe keine Tatsachen. Hast du denn mal mit einer Frau darüber gesprochen? So wie es aussieht, nein. Denn "Es erscheint mir so/Ich finde" sind keine Tatsachen, Du urteilst selber ständig darüber.

Ich als Frau kann dir dazu nur das sagen. Ich selber bin an einer längeren ernsthaften Beziehung interessiert, nur treffe ich meist Männer, die das weniger sind, die eher was unverbindliches möchten und oft Angst haben, dass sie unter die Haube kommen oder die Frau unterhalten müssten. Da wird schon im Voraus alles abgesprochen, sogar das finanzielle. Ach und das finanzielle steht bei mir nicht im Vordergrund. Ich kenne viele Frauen, die wirklich alles andere als eine finanzielle Absicherung suchen, weil sie selber in der Lage sind ihr Geld zu verdienen.

Es gab einen, der meinte schon im ersten Date -was für mich eigentlich kein Date war, ich erst im nachhinein gemerkt habe, dass es für ihn eins war- er niemals den Ernährer spielen würde. Selbst Schwangerschaft und Baby, wären für ihn kein Grund, vorübergehend mal finanziell der Familie/Frau unter die Arme zu greifen. Der macht mir das also alles schön mal klar, ohne das wir irgendein Thema darüber hatten. Aber selbst hat der sich schön von seiner Mutter im Studium unterhalten lassen. Es gab welche, die mir das also wirklich so gesagt haben. Oder die schauen tatsächlich, was die Frau so verdient, damit es ja ausreicht und keine 'Abhängigkeit' entsteht. Was die Frau sogar anzieht, wenn teuer und gut, dann kriegen sie schon irgendwie schiss. Aber das sind halt leider diese No Go Typen.

Das finanzielle seh ich als Frau so. Ich bin dafür, dass sich beide ihr eigenes Geld verdienen und immer selbständig bleiben, vor allem die Frau. Aber in schwierigen Zeiten man sich gegenseitig in jeglicher Hinsicht helfen kann. Ich würde das für meinen Partner immer tun und nicht mein Geld zählen oder gar vor ihm verstecken. Es soll doch eine Partnerschaft mit Vertrauen und Liebe sein, oder? Das gehört für mich einfach dazu. Da gäbe es für mich nicht mein oder dein Geld. Aber genau das sehe ich bei Männern schwierig. Ich bin meist die Frau gewesen, die kein Geld versteckt, auch zahlt, einfach damit ganz offen und ohne Geiz umgeht. Bei den Männern ist das oft umgekehrt.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich in schwierigen Verhältnissen aufgewachsen bin, wo bei zwei kranken Eltern das Geld eben nie da war und ich auch als Kind mal der Helfer und Pfleger sein musste. Für mich hat Geld nur eine bestimmte beschränkte Funktion und das wars schon.

Bei solchen Männern, bin ich auch nicht an einer Beziehung interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Ich bin (wirklich, keine Einbildung) hässlich Ich 12
E 28 Jahre alt, arbeitslos und keine Ausbildung Ich 2
L Keine Motivation zum Leben Ich 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben